Kultserie "Buffy - Im Bann der Dämonen" kehrt in neuer Form zurück

Andreas Engelhardt  

Schon kurz nach ihrer Ausstrahlung erreichte die TV-Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ einen Kultstatus. Dies veranlasste den Comicverlag Dark Horse dazu, die Fernsehausstrahlungen mit eigenen Heften und Geschichten zu begleiten. Diese stießen bei Fans ebenfalls auf Gegenliebe, weswegen Dark Horse letztlich Autoren von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ an Bord holte, sogar der Schöpfer Joss Whedon übernahm eine eigene Comic-Reihe und damit war noch nicht Schluss.

Die Fans von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ konnten am Ende auf insgesamt sieben Staffeln zurückblicken, was immerhin nicht jeder Serie von Joss Whedon vergönnt ist. Dennoch fiel nach fast 150 Episoden im Jahr 2003 für viele der Abschied verständlicherweise schwer – doch glücklicherweise boten die Comics von Dark Horse auch hier Abhilfe.

Von März 2007 bis Januar 2011 wurden 40 Hefte veröffentlicht, die zusammengefasst die offiziell achte Staffel von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ bilden. Damit mussten sich Fans von Buffy nicht Lebwohl sagen, denn auch bei den Comics war Joss Whedon als Produzent beteiligt und warf darüber hinaus ein kritisches Auge auf die Weiterentwicklung der Geschichte und ihrer Charaktere.

Die 7 besten Mystery-Serien

Nach dem Erfolg von Staffel 8 folgte eine neunte Season mit 25 Heften, die über zwei Jahre veröffentlicht wurden. 2014 wurde schließlich Staffel 10 von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ mit 30 Heften abgedeckt.

Staffel 11 von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ wird kommen!

Nun hat Dark Horse mitgeteilt, dass die Serie auch hier nicht endet, denn eine elfte Staffel erscheint noch dieses Jahr. Joss Whedon schickt seine Vampirjägerin erneut gegen böse Mächte los, die diesmal die Stadt San Francisco bedrohen. Staffel 11 umfasst insgesamt zwölf Hefte, das erste wird am 23. November 2016 veröffentlicht.

„Buffy – Im Bann der Dämonen“: So sehen die Stars der Serie heute aus

Ob die sinkende Anzahl an Ausgaben darauf hindeutet, dass auch die Comic-Verlängerung von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ an ihrem Ende angekommen ist, bleibt momentan noch Spekulation. Verwundern würde es aber nicht. Während die ersten Comic-Staffeln noch zahlreiche Ableger hervorgebracht haben, blieb dies in den vergangenen Jahren aus, was auf eine Einstellung der Serie hindeutet.

Bis dahin können sich Fans jedoch noch über mindestens eine weitere Geschichte freuen und elf Staffeln wäre definitiv ein vorzeigbares Endergebnis. , und von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ erhaltet ihr bei Amazon auch auf deutsch.

Zu den Kommentaren

Kommentare