Alle Bilder und Videos zu Color of Magic - Die Reise des Zauberers

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Zweiteiler nach den Romanen "Die Farben der Magie" und "Das Licht der Phantasie" von Terry Pratchett.

In einer geheimnisvollen Dimension nicht allzu fern der unseren gleitet die Scheibenwelt durchs Universum, getragen von vier Elefanten, die auf dem Rücken einer Schildkröte stehen. Ein Herr namens Twoflower besichtigt als erster Tourist der Scheibenwelt das von Drachen, Hexen und anderen Legenden wimmelnde Reich Ankh-Morpork und gerät, stets begleitet von einer wandelnden Truhe voller Goldstücke, mitten hinein in eine interne und durchaus schwerwiegende Auseinandersetzung der dort regierenden Zauberergilde.

In einer sagenhaften Märchenwelt kämpfen ein Tourist und ein tölpelhafter Zauberer gegen die Machtübernahme des Bösen. Effektvolles und witziges Fantasyepos nach den gleichnamigen Romanen von Terry Pratchett.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

The Color of Magic Poster

The Color of Magic

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
1 Stimme
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Color of Magic - Die Reise des Zauberers: TV-Zweiteiler nach den Romanen "Die Farben der Magie" und "Das Licht der Phantasie" von Terry Pratchett.

    Ein dicklicher, unbeholfener Tourist im Hawaiihemd (Sean Astin aus „Herr der Ringe“) und ein trotteliger B-Zauberer im Catweazle-Design retten ein fantastisches Universum vor einer kosmischen Katastrophe und bekämpfen das Böse in der wohlbekannten Gestalt von Tim Curry. Rundum unterhaltsames und herrlich selbstironisches Spektakel voll sehenswerter Spezialeffekte. Nach „Hogfather“ ein weiterer TV-Mehrteiler basierend auf der auch hierzulande recht erfolgreichen Romanserie des britischen Fantasy-Humoristen Terry Pratchett.

Kommentare