1. Kino.de
  2. Serien
  3. Batman
  4. News
  5. Williams will endlich der Bösewicht sein

Williams will endlich der Bösewicht sein

Kino.de Redaktion |

Bereits 1989 wollte Oscarpreisträger Robin Williams (Nachts im Museum 2) den Joker in Tim Burtons Batman spielen, doch Jack Nicholson bekam den Zuschlag. Jahre später wollte Williams dann als Riddler in Joel Schumachers Batman Forever erscheinen und musste zusehen, wie Jim Carrey stattdessen die Rolle bekam. Aber Williams ist nicht der Typ, der so leicht aufgibt. Nun bewirbt er ich für Christopher Nolans Sequel zu The Dark Knight. Sollte er den Part des Bösewichts wieder nicht bekommen, wäre er auch mit einer kleineren Rolle zufrieden und glücklich, als ‚verwirrter kleiner Mann im Hintergrund in der Arkham Anstalt‘ zu erscheinen.

Das Williams durchaus einen Schurken darstellen kann, bewies er bereits in Nolans Insomnia - Schlaflos und Mark Romaneks One Hour Photo. Da mit den Dreharbeiten jedoch nicht vor 2011 begonnen werden soll, bleibt Nolan noch genügend Zeit, einen passenden Darsteller zu finden.

Wer auch immer die Rolle des Riddlers übernehmen wird, tritt ein schweres Erbe an, denn Heath Ledgers Darstellung als Joker ist nur schwer zu übertreffen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Michael Keaton geht auf die Jagd : "Birdman"-Star produziert und übernimmt Hauptrolle in "Imagine Agents"

    Michael Keatons herausragende Performance in Alejandro González Iñárritus Birdman beförderte den ehemaligen Hollywood-Superstar zurück in die erste Reihe der Darsteller der Traumfabrik und bescherte ihm auch gleich eine Oscar-Nominierung. Kein anderer als Keaton mit seiner Batman-Vergangenheit hätte diese Rolle derart meisterlich ausfüllen können. Die Figur des abgehalfterten Schauspielers Riggan Thomson war ihm...

    Kino.de Redaktion  
  • Wird Matthew McConaughey Superheld?

    Die Adaptionen der Comicbuch-Heroen zählen seit nunmehr 15 Jahren zu den lukrativsten wie populärsten Filmprojekten Hollywoods. Längst ist es keine Schande mehr, für die Top-Stars der Traumfabrik, Rollen darin zu bekleiden. Im Gegenteil: Schauspieler wie Christian Bale, Hugh Jackman und Robert Downey Jr. haben mit ihren Interpretationen von Figuren wie Bruce Wayne/Batman, Tony Stark/Iron Man und Logan/Wolverine Marken...

    Kino.de Redaktion  
  • Batman in Suicide Squad - Jared Leto spielt den Joker

    Spannende Neuigkeiten für die DC-Fans: Der 2016 kommenden Superschurken-Streifen Suicide Squad könnte die Grundlage eines neuerlichen Batman-Reboots bilden. Gerüchten zufolge ist ein Kurzauftritt des dunklen Ritters vorgesehen. Der spätere Solofilm - so wird gemutmaßt - soll auf Frank Millers Graphic Novel "The Dark Knight Returns" aus dem Jahre 1986 basieren. In diesem muss sich Batman erneut mit dem Joker auseinandersetzen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare