Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ballers
  4. News
  5. „Ballers“ Staffel 6: Kommt eine neue Season?

„Ballers“ Staffel 6: Kommt eine neue Season?

Christopher Langham |

© HBO

In „Ballers“ spielt Dwayne Johnson einen ehemaligen Football-Star, der versucht als Finanzmanager durchzustarten. Wird es eine sechste Staffel der Serie geben?

Diese Wohlfühl-Filme vertreiben die schlechte Laune im Handumdrehen:

„Ballers“ erzählt von Spencer Strasmore, gespielt von Dwayne Johnson, einem ehemaligen Football-Star, der sich nun an anderen Aufgaben versucht. Sein Ziel ist es, als Finanzmanager hinter den Kulissen der Sportclubs ordentlich Geld zu verdienen. Drei Dinge sind Spencer am wichtigsten: Familie, Freunde und Football. „Ballers thematisiert aber nicht nur das Leben von Spencer, sondern auch das einiger Football-Spieler. Einer von ihnen wird gespielt von John David Washington, der im Sommer 2020 im neuen Christopher Nolan Film „Tenet“ zu sehen sein wird.

Ursprünglich debütierte „Ballers“ auf dem amerikanischen Sender HBO. Bislang gibt es fünf Staffeln der Comedy-Serie. Das wird sich auch nicht ändern, denn der ehemalige Quoten-Hit wurde abgesetzt. Wir verraten euch, woran das liegen könnte.

Warum es keine Staffel 6 von „Ballers“ geben wird

Über fünf Staffeln war Dwayne Johnson als Protagonist von „Ballers“ zu sehen. Als die Serie 2015 an den Start ging, war Johnson gerade mitten in einem Übergang seiner Karriere. Mittelmäßig beliebte Filme wie „Hercules“ wichen absoluten Kassenschlagern wie „San Andreas“ und „Jumanji“. Johnson war zwar vor dem Start von „Ballers“ schon sehr gefragt, aber mittlerweile kann sich der 48-jährige vor Aufträgen kaum noch retten. 2019 galt er sogar als bestverdienenster Schauspieler der Welt. Klar, dass der Zeitplan da etwas eng wird. „Ballers“ warb von Anfang an mit Johnsons Gesicht, weswegen die Serie ohne ihren Star wahrscheinlich kaum möglich gewesen wäre. Ein weiterer Grund für das Serienende: Die sinkenden Quoten haben der Comedy-Serie wahrscheinlich den Rest gegeben. Das Staffelfinale der vierten Staffel erreichte rund 600.000 Zuschauer. Im Vergleich: Das Staffelfinale der Comedy-Serie „Barry“ erreichte über 2 Millionen.

Die ganze Wahrheit über den ehemaligen Wrestler erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Die ganze unglaubliche Wahrheit über Dwayne „The Rock“ Johnson

„Ballers“ Staffel 6: Neues von Dwayne „The Rock“ Johnson

Um Dwayne „The Rock“ Johnsons Medienpräsenz muss man sich aber erst einmal keine Gedanken machen. 2019 startete das Action-Abenteuer „Jumanji: The Next Level“ erfolgreich in den Kinos. Außerdem können Fans „The Rock“ bereits im Sommer 2021 neben Emily Blunt („Mary Poppins‘ Rückkehr“) in dem Abenteuer-Film „Jungle Cuise“ sehen. Andere Projekte, wie zum Beispiel der Superhelden-Film „Black Adam“, sind wohl auch schon in Arbeit. Wir werden in den kommenden Jahren also noch viel vom ehemaligen WWE-Wrestler zu sehen bekommen.

Wie gut kennt ihr „The Rock“? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories