• Die teuere Cameron Diaz

    Wie erwartet muß man bei Columbia Pictures tief in die Tasche greifen, um sich die drei Grazien Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu für das Charlie’s Angels Sequel zu sichern. Mit Cameron Diaz scheinen die Verhandlungen bestens zu verlaufen, kein Wunder, denn es sind satte 20 Millionen Dollar im Gespräch. Damit wäre sie die zweite Schauspielerin nach Julia Roberts (Erin Brockovich), die diese Marke knackt....

    Kino.de Redaktion  
  • Kommen "Charlie's Angels" zurück?

    Bein uns in good old Germany sind sie noch nicht mal eingetroffen, da spricht man in den USA schon vom Sequel. Der Film hat in den ersten zwei Wochen 75 Millionen Dollar eingespielt und Columbia Pictures würde diesen Erfolg nur zu gerne wiederholen. Regisseur McG hat bereits erklärt, dass er auf jeden Fall wieder mit dabei ist, auch Schreiberling John August wird angesichts einer siebenstelligen Entlohnung kaum nein...

    Kino.de Redaktion  
  • Turbulenzen am Set von Charlie's Angels

    Ein Jahr haben die Dreharbeiten zu Charlie’s Angels gedauert und immer wieder hörte man von Streitigkeiten am Set. Mal hieß es, die drei Hauptdarstellerinnen könnten sich mit der Gagenverteilung nicht abfinden, mal hieß es Lucy Liu hätte Bosley-Darsteller Bill Murray am Set vermöbelt. Bei der gestrigen Weltpremiere in LA, nahm Liu zu der ganzen Sache Stellung: „Ich glaube man kann es nicht als Streit bezeichen....

    Kino.de Redaktion  
  • Harry Potter verzaubert "Charlie's Angels"

    Hat der junge Zauberlehrling von Autorin J.K. Rowling nicht schon genug Aufsehen erregt. Bei jedem neuen Buch laufen jung und alt Sturm auf die Läden und alle sind heiß auf den anstehenden Film. Nicht einmal Charlie’s Angels konnten sich seinem Bann entziehen. Es kommt sogar so weit, daß sich Drew Barrymore im Film als Harry Potter verkleidet um Undercover zu arbeiten. Ihre beiden Kolleginnen Lucy Liu und Cameron Diaz...

    Kino.de Redaktion