Castle Rock Poster

„Castle Rock“: Start steht fest! Neuer Trailer & Infos zur Serie

Kristina Kielblock  

J.J. Abrams hat ein neues ambitioniertes Serienprojekt am Wickel. „Castle Rock“ ist Heimat vieler gruseliger Charaktere aus dem Universum von Stephen King und eine neue Serie von Hulu. Die USA-Premiere steht bevor, sagt der neue Trailer.

Hulu hat einen neuen Trailer zur Serie „Castle Rock“ veröffentlicht. Wunderbar düstere Bilder, die kleine kalte Schauer über den Rücken jagen, aber seht selbst:

„Castle Rock“ startet auf Hulu! Gruseln in Serie

Es könnte ein wirklich großes Event für King-Fans werden, denn die neue Hulu-Serie bringt viele spannende Charaktere aus unterschiedlichen Romanen und Novellen des Autors zusammen. Die bisher erschienenen Trailer verraten wenig, machen aber umso stärker Lust auf mehr. Der Termin für die Premiere ist endlich auch bekannt: In den USA startet der Horror-Spaß am 25. Juli 2018. Nach gewohnter Art des Streaming-Dienstes stehen dann gleich drei Folgen auf einmal online. Weitere sieben Episoden erscheinen danach im wöchentlichen Turnus. Nach Erscheinen der fünften Episode hat Hulu einer zweiten Staffel „Castle Rock“ bereits grünes Licht gegeben.

SDCC-Dokumentation zum Dreh von „Castle Rock“ online

Die Doku von Hulu zeigt die realen Plätze, an denen die fiktive Stadt „Castle Rock“ inszeniert wurde.

Wann können wir „Castle Rock“ in Deutschland sehen?

Dass sich auch die deutschen TV-Sender und Streaming-Anbieter für die neue Abrams-Produktion interessieren, liegt auf der Hand. Leider ist noch nicht öffentlich, wer den Zuschlag erhält. Amazon hat einige Hulu-Serie im Programm, wie zum Beispiel die kürzlich abgesetzte Show „The Path“. Leider ist Hulu nur in den USA zu erreichen, aber wir sind frohen Mutes, dass wir diesen Artikel bald um die wichtigste Information ergänzen können: Wann und wo sehen wir die Serie legal in Deutschland?

Trailer #1 mit Bill Skarsgård

Der Castle-Rock-Zyklus erwacht zum Leben

Castle Rock ist eine fiktive Kleinstadt, die als Heimat und Schauplatz für viele Protagonisten in den Werken von Stephen King erfunden wurde. Es handelt sich dabei um Kurzgeschichten und Romane, die in sich abgeschlossen sind, in ihrem Zusammenhang aber auch eine Geschichte über das Schicksal der Stadt Castle Rock erzählen, die wahrhaft gebeutelt ist – oder eine ganz normale Kleinstadt? Im Bundesstaat Maine soll sie liegen, ca. 50 Kilometer von Kings Geburtsort Portland entfernt.

Die Protagonisten der Erzählungen tauchen immer wieder auch in anderen Geschichten als Querverweis auf, bis sie in „Needful Things – In einer kleinen Stadt“ nahezu alle aufeinandertreffen. Dazu gehören schlimme Hunde wie Bernhardiner Cujo oder die vier süßen Jungs aus „Die Leiche“ (verfilmt als „Stand by Me“), ebenso wie Johnny Smith aus „Dead Zone“ und der Krämer Leland Gaunt „In einer kleinen Stadt“.

Die gruseligsten Horror-Häuser aller Zeiten

Cast & Team

Die Produktion wird von J.J. Abrams, Ben Stephenson, Liz Glotzer, Dustin Thomason und Sam Shaw ausgeführt. Bad Robot und Warner Bros. stehen dahinter und Hulu bringt die Serie zum Publikum. Im Cast finden sich unter anderen Sissy Spacek, Jane Levy, Bill Skarsgård, Andre Holland und Melanie Lynskey. Die erste Staffel enthält zehn Episoden, aber Abrams erwähnte schon, dass er mit weiteren Staffeln dienen könnte. Grundsätzlich soll die Serie einen epischen Kampf zwischen Gut und Böse erzählen. Dabei steht Henry (Andre Holland) im Mittelpunkt, der als Anwalt für Todeskandidaten tätig ist und in Castle Rock einen schwierigen Fall bewältigen muss.

2000er Horror-Quiz: Nur Experten erkennen 17 von 20 Filmen!

 

Hat dir "„Castle Rock“: Start steht fest! Neuer Trailer & Infos zur Serie" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare