Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Charmed
  4. News
  5. Pro7: Neues Vormittagsprogramm/Absetzung von US-Serien

Pro7: Neues Vormittagsprogramm/Absetzung von US-Serien

Ehemalige BEM-Accounts |

Charmed Poster

Bei dem Sender ProSieben wird es ab dem 8. Januar 2008 ein neues Vormittagsprogramm geben – überraschenderweise nicht mit den altbekannten Doku-Soaps, deren Einschaltquoten im Keller lagen - sondern prall gefüllt mit Wiederholungen von US-Serien. Die erste Änderung gibt es bereits am 27. Dezember 2007: Die erste Staffel der Teeny-Serie „O.C. California“ wird ab 10.10 Uhr ausgestrahlt. Anschließend geht „Charmed“ ins Rennen.Ab 8. Januar 2008 tritt dann die neue Regelung in Kraft:07.30 Uhr: „Sabrina…total verhext!“
08.00 Uhr: „Sabrina…total verhext!“
08.25 Uhr: „Office Girl“
08.50 Uhr: „What's up, Dad?“
09.15 Uhr: „Malcolm mittendrin“
09.45 Uhr: „Scrubs - Die Anfänger“
10.10 Uhr: „O.C., California“
11.00 Uhr: „Charmed - Zauberhafte Hexen“
 
Schlechte Nachrichten gibt es aber für alle „One tree hill“-Fans: Der Sender nimmt die Serie ab dem 30. Dezember 2007 aus dem Programm, da nur geringes Zuschauerinteresse bestand. Im Durchschnitt schalteten nur noch 0,35 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 4 Prozent ein. In der werberelevanten Zielgruppe reichte es gerade noch für 6,5 Prozent Marktanteil. Wahrscheinlich lag es am frühen Sendeplatz am Sonntagvormittag. Ob und wann es weitere Folgen der Serie geben wird, steht noch nicht fest.Auch die „Brothers & Sisters“-Fans müssen auf neue Folgen verzichten. Am Mittwoch, 12. Dezember 2007, wird die letzte Folge über die Mattscheibe flimmern. ProSieben wirft die US-Serie wegen mangelnder Einschaltquoten aus dem Programm. Stattdessen zeigt der Sender Wiederholungen der erfolgreichen Serie „Grey's Anatomy“ um 22.15 Uhr.

News und Stories