Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Bettys Diagnose
  4. News
  5. „Bettys Diagnose“ Staffel 8: Start, Besetzung und Inhalt

„Bettys Diagnose“ Staffel 8: Start, Besetzung und Inhalt

„Bettys Diagnose“ Staffel 8: Start, Besetzung und Inhalt
© ZDF / Willi Weber

Der Alltag in der Karlsklinik Aachen geht in die nächste Runde. Wir verraten euch alles, was ihr über „Bettys Diagnose“ Staffel 8 wissen müsst.

Poster Bettys Diagnose Staffel 1

Streaming bei:

Poster Bettys Diagnose Staffel 2

Streaming bei:

Poster Bettys Diagnose Staffel 3

Streaming bei:

Poster Bettys Diagnose Staffel 4

Streaming bei:

Poster Bettys Diagnose Staffel 5

Streaming bei:

Poster Bettys Diagnose Staffel 7

Streaming bei:

Die Krankenhausserie „Bettys Diagnose“ begleitet Krankenpflegerin Bettina „Betty“ Weiss (Annina Hellenthal) in ihrem Alltag zwischen Arbeit und Privatleben. Während sie in der Karlsklinik mit viel Engagement für das Wohl der Patient*innen sorgt und die überheblichen Ärzt*innen mit klugen Einfällen von ihrem hohen Ross herunterholt, kümmert sich Betty abseits des Arbeitsplatzes um ihr eigenes Liebeschaos – und das ihrer Freund*innen.

Seit 2015 läuft die TV-Serie erfolgreich im ZDF. Ein Ende der Geschichte scheint noch nicht in Sicht. Obwohl bereits mehrere Hauptcharaktere „Bettys Diagnose“ verlassen haben, nimmt das Publikum neue Darsteller*innen stets mit Freude auf. Auch die kommenden Folgen halten neben frischen Dramen neue Gesichter bereit.

In Zeiten der Pandemie ist einkaufen nicht immer gesund. Wer sich fürchtet, kann auch einfach zu Hause bleiben und sich seine Lebensmittel von Gorillas bringen lassen!

„Bettys Diagnose“ Staffel 8 Start und Sendetermine

Für alle, die immer fleißig im ZDF mitfiebern, wenn Schwester Betty sich neuen Fällen widmet, gibt es gute Neuigkeiten: „Bettys Diagnose“ Staffel 8 startet bereits am 24. September 2021. Die neuen Abenteuer in der Karlsklinik werden wie gewohnt freitags ab 19:25 Uhr im ZDF zu sehen sein.

Wer nicht mehr abwarten kann, findet die erste Episode der neuen Staffel bereits ab dem 17. September 2021 in der ZDF Mediathek.

  • Staffel 8, Folge 1: „Schuldgefühle“, 24. September 2021, 19:25 Uhr im ZDF
  • Staffel 8, Folge 2: „Der Schein trügt“, 1. Oktober 2021, 19:25 Uhr im ZDF

In „Bettys Diagnose“ geht nicht immer alles gut aus. Welche Serien mit dem Tod einiger Charaktere ebenfalls auf die Tränendrüse drücken, erfahrt ihr im Video

Die 10 traurigsten Serientode

Wie viele Folgen wird die achte Staffel von „Bettys Diagnose“ zeigen?

Zwischen Februar und November/Dezember diesen Jahres werden 27 neue Folgen des Krankenhaus-Dramas gedreht. Damit ist Staffel 8 von „Bettys Diagnose“ die längste seit Serienbeginn. Staffel 4 und Staffel 7 gingen mit je 26 Folgen an den Start, die fünfte und sechste Staffel waren mit 25 Folgen geringfügig kürzer. Staffel 1 bis 3 enthielten sogar nur 12 bzw. 13 Folgen.

„Bettys Diagnose“ Staffel 8: Besetzung

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Staffel 6 und 7 von „Bettys Diagnose“ –

Für die achte Staffel von „Bettys Diagnose“ kehrt voraussichtlich ein Großteil des Casts auf die Bildschirme zurück. So dürfen wir neben Aninna Hellenthal in der Rolle von Betty Weiss wahrscheinlich auch Max Alberti als Dr. Frank Stern erwarten. Ebenso ist davon auszugehen, dass ein Großteil der Nebencharaktere der letzten Staffeln zu sehen sein wird – und sich vielleicht sogar als Hauptfiguren etabliert.

Von einem bekannten Gesicht der ersten Stunde müssen wir allerdings leider Abschied nehmen: Eric Klotzsch, zu sehen gewesen als Dr. Tobias Lewandowski, hat die Serie mit dem Finale der siebten Staffel verlassen. Nach dem Tod seiner Frau Talula (Carolin Walter) in Staffel 6 verliebte sich Lewandowski in der siebten Staffel neu. Gemeinsam mit seinem Sohn Emil verlässt er Aachen und damit die Karlsklinik, um sich mit seiner frischen Liebe ein neues Leben in Schweden aufzubauen.

Auch Marie Zielcke, die seit Staffel 4 als Bettys beste Freundin Hanna Winter zu sehen war, hat die Karlsklinik in Staffel 7 verlassen und wird deshalb voraussichtlich nicht mehr in den neuen Folgen zu sehen sein.

„Bettys Diagnose“ Staffel 8: Neuer Arzt, neue Schwester, verschollene Mutter?

Aber wer übernimmt nun die Posten von Dr. Lewandowski und Hanna Winter? Bereits gegen Mitte der siebten Staffel kam mit Rike Köhler (Isabell Horn) eine neue Schwester in die Karlsklinik, die sich prompt als wichtige Hilfe für Betty erwies und später sogar in ihre WG einzog.

In der letzten Folge von Staffel 7 durfte das Publikum mit Dr. Tom Koopmann (Tobias Licht) außerdem einen neuen Stationsarzt begrüßen. Zudem dürften wir Schauspielerin Nina Petri in der Rolle von Bettys leiblicher Mutter Gabriele wiedersehen.

Die voraussichtliche Besetzung für „Bettys Diagnose“ Staffel 8

Figur in „Bettys Diagnose“ Schauspieler*in
Betty Weiss Annina Hellenthal
Dr. Frank Stern Max Alberti
Mechthild Puhl Sybille J. Schedwill
Dr. Helena von Arnstett Claudia Hiersche
Dr. Alexander von Arnstett Florian Fitz
Safi Edemir Ercan Durmaz
Ava Edemir Rona Özkan
Rike Köhler Isabell Horn
Dr. Tom Koopmann Tobias Licht
Bettys Mutter Gabriele Nina Petri

Wie geht es in „Bettys Diagnose“ weiter?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Staffel 6 und 7 von „Bettys Diagnose“ –

Die siebte Staffel von „Bettys Diagnose“ verabschiedete sich mit einigen Cliffhängern in die Sommerpause, die Staffel 8 hoffentlich gekonnt aufzulösen weiß. So stellt sich einerseits die Frage, ob Betty ihr Trauma aus Staffel 6 endlich überwinden kann. Nach dem Überfall leidet die Krankenschwester unter Panikattacken, doch vor allem ihre neue WG-Mitbewohnerin und Kollegin Rike Köhler scheint ihr dabei ein Standbein für die neuen Episoden zu sein.

Welche Folgen Bettys Erfahrungen noch für ihre Beziehung mit Dr. Stern haben werden, bleibt außerdem ein spannendes Thema für die Serien-Fortsetzung. Hinzu kommt die Etablierung des neuen Stationsarztes Dr. Tom Koopmann. Wird er Dr. Tobias Lewandowski mit seinen Fähigkeiten ersetzen können? Und wie gut passt er tatsächlich in das Team der Karlsklinik? Staffel 8 wird uns sicherlich Aufschluss geben.

Die größte Spannung hat allerdings vermutlich das Staffelfinale von Season 7 aufgebaut, als die Patientin Gabriele Sanchez sich als Bettys Mutter vorstellt, die sie als Kind zurückgelassen hat. Es ist davon auszugehen, dass Bettys Vergangenheit eine wichtige Rolle in Staffel 8 spielen wird und dadurch ein drastischer Einfluss auf die Gegenwart zu erwarten ist.

Bisher können wir über die Handlung von der neuen „Bettys Diagnose“-Staffel nur spekulieren. Wie es tatsächlich weitergeht, verrät uns Staffel 8 hoffentlich ab dem 24. September 2021.

Neben „Bettys Diagnose“ kennt ihr euch auch mit anderen Krankenhausserien aus? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.