Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Arrested Development
  4. News
  5. „Arrested Development”- und „Archer”-Star Jessica Walter ist gestorben

„Arrested Development”- und „Archer”-Star Jessica Walter ist gestorben

„Arrested Development”- und „Archer”-Star Jessica Walter ist gestorben
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Die Schauspielerin spielte an der Seite von Clint Eastwood und war für den Golden Globe nominiert. Nun ist Jessica Walter im Alter von 80 Jahren gestorben.

Poster Arrested Development Staffel 1

Streaming bei:

Poster Arrested Development Staffel 2

Streaming bei:

Poster Arrested Development Staffel 3

Streaming bei:

Poster Arrested Development Staffel 4

Streaming bei:

Poster Arrested Development Staffel 5

Streaming bei:

Jessica Walter konnte auf eine erfolgreiche sowie facettenreiche Karriere zurückblicken. Ihre erste richtige Filmrolle hatte sie im Jahr 1964, als sie Laura spielte für die Verfilmung von „Lilith“. Danach folgte der Durchbruch, als die Schauspielerin im Oscar-prämierten Film „Grand Prix“ mitspielte und für ihre Rolle sogar eine Golden Globe Nominierung erhielt. Einige Jahre später wurde Walter erneut für einen Golden Globe nominiert. Dieses Mal war es für die Rolle der Evelyn Draper im Film „Sadistico“, in dem Clint Eastwood die Hauptrolle übernahm und als Regisseur debütierte.

Ab den 1980er-Jahren konzentrierte ich die Schauspielerin mehr auf TV-Auftritte und lieh in der beliebten Puppen-Sitcom „Die Dinos“ Fran Sinclair, der Ehefrau von Earl Sinclair, ihre Stimme. Aktuelle Bekanntheit erlangte Jessica Walter vor allem durch ihre Rolle in der Komödie „Arrested Development“ , in der sie als Lucille Bluth zu sehen war. Für ihre Comedy-Rolle erhielt die Schauspielerin ebenfalls einige Nominierungen bei den Screen Actors Guild Awards. Zuletzt konnten wir sie in „Archer“ hören. In der Animationsserie lieh sie Malory Archer ihre Stimme, die die Mutter vom Protagonisten Sterling Archer ist.

Von welchen Stars wir uns viel zu früh verabschieden mussten, seht ihr in diesem Video:

Tochter und zahlreiche Stars trauern

Jessica Walter verstarb am 24. März 2021 in New York. Walters Tochter Brooke Bowman, die bei Fox Entertainment arbeitet, äußert sich zum Tod ihrer Mutter:

„Mit schwerem Herzen bestätige ich den Tod meiner geliebten Mutter Jessica. Als über sechs Jahrzehnte lang arbeitende Schauspielerin war es ihr größtes Vergnügen, anderen Freude zu bereiten, indem sie Geschichten sowohl auf der Leinwand als auch außerhalb erzählte. Während ihr Erbe durch ihre Arbeit weiterleben wird, wird sie auch von vielen wegen ihres Witzes, ihrer Klasse und ihrer allgemeinen Lebensfreude in Erinnerung bleiben. “

Auch zahlreiche Kollegen aus der Branche trauen um die Schauspielerin und fanden ausschließlich lobende Worte für die Karriere von Jessica Walter. Auf Deadline könnt ihr euch die gesamten Reaktionen anschauen.

„Ruhe in Frieden Jessica Walter. Was für eine unglaubliche Karriere, gefüllt mit erstaunlichen Leistungen. Ich werde mich für immer an meine Zeit mit ihr erinnern und wie sie Lucille Bluth zum Leben erweckt. Sie war einzigartig. All meine Liebe und Gedanken zu ihrer Familie.“

„Erinnern wir uns heute an die erstaunliche Karriere von Jessica Walter, einschließlich ihrer legendären Stimme als Fran Sinclair bei ‚Die Dinos‘.“


„Für das schönste Mädchen der Welt: Mutter“

Jessica Walter spielte in einigen Komödien mit. Wie gut kennt ihr euch mit verschiedenen Comedy-Serien aus? Testet er hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.