Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Alles was zählt
  4. News
  5. AWZ: Nach Tumor-Diagnose – Wie geht es mit Christoph weiter?

AWZ: Nach Tumor-Diagnose – Wie geht es mit Christoph weiter?

Author: Anne NaudittAnne Nauditt |

© TVNOW / Kai Schulz

Durch einen Zufall entdeckt Vanessa einen auffälligen Schatten auf Christophs MRT-Aufnahme. Wie ernst ist es? Achtung, es folgen Spoiler!

Vanessa ist gerade aus Singapur zurückgekehrt und hat zu Hause in Essen einiges zu klären, denn ihre Ehe mit Christoph steht noch immer auf wackligen Beinen. Während die Medizinerin das Gespräch sucht, weicht ihr Mann ihr aus. Ein kleiner Spielplatz-Unfall von Henry sorgt dann erst mal für Ablenkung. Um abzuklären, dass es dem gemeinsamen Sohn wirklich gut geht, soll ein MRT gemacht werden.

Das seltsame Untersuchungsgerät macht Henry allerdings Angst, weshalb Christoph auch eine Aufnahme machen lässt, um dem Jungen so zu zeigen, dass es gar nicht schlimm ist und nicht weh tut. Das scheint zu überzeugen und die Bilder zeigen: Henry ist bester Gesundheit. Das Bild von Christophs Wirbelsäule hingegen macht sehr viel mehr Sorgen…

Im Video zeigen wir euch, wie privat sich die Stars aus „Alles was zählt“ auf Instagram zeigen:

Zufallsfund wird zur grausigen Gewissheit

Vanessa traut ihren Augen kaum, denn auf dem Bild ihres Ehemannes ist ein deutlicher Schatten an seiner Wirbelsäule zu erkennen. Christoph selbst weiß allerdings noch nichts davon. Zwar wollte Vanessa direkt mit ihm reden, doch er würgt sie vorher deutlich ab und verabschiedet sich ins (getrennte) Bett. So entscheidet Vanessa erstmal abzuwarten. Nur wenig später gesteht sie im Gespräch mit Schwester Jenny bedrückt: „Das letzte Mal, als ich so etwas gesehen habe, hatte der Patient noch drei Monate zu leben.“ – die emotionale Szene könnt ihr schon jetzt im Stream auf TVNOW Premium sehen.

Für Vanessa ist es natürlich kein Leichtes, ihrem Mann die Diagnose mitzuteilen. Dennoch kann sie ihn nicht länger in Ungewissheit lassen und klärt ihn über den Befund auf. Auch wenn Christoph den Schatten als Darstellungsfehler abtun will, lässt er sich zu einem weiteren MRT-Termin überreden. Von Finn bekommt der Geschäftsführer des St. Vinzenz dann die traurige Gewissheit: Es ist tatsächlich ein bedrohlicher Tumor!

Nächster Schritt: Biopsie

Christoph wirkt sehr betrübt, ruhig und wortkarg. Nichtsdestotrotz will er sich schnellstmöglich dem nächsten Diagnose-Schritt stellen: Mithilfe einer Biopsie soll abgeklärt werden, ob es sich um einen gut- oder bösartigen Tumor handelt. Ohne weitere Umschweife fährt er nach Hause und will seine Sachen packen. Vanessa würdigt er keines Blickes, dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher, als für ihren Mann da sein zu können.

Wir sind gespannt, wie es gesundheitlich mit Christoph weitergeht und ob er Vanessas Hilfe trotz der Krise zulassen kann. „Alles was zählt“ seht ihr von Montag bis Freitag ab 19:05 Uhr bei RTL. Unsere AWZ-Vorschau verrät bereits bis zu drei Wochen im Voraus, was euch in der Daily erwartet.

Sag uns deine Lieblingsstars und wir erraten dein Sternzeichen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories