Black Mirror Poster

„Black Mirror“ Staffel 4: Starttermin auf Netflix, Trailer + Episodenguide

Helena Ceredov |

Die dystopische Dramaserie von Charlie Brooker geht in die nächste Runde. Noch dieses Jahr bringt Netflix die 4. Staffel von “Black Mirror” heraus. Alle Infos zum Start, einen ersten Trailer und Bilder sowie den Episodenguide findet ihr hier.

Um Verwirrungen zu vermeiden: Ursprünglich hatte Netflix eine geteilte 3. Season für “Black Mirror“ angekündigt, doch nun haben sie die neuen sechs Folgen offiziell unter Staffel 4 eingeordnet. In dem ersten Teaser-Trailer werden die Titel der Episoden und neuen Protagonisten vorstellt. Dabei geht es wie gewohnt höchst düster und bedeutungsschwanger zu.

Black Mirror Staffel 4: Episodenguide und Inhalt

Englischer Titel Inhalt & Regie Schauspieler
Crocodile Die Episode spielt im Island der nahen Zukunft, wo Gedanken nicht mehr privat sind, sondern von allen anderen gelesen werden können. Regie: John Hillcoat (“Lawless“) Andrea Riseborough (“Bloodline“), Andrew Gower (“Outlander“), Kiran Sonia Sawar (“Murdered By My Father“)
Arkangel Die Episode beschäftigt sich mit dem Thema “Helikopter-Eltern”. In einer hochtechnisierten Welt ist eine Mutter mit der Erziehung ihrer kleinen Tochter überfordert.Regie: Jodie Foster Rosemarie Dewitt (“La La Land“), Brenna Harding (“A Place to Call Home“), Owen Teague (“Bloodline“)
Hang the DJ Diese Episode spielt in einem Parallel-Universum. Sie erinnert ein wenig an “Abgestürzt” aus Staffel 3. Regie: Tim Van Patten (“The Sopranos“, “Game of Thrones“) Georgina Campbell (“ Broadchurch“), Joe Cole (“Peaky Blinders“), George Blagden (“Vikings“)
USS Callister Die schwarzhumorige Folge spielt auf einem Raumschiff, dessen Design und Crew sehr an “Star Trek” erinnert.Regie: Toby Haynes (“Dr. Who“, “Sherlock“) Jesse Plemons (“Fargo“), Cristin Milioti (“Fargo“), Jimmi Simpson (“Westworld“), Michaela Coel (“Chewing Gum“)
Metal Head Über die Handlung ist bisher nicht viel bekannt. Nur eins steht bereits fest: Sie ist in Schwarz-Weiß. Regie: David Slade (“Hannibal“, “American Gods“) Maxine Peake (“The Village“), Jake Davies (“The Missing), Clint Dyer (“Hope Springs“)
Black Museum Über die Handlung ist leider auch nichts bekannt. Sie hat eine Länge von 90 min. Regie: Colm McCarthy (“Peaky Blinders“) Douglas Hodge (“The Night Manager“), Letitia Wright (“Humans), Babs Olusanmokun (“The Defenders“)

In einem Interview mit Deadline bemerkte Showrunner Charlie Brooker, dass jede Episode ihren individuellen Ton hat und ein anderes Genre aufgreift. “Wir haben eine Folge, die sehr komisch ist, viel witziger als alles, was wir bisher gemacht haben. Sie hat einige Mainstream-Comedy-Elemente, aber auch sehr unangenehme Sachen passieren.”

5 Horrorfilme, deren Geschichten keiner erleben möchte

Wann startet „Black Mirror“ Staffel 4 auf Netflix in Deutschland?

Für alle deutschen Zuschauer gibt es eine gute Nachricht, die neuen Folgen werden immer auf einen Schlag im internationalen Rahmen veröffentlicht. Das heißt, auch die Netflix-Kunden hierzulande müssen nicht lange auf die neue Season warten. Ein offizielles Startdatum ist allerdings noch nicht bekannt. Sie wird aber definitiv noch 2017 kommen – wir vermuten im November. Sobald etwas fest steht, lassen wir es euch wissen. Hier erstmal die ersten Bilder.

Hat dir "„Black Mirror“ Staffel 4: Starttermin auf Netflix, Trailer + Episodenguide" von Helena Ceredov gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.