Alle Bilder und Videos zu Café Meineid

Filmhandlung und Hintergrund

Franz Xaver Bogners launige Kultserie um mehr oder weniger skurrile Gerichtsfälle aus München.

In jeder Folge wird ein neuer, skurril anmutender, aber auf wahren Begebenheiten beruhender Fall verhandelt. Zentraler Schauplatz ist dabei nicht der Gerichtssaal, sondern das Gerichtscafé „Meineid“, wo Angeklagte und Ankläger, Richter, Anwälte und Zeugen aufeinander treffen. Zum „Inventar“ gehören Erich Hallhuber als Amtsrichter Wunder, Kathi Leitner als Pächterin und Seele des „Café Meineid“, Norbert Mahler als Staatsanwalt Kainz, Thekla Mayhoff als Protokollführerin Haider, Wolfi Fischer als Wachtmeister Kogel, Christian Lerch als Polizist Hermann und Luise Kinseher als Braut des Staatsanwaltes.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Cafe Meineid - Box Edition 1 & 2 (10 Discs) Poster

Cafe Meineid - Box Edition 1 & 2 (10 Discs)

Bei Amazon
Café Meineid (5 DVDs) Poster

Café Meineid (5 DVDs)

Bei Amazon
Café Meineid - Box 1 (5 DVDs) Poster

Café Meineid - Box 1 (5 DVDs)

Bei Amazon
Café Meineid - Box 2 (5 DVDs) Poster

Café Meineid - Box 2 (5 DVDs)

Bei Amazon
Café Meineid 2 (5 DVDs) Poster

Café Meineid 2 (5 DVDs)

Bei Amazon
Café Meineid II Staffel (5 DVDs) Poster

Café Meineid II Staffel (5 DVDs)

Bei Amazon
Café Meineid I Staffel (5 DVDs) Poster

Café Meineid I Staffel (5 DVDs)

Bei Amazon
 

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Café Meineid: Franz Xaver Bogners launige Kultserie um mehr oder weniger skurrile Gerichtsfälle aus München.

      Mit „Café Meineid“ hat Regisseur Franz Xaver Bogner nach Kultserien wie „Zur Freiheit“ oder „Irgendwie und Sowieso“ ein weiteres Meisterwerk für das Bayerische Fernsehen abgeliefert. 26 Folgen „Café Meineid“ waren zum Serienstart 1990 geplant gewesen, 147 Folgen wurden schließlich gedreht alle hoch gelobt von Publikum, Presse und Kritik. Der plötzliche Tod des Hauptdarstellers Erich Hallhuber, der unnachahmlich den Richter Wunder spielte, bedeutete nach 13 Jahren das Aus für die Erfolgsserie.

    Kommentare