Blackadder (1989)

Blackadder Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Blackadder: Britische Historien-Satire mit dem genialen Rowan Atkinson.

Repräsentanten einzelner Generationen der alten, aber absolut nicht ehrwürdigen englischen Familie Blackadder durchleben die großen Stationen der Geschichte des United Kingdom. Schon seit ihren Anfängen im Mittelalter gelingt es der Sippe, mit eher unlauteren Methoden in den höheren Kreisen mitzumischen. Das setzt sich trotz Pleiten, Pech und Pannen so fort bis in die Neuzeit. Im Ersten Weltkrieg dann gibt der betreffende Familienspross in militärischen Diensten natürlich alles andere als den Helden.

Über mehrere historische Epochen leiden der ewige Verlierer Edmund Blackadder und seine gleichnamige Nachfahren unter dummen und unfähigen Vorgesetzten. Rowan “Mr. Bean” Atkinsons Serie ist Brit-Comedy-Kult.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (6)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hauptakteur Rowan Atkinson (“Mr. Bean”), der sich zwischen 1983 und 1989 in den verschiedenen Blackadder-Rollen auf Zeitreise begab, fungierte neben Richard Curtis und Ben Elton auch als Skriptautor der typisch englischen schwarz-humorigen Serie. Eine weitere Hauptrolle der BBC-Produktion übernahm Tony Robinson (als Baldrick). Als Nebendarsteller agierten Stephen Fry, Brian Blessed und Robbie Coltrane. Die Regie teilten sich Mandie Fletcher, Richard Boden und Martin Shardlow (“Alas Smith & Jones”).

Darsteller und Crew

Kommentare