Die Preisträger des "Bayrischen Fernsehpreis 2008"

Ehemalige BEM-Accounts |

Contergan Poster

Am 9. Mai 2008 wurde zum 20. Mal der „Bayrische Fernsehpreis“ im Prinzregententheater / Theaterakademie August Everding in München verliehen. Diese Auszeichnung wird seit 1989 von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Preissymbol ist der Blaue Panther, eine Figur aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg.

Die Preisträger des „Bayrischen Fernsehpreis 2008“ sind:

Katharina Wackernagel als Beste Schauspielerin in der Kategorie Fernsehfilm für „Contergan“ (ARD) und „Mein Mörder kommt zurück“ (ZDF)

Edgar Selge als Bester Schauspieler in der Kategorie Fernsehfilm für „Angsthasen“ (BR/ARD)

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Contergan

Alexandra Neldel als Beste Schauspielerin in der Kategorie Serien und Reihen für „Unschuldig“ (ProSieben)

Axel Milberg als Bester Schauspieler in der Kategorie Serien und Reihen für „Doktor Martin“ (ZDF)

Karsten Scheuren als Autor und Regisseur von „Galileo Spezial:Grab in eisigen Höhen - Bergung aus der Todeszone“ (ProSieben)

Thomas Präkelt als Autor und Produzent von „Der Arbeitsbeschaffer“ (RTL)

Wolf von Lojewski als Autor und Regisseur von „Meine Heimat, Deine Heimat - mit Wolf von Lojewski durch Ostpreußen“ (ZDF)

Hermine Huntgeburth für die Regie in „Teufelsbraten“ (WDR/NDR/ARTE/ARD)

Detlef Michel als Autor von „Eine folgenschwere Affäre“ (ZDF)

Anke Engelke und Bastian Pastewka für „Fröhliche Weihnachten!“ (Sat.1)

Hape Kerkeling für „Kerkeling liest - Ich bin dann mal weg“ (RTL)

Janina Stopper: Nachwuchsförderpreis für ihre Rolle in „Tatort: Kleine Herzen“ (ARD)

Trixter Film GmbH (Michael Coldewey und Simone Kraus): Sonderpreis für die Entwicklung und Umsetzung virtueller Figuren in dem Film „Das Wunder von Loch Ness“ (Sat.1)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Die Gewinner des "Deutschen Fernsehpreis 2008"

    Am Sonntagabend, 12. Oktober 2008, wurde im ZDF der „Deutsche Fernsehpreis 2008“ vergeben. Moderiert wurde die Gala von Thomas Gottschalk. Viel Wirbel gab es – schon im Vorfeld - wegen Marcel Reich-Ranicki, der den Ehrenpreis verliehen bekommen sollte. Mitten im Verlauf der Gala fand diesmal die Verleihung statt - anstatt wie sonst am Ende der Gala. Die Laudatio für Reich-Ranicki hielt Gottschalk. Er würdigte den 88-Jährigen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Nominierten für den "Deutschen Fernsehpreis 2008"

    Die Nominierten für den „Deutschen Fernsehpreis 2008“ wurden am 16. September 2008 in Berlin bekanntgegeben. Die neunköpfige Jury unter der Leitung von Lutz Carstens wählte aus rund 1.200 Programmvorschlägen für 22 Fernsehpreiskategorien aus. „Der Deutsche Fernsehpreis“ wird seit 1999 von den Sendern ARD, RTL, Sat.1 und ZDF zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. Die Gala dazu ist...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Preisträger des "Bayrischen Fernsehpreis 2008"

    Am 9. Mai 2008 wurde zum 20. Mal der „Bayrische Fernsehpreis“ im Prinzregententheater / Theaterakademie August Everding in München verliehen. Diese Auszeichnung wird seit 1989 von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Preissymbol ist der Blaue Panther, eine Figur aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg. Die Preisträger des „Bayrischen Fernsehpreis 2008“ sind:...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Contergan
  5. Die Preisträger des "Bayrischen Fernsehpreis 2008"