Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ahsoka
  4. News
  5. Premiere bei „Ahsoka“-Teaser: „Star Wars“-Fanliebling taucht offiziell auf

Premiere bei „Ahsoka“-Teaser: „Star Wars“-Fanliebling taucht offiziell auf

Premiere bei „Ahsoka“-Teaser: „Star Wars“-Fanliebling taucht offiziell auf
© Disney/Lucasfilm

Die Rückkehr eines Fanlieblings und vielleicht ein neuer Padawan? Der erste Teaser zu „Ahsoka“ wirkt vielversprechend.

Poster Ahsoka

Ahsoka

Obwohl „Ahsoka“ gerade erst am 9. Mai mit den Dreharbeiten begonnen hat, durften wir bei der Star Wars Celebration in Anaheim, Kalifornien einen ersten Teaser zur neuen Serie bei Disney+ sehen. Leider wird der Clip nicht veröffentlicht, wir verraten euch jedoch trotzdem, was euch in der „Star Wars“-Serie erwarten wird.

Was wir während der Star Wars Celebration 2022 erlebt haben, könnt ihr in unserem Video entdecken:

„Star Wars“-Favorit Sabine Wren feiert ihr großes Live-Action-Debüt

Aufgrund der Ereignisse aus „The Mandalorian“ Staffel 2 hatte man bereits vermutet, dass Rosario Dawsons Titelheldin Ahsoka in ihrer eigenen Serie weiterhin die Spur von Großadmiral Thrawn verfolgen wird, dem Teaser nach zu urteilen, ist er jedoch nicht ihr einziges Ziel. Gemeinsam mit Sabine Wren (Natasha Liu Bordizzo) und der Twi’lek Hera möchte sie Ezra finden.

Dieser hatte sich bekanntlich in „Star Wars Rebels“ geopfert, um seine Crew vor Thrawn zu retten. Den Sprung in den Hyperspace hat anscheinend nicht nur der gefährliche Großadmiral, sondern auch Ezra überstanden, weshalb Sabine und Co. ihn in „Ahsoka“ suchen werden. Fragt sich, ob sie ihn finden werden und ob Thrawn an selber Stelle auf sie wartet.

„Star Wars Rebels“-Fanfavorit: Das ist Sabine Wren

Sabine Wren ist ebenfalls eine Mandalorianerin. Im Gegensatz zu Din Djarin (Pedro Pascal) ist sie jedoch tatsächlich auf Mandalore geboren und aufgewachsen. In der Animationsserie „Star Wars Rebels“ war es Sabine, die das Dunkelschwert fand, nachdem es Darth Maul verloren hatte. Obwohl die Kriegerin das Schwert und die damit einhergehende Position als Anführerin Mandalores nicht annehmen wollte, behielt sie es für eine Weile in Gewahrsam. Als Sabine auf Bo-Katan traf, wollte sie ihr jedoch das mächtige Dunkelschwert übergeben.

Im Laufe der vier Staffeln von „Star Wars Rebels“ erlebt sie gemeinsam mit Ahsoka und ihren Freund*innen Ezra und Hera zahlreiche Abenteuer, die nun endlich in einer Live-Action-Version fortgesetzt werden. Fans dürfen sich jedoch nicht nur auf die Suche nach dem ehemaligen Padawan Ezra und dem Bösewicht Thrawn freuen, der Teaser deutet auch auf eine andere große Überraschung hin…

Mit „Star Wars Rebels“ bei Disney+ perfekt auf den Start von „Ahsoka“ vorbereiten

„Ahsoka“-Verbindung zu den Skywalkers angedeutet

Es wirkt so, als würde jede der „Star Wars“-Geschichten im Kino und bei Disney+ mit den Skywalkers verbunden sein. Da Ahsoka Anakins Padawan war, ist sie bereits mit der beliebtesten Familie der weit, weit entfernten Galaxis vertraut, dem Teaser nach zu urteilen, könnte sie aber noch weitere Mitglieder des Skywalker-Clans kennenlernen.

Den ersten Trailer zu „Andor“ dürfen wir euch zum Glück zeigen:

Während eine kurze Aufnahme von einer Kinderhand, die versucht die Macht anzuwenden, bereits stutzig machte, sorgte der Auftritt eines ganz besonderen Droiden während der Teaser-Vorführung für tosendes Gebrüll. Denn der Architektur-Droide Huyang ist ebenfalls Teil von „Ahsoka“. Huyang ist seit Hunderten von Jahren für das Bauen von Lichtschwertern verantwortlich und wird womöglich auch in der Serie ein Schwert kreieren. Womöglich sogar für keine geringere Figur als Ben Solo. Der Sohn von Leia (Carrie Fisher) und Han Solo (Harrison Ford), der später unter dem Namen Kylo Ren mithilfe der Ersten Ordnung die Galaxis unter seinem Befehl sehen will, könnte die Kinderhand sein, die sich in den Künsten der Jedi probiert.

Vielleicht war er noch vor seiner Lehre bei seinem Onkel Luke Skywalker (Mark Hamill) Ahsokas Padawan. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass die Serie einen ganz neuen Padawan vorstellen wird. Wer sich tatsächlich hinter der Hand verbirgt, erfahren wir leider erst 2023. Dann soll „Ahsoka“ bei Disney+ starten.

Ihr wart schon vor der Live-Action-Version „Ahsoka“-Fans? Dann beweist es im Quiz:

Ahsoka Tano: Wie gut kennst du den „Star Wars“-Charakter?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.