Dem Schauspieler, der mit Filmen wie Fight Club und Snatch auf Teufel komm raus versucht vom Schönlingsimage wegzukommen, wurde jetzt die Batmanrobe angeboten. Nachdem George Clooney im vierten Teil der Serie eine eher dürftige Vorstellung gab, ist Warner Bros. davon überzeugt, daß Brad Pitt der Rolle neue Impulse geben könnte. Noch ein weiterer mißlungener Teil würde der Fledermaus endgültig den Gar aus machen. Heißester Kandidat für den Regiestuhl ist Darren Aronofsky, den wir von Filmen wie Pi und Requiem for a Dream kennen. Viele Fans sehen ihn als den einzig wahren Regisseur für den fünften Teil an. Die Spannung steigt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Michael Keaton geht auf die Jagd : "Birdman"-Star produziert und übernimmt Hauptrolle in "Imagine Agents"

    Michael Keatons herausragende Performance in Alejandro González Iñárritus Birdman beförderte den ehemaligen Hollywood-Superstar zurück in die erste Reihe der Darsteller der Traumfabrik und bescherte ihm auch gleich eine Oscar-Nominierung. Kein anderer als Keaton mit seiner Batman-Vergangenheit hätte diese Rolle derart meisterlich ausfüllen können. Die Figur des abgehalfterten Schauspielers Riggan Thomson war ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Matthew McConaughey Superheld?

    Die Adaptionen der Comicbuch-Heroen zählen seit nunmehr 15 Jahren zu den lukrativsten wie populärsten Filmprojekten Hollywoods. Längst ist es keine Schande mehr, für die Top-Stars der Traumfabrik, Rollen darin zu bekleiden. Im Gegenteil: Schauspieler wie Christian Bale, Hugh Jackman und Robert Downey Jr. haben mit ihren Interpretationen von Figuren wie Bruce Wayne/Batman, Tony Stark/Iron Man und Logan/Wolverine Marken...

    Kino.de Redaktion  
  • Batman in Suicide Squad - Jared Leto spielt den Joker

    Spannende Neuigkeiten für die DC-Fans: Der 2016 kommenden Superschurken-Streifen Suicide Squad könnte die Grundlage eines neuerlichen Batman-Reboots bilden. Gerüchten zufolge ist ein Kurzauftritt des dunklen Ritters vorgesehen. Der spätere Solofilm - so wird gemutmaßt - soll auf Frank Millers Graphic Novel "The Dark Knight Returns" aus dem Jahre 1986 basieren. In diesem muss sich Batman erneut mit dem Joker auseinandersetzen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare