Black Sails Poster

"Black Sails": Neue US-Piratenserie legt ful­mi­nanten Start hin

Ehemalige BEM-Accounts  

Die neue Piratenserie „Black Sails“ von Produzent Michael Bay legte mit mehr als 3,5 Millionen Zuschauer einen fulminanten US-Start auf dem Kabelsender Starz hin. Eine zweite Staffel ist bereits in Arbeit.

Der US-Kabelsender Starz kann vollends zufrieden sein: Nach dem Abschluss seiner erfolgreichen Action-Serie „Spartacus“ ging nun die neue und vielversprechende Serie Black Sails am Wochenende an den Start und sorgte mit mehr als 2,6 Millionen Zuschauern für den erfolgreichsten Serienstart in der Geschichte des Senders. Einschließlich der Video-on-Demand und Online-Programmierung sind es inzwischen nach Angaben des Senders über 3,5 Mio. Für Nachschub ist bereits gesorgt, denn Starz hat bereits nach den ersten positiven Zuschauer-Reaktionen auf der Comic-Con in San Diego im vergangenem Jahr frühzeitig eine zweite volle Staffel für nächstes Jahr in Auftrag gegeben.

Hinter der Piratenserie Black Sails steht niemand geringeres als „Transformers“-Regisseur Michael Bay, der die Serie gemeinsam mit den beiden Autoren und Creators Jon Steinberg („Human Target“, „Jericho“) und Robert Levine produziert. Die Handlung spielt zwanzig Jahre vor den Ereignissen in Robert Louis Stevensons Romanklassiker „Die Schatzinsel“ und folgt den Abenteuer des Piratenkapitäns Flint (Toby Stephens) und seiner Mannschaft. Als Kommandant der „Walrus“ ist Captain Flint der gefürchtetste aller Freibeuter. Von allen Seiten bedroht, kämpfen er und seine Männer auf New Providence Island, einer Zuflucht für Piraten, Huren, Diebe und anderes Gesindel, ums Überleben. Dort trifft Flint auch den jungen John Silver (Luke Arnold), der sich seiner Crew anschließt, um einen Plan in die Tat umzusetzen, der den Lauf der Geschichte verändern könnte…

Neben Toby Stephens und Luke Arnold sind in weiteren Rollen Hannah New, Zach McGowan, Jessica Parker Kennedy, Hakim Kae-Kazim, Toby Schmitz, Clara Paget und Tom Hopper zu sehen. Die erste Staffel Black Sails umfasst zehn Episoden und ist seit dem 25. Januar 2014 auf dem US-Kabelsender Starz zu sehen. Wann die Serie auch nach Deutschland kommt, steht noch aus.

Zur Einstimmung haben wir den Original-Trailer zu Black Sails und einen Blick hinter die Kulissen, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

Hat dir ""Black Sails": Neue US-Piratenserie legt ful­mi­nanten Start hin" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare