Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Archer
  4. News
  5. „Archer“ Staffel 11: Ab Dezember 2020 im Stream auf Netflix

„Archer“ Staffel 11: Ab Dezember 2020 im Stream auf Netflix

„Archer“ Staffel 11: Ab Dezember 2020 im Stream auf Netflix
© 20th Century Fox

Sterling Archer ist der beste und gleichzeitig unausstehlichste Agent der Welt. Wie geht es mit ihm weiter? Hier erfahrt ihr alles über „Archer“ Staffel 11.

Poster Archer Staffel 1

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 2

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 3

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 4

Streaming bei:

Poster Archer Vice

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 6

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 7

Streaming bei:

Poster Archer Dreamland

Streaming bei:

Poster Archer Danger Island

Streaming bei:

Poster Archer 1999

Streaming bei:

Poster Archer Staffel 11

Streaming bei:

Netflix-Fans sollten sich diese 12 Serien nicht entgehen lassen:

In den ersten zehn Staffeln der ebenso unkonventionellen wie respektlosen Animationsserie musste der draufgängerische und extrem komplexbeladene Geheimagent Sterling Archer (H. Jon Benjamin) einiges durchmachen: Zahllose Alkohol- und Sex-Eskapaden, Alligator-Attacken, skurrile Kollegen und Cyborg-Angriffe waren Teil seiner Job-Beschreibung. Nach sieben außerordentlich ereignisreichen Jahren wurde Archer angeschossen und fiel ins Koma. Die folgenden drei Staffeln spielten sich daraufhin als Traumvorstellungen in seinem Unterbewusstsein ab und nahmen die Form von eigenständigen Genre-Parodien (Film Noir, Abenteuer, Sci-Fi) an. Wir verraten euch, wie es in Staffel 11 mit „Archer“ weitergeht.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Archer“ Staffel 10! –

„Archer“ Staffel 11: Änderungen hinter den Kulissen

Ursprünglich hatte Serienschöpfer Adam Reed geplant, „Archer“ nach zehn Staffeln zu beenden. Allerdings bestätigte der Sender FX auf der San Diego Comic-Con im Juli 2019, dass die Serie für eine elfte Staffel erneuert wird. Während Adam Reed zwar noch weiterhin als Autor an einigen der Folgen mitarbeiten und für kreativen Input sorgen wird, übergibt er einen Großteil seiner Verantwortung an die Produzenten der Serie.

Entdeckt die elf besten Comedy-Serien auf Netflix – klickt euch durch die Galerie!

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 11 besten Comedy-Serien auf Netflix: Tipps zum Binge-Laughing

„Archer“ Staffel 11: Starttermin und Handlung

Am Ende der 10. Staffel erwacht Archer nach drei Jahren aus dem Koma. In der elften Staffel wird die Serie somit zu ihren Geheimagentenwurzeln zurückkehren und den Anthologie-Charakter der vorangegangenen drei Staffeln ablegen. In einem Interview ließen die Produzenten Matt Thompson und Casey Willis durchblicken, dass auf Archer nun aber schwierige Zeiten zukommen, denn in den letzten drei Jahren hat sich die Welt ohne ihn weiterentwickelt. Außerdem hat das Koma physische Spuren hinterlassen und er muss auf einen Gehstock zurückgreifen – dieser wird allerdings von dem wahnsinnigen Wissenschaftler Krieger mit allerlei Agenten-Equipment vollgestopft. Es ist natürlich nicht zu erwarten, dass sich „Archer“ in der elften Staffel plötzlich in eine Dramaserie verwandelt, aber die Macher werden es Sterling Archer anscheinend nicht einfach machen, in sein altes Leben zurückzufinden.

Die elfte Staffel „Archer“ startet auf Netflix am 11. Dezember 2020.

Kennt ihr euch mit „Rick & Morty“ aus? Macht hier den Test:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.