1. Kino.de
  2. Serien
  3. Buck Rogers in the 25th Century
  4. Paul W.S. Anderson dreht Comic "Buck Rogers"

Paul W.S. Anderson dreht Comic "Buck Rogers"

Ehemalige BEM-Accounts |

Buck Rogers in the 25th Century Poster

Der Regisseur Paul W.S. Anderson („Resident Evil“, „Death Race“) wird die Comicfigur „Buck Rogers“ für die große Leinwand adaptieren. Das Studio Paradox Entertainment, die derzeit „Conan“ verfilmen, planen auch eine 3D-Version fürs Kino. Im Mittelpunkt der Science-Fiction Comicserie aus den frühen 30er Jahren steht der Astronaut Buck Rogers, der durch einen Unfall in eine Starre versetzt wird und erst nach 500 Jahren wieder  erwacht. Gemeinsam mit einer Widerstandsgruppe kämpft er gegen eine neue Bedrohung des Planeten. Produzent Jeremy Bolt wird gemeinsam mit Fredrik Malmberg, Larry Abramson und George Furla das Projekt begleiten.

Die Comicvorlage von Philip Francis Nowlan diente bereits zahlreichen Film- und Fernsehverfilmungen wie „Buck Rogers in the 25th Century“ aus dem Jahr 1979. Auch Comic-Spezialist Frank Miller („Sin City“, „The Spirit“) meldete bereits Interesse an einer Kinoadaption. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Paul W.S. Anderson dreht Comic "Buck Rogers"

    Der Regisseur Paul W.S. Anderson („Resident Evil“, „Death Race“) wird die Comicfigur „Buck Rogers“ für die große Leinwand adaptieren. Das Studio Paradox Entertainment, die derzeit „Conan“ verfilmen, planen auch eine 3D-Version fürs Kino. Im Mittelpunkt der Science-Fiction Comicserie aus den frühen 30er Jahren steht der Astronaut Buck Rogers, der durch einen Unfall in eine Starre versetzt wird und erst nach 500 Jahren...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Frank Miller will "Buck Rogers" inszenieren

    Der Regisseur Frank Miller („Sin City“, „The Spirit“) möchte eine Verfilmung der Sci-Fi-Comicgeschichte „Buck Rogers“ in Angriff nehmen. Die Produktionsfirma Odd Lot Entertainment bemüht sich um die Rechte, die bei Nu Image/ Millennium liegen. Buck Rogers stammt aus den zwanziger Jahren und wurde öfters verfilmt. In einer Version erwacht der Astronaut Buck Rogers nach 500 Jahren auf einer völlig veränderten Erde...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare