„90210“: Beverly-Hills-Revival geht auf Fox mit Originalcast im Sommer auf Sendung

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Beverly Hills, 90210 Poster

Ganze zehn Jahre lang flimmerte die US-amerikanische Fernsehserie „Beverly Hills, 90210“ über die Fernsehbildschirme und begeisterte in den 1990er-Jahren Millionen Teenager. 2008 ging mit „90210“ ein erstes Spinoff an den Start, das für Fox produziert wurde. Derselbe Sender hat nun sechs neue Episoden unter dem schlichten Titel „90210“ geordert.

Tatsache! Teile des Original-Casts der Kultserie aus den 90er Jahren kehren zurück, um es wieder zu tun. Die sechs Schauspieler Jason Priestley, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris Brian Austin Green und Tori Spelling haben ihre Beteiligung an dem neuen „Beverly Hills“-Revival zugesagt. Fox hat zunächst sechs neue Episoden unter dem Titel „90210“ bestellt, die im Sommer 2019 auf Sendung gehen sollen, wie unter anderen Variety berichtet.

Weiterhin ist dort zu lesen, dass die neue Mini-Serie mit einem besonderen Twist kommt. Die Darsteller sollen nicht ihre Seriencharaktere spielen, sondern vielmehr Versionen von sich selbst. Der Plot ist schnell erklärt: Die Schauspieler treffen 19 Jahre nach der letzten Folge in Los Angeles zusammen, Postleitzahl 90210. Es dauert nicht lange, dann kommen sie auf die Idee „Beverly Hills, 90210“ neu aufzulegen.

Luke Perry erlitt schweren Schlaganfall und starb an den Folgen am 4. März 2019

Die frohe Botschaft wird von einer anderen Nachricht, die den Original-Cast der Serie betrifft, sehr düster überschattet. Luke Perry erlitt einen schweren Schlaganfall und wurde laut US-amerikanischen Medien in ein künstliches Koma versetzt. Er befand sich einige Tage im Krankenhaus unter Beobachtung und verstarb am 4. April 2019. Seine Co-Stars aus „90210“ und „Riverdale“, wie auch andere Kollegen, hatten über die Sozialen Medien ihre Bestürzung und Genesungswünsche zum Ausdruck gebracht. Auch Shannen Doherty, die wie Luke Perry nicht in dem 90210-Revival mitmachen wollte, hatte ihrem Serientraumpartner in einem Post Kraft geschickt.

Das Reboot aus dem Jahr 2008 brachte es immerhin auf fünf Staffeln, bis es im Jahr 2013 eingestellt wurde. Das Original wurde von 1990 bis 2000 im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt. In Deutschland feierte die Teenie-Serie am 4. Juli 2001 auf RTL Premiere. Tori Spellings Vater Aaron Spelling (1923-2006) war damals als ausführender Produzent beteiligt.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Was wurde aus den Darstellern von „Beverly Hills, 90210“? Das machen die Stars heute

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Beverly Hills, 90210
  5. „90210“: Beverly-Hills-Revival geht auf Fox mit Originalcast im Sommer auf Sendung