1. Kino.de
  2. News
  3. Halloween-Filme: TV-Programm & Streaming-Tipps zur Hexennacht

Halloween-Filme: TV-Programm & Streaming-Tipps zur Hexennacht

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© UIP

Die Halloween-Nacht des Jahres 2017 steht uns bevor. Falls ihr nicht von Haustür zu Haustür rennt, haben wir euch die gruseligen Highlights im TV zusammengestellt.

In Deutschland steht am 31. Oktober 2017 vor allem der Reformationstag an, der in diesem Jahr bundesweit ein Feiertag ist. Genau am 31. Oktober 1517 hat Luther seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt und damit die Reformation der Kirche angestoßen. Ein denkwürdiger Tag, fürwahr. Ganz abseits des Christentums steht auch Halloween nicht, denn mit „All Hallows‘ Eve“ bezeichnete man die Volksbräuche vor dem Hochfest Allerheiligen. Irische Einwanderer brachten das Fest in die USA und seit den 1990er Jahren schwappten die nordamerikanischen Halloween-Bräuche wieder zurück auf das europäische Festland, wo besonders Kürbisanbaugebiete den Brauch schnell integrierten. Doch genug über den Ursprung des Festes, jetzt geht es darum, wie man die Nacht zum 31.10.2017 und die folgenden 24 Sunden am besten mit Filmen aus dem TV abfeiern kann.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Geheimnisse über den Horror-Clown Pennywise, die nicht jeder Fan kennen dürfte

Halloween-Filme am 30. und 31. Oktober im TV

Tatsächlich setzen die öffentlich-rechtlichen Sender vor allem auf den Reformationstag und zeigen euch mit „Zwischen Himmel und Hölle“ und „Luther“ zwei neue Historienverfilmungen. Die könnten durchaus aus spannend sein, aber dem Genre Horror sind sie sicher nicht zuzuordnen. Allgemein sieht es im Free-TV bezüglich der gruseligen Streifen ein wenig mau aus. Wir haben zum Abschluss aber noch einen Tipp für euch, wie ihr äußerst günstig Horror-Filme nonstop im Pay-TV sehen könnt. Zuerst aber hier tabellarisch das ziemlich magere Free-TV-Angebot:

Grusel im TV am Montag, den 30. Oktober 2017

Film Sender Sendezeit
„Halloween – Die Nacht des Grauens“ RTL 2 22:15 Uhr
„Halloween - Resurrection“ RTL 2 00:05 Uhr
„Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast“ RTL 2 1:45 Uhr
„Psycho“ (Reboot, 1998) RTL 2 3:10 Uhr

TV-Filme am 31. Oktober 2017 - Halloween

Film Sender Sendezeit
„Oldboy“ ZDF 23:45 Uhr
„Slasher“ (Serie, Folge 1-4) RTL 2 22:15 Uhr
„Halloween – Die Nacht des Grauens“ RTL 2 4:15 Uhr
„Die 44 geheimnisvollsten Gänsehautgeschichten - die ProSieben-Mystery-Night“ Pro7 20:15 Uhr
„Scary Movie 5“ Pro7 23:30 Uhr
„Paranormal Activity 2“ Pro7 1:10 Uhr
„Trick’r Treat - Die Nacht der Schrecken“ Pro7 2:50 Uhr

Wie man sieht, zeigen RTL 2 & ProSieben ein wenig Herz für Halloween-Horror. Falls euch das nicht wirklich anmacht, kommt hier der nächste Vorschlag für einen gelungenen TV-Grusel-Abend, allerdings im Pay-TV.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Auf Netflix: 10 Horrorfilme, die ihr unbedingt sehen solltet

Sky Cinema Halloween: Ein Sender nur für Horror-Fans

Sky hat euch einen Pop-Up-Channel eingerichtet, der vom 23. Oktober bis zum 01. November 2017 ausschließlich dem Horror verschrieben ist. Das Angebot ist auch ohne ein zu sehen und zwar mit dem . Das könnt ihr monatlich für einen Betrag von 14,99 € buchen und kündigen. Damit könnt ihr dann natürlich nicht nur den Halloween-Channel ansehen, sondern das gesamte Sky Ticket Cinema-Programm. Die Inhalte des Halloween-Channels sind gut durchmischt, Klassiker finden ebenso ihren Platz wie jüngste Kinoerscheinungen. Daher empfehlen wir, einen Blick in den Sky-TV-Guide zu werfen - wann immer ihr auch einschaltet, es läuft ein prima Halloween-Film. Einige der Highlights in der kommenden Woche:

  • „Don`t Breathe“ am 25.10.2017 ab 13:35 Uhr
  • „Split“ am 25.10.2017 ab 20:15 Uhr
  • „Conjuring 2“ am 28.10.2017 ab 10:10 Uhr
  • „Wrong Turn“ am 28.10.2017 ab 18:50 Uhr
  • „The Texas Chainsaw Massacre“ am 28.10.2017 ab 20:15 Uhr

Horror in der Flatrate: Amazon Prime & Netflix

Netflix und Amazon sind eure Partner, wenn ihr euch dem TV-Programm nicht ausliefern möchtet. Beide Anbieter könnt ihr einmalig 30 Tage kostenlos testen und anschließend monatlich beziehen und kündigen. Preislich liegen beide unter dem Sky-Cinema-Ticket und besonders Amazon verfügt über ein . Netflix hat da definitiv weniger zu bieten, hier unsere Vorschläge:

Die Serie „Stranger Things“ war das Sommer-Serienhighlight auf Netflix im letzten Jahr. Die 8-teilige Serie sorgt nicht nur für 80er-Jahre-Retro-Flair, sie bietet auch etliche Gruselmomente, die Zartbesaitete sich nur durch die Kuscheldecke hindurch ansehen können. Falls ihr sie noch nicht gesehen habt, dann ist „Stranger Things“ ein Must-see an Halloween, zumal die zweite Staffel am 27. Oktober 2017 erscheint und ihr alle Folgen bingen könnt.

Let me in“ ist das US-amerikanische Remake des schwedischen Vampirfilms „So finster die Nacht“. Der Film handelt zwischen der sehr ungleichen Freundschaft zwischen einem Menschenjungen, der sein Leben hasst und einem Vampirmädchen. Mehr wird nicht verraten. Um zu erfahren, worum genau es in dem Film geht, müsst ihr ihn euch anschauen.

Insidious“: Sequels zu Horrorfilmen gibt es viele, ob die so gut sind, wie Teil eins, darüber kann man streiten. Bei Netflix könnt ihr euch den Auftaktfilm zur bekannten „Insidious“-Reihe anschauen und gleich noch mal mit den Lamberts in ihr gruseliges neues Haus einziehen.

„I am the pretty thing that lives in the house“ ist ein Netflix Original. Im Film zieht eine Krankenschwester in das Haus einer ehemaligen Horrorautorin ein, die wegen ihrer Lähmung dauerhaft gepflegt werden muss. Bald merkt sie, dass die beiden nicht allein sind.

American Horror Story“ Staffel 4 hat genau die passende Handlung für Halloween. In Freak Show geht es um eine der letzten fahrenden Freakshows in einer Zeit, in der das Fernsehen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Außerdem kommt ein gruseliger Clown darin vor.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare