Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. 9-1-1
  4. News
  5. „9-1-1“: Staffel 3 Teil 2 ab Februar im Free TV – Wie geht es weiter?

„9-1-1“: Staffel 3 Teil 2 ab Februar im Free TV – Wie geht es weiter?

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

© FOX TV

Zum Staffelstart im vergangenen Sommer strahlte ProSieben nur einen Teil von „9-1-1 Notruf L.A.“ aus. Wann es im Free-TV mit Staffel 3 weiter geht, lest ihr hier.

Sowohl in den USA als auch in Deutschland erfreut sich „9-1-1 Notruf L.A.“ großer Beliebtheit und sorgt für gute Quoten. Nachdem ProSieben im Juli und August des vergangenen Jahres bereits zehn Folgen der dritten Staffel ausgestrahlt hat, folgen die restlichen Episoden ab Mitte Februar 2021.

„9-1-1“: Staffel 3 Teil 2– Sendetermine

Zehn Folgen der dritten Staffel hat ProSieben bereits ausgestrahlt, am 17. Februar 2021 geht es dann endlich weiter! Wie gewohnt seht ihr „9-1-1“ immer mittwochs ab 20:15 Uhr bei ProSieben, doch anstatt der geplanten Doppelfolgen seht ihr nun im Anschluss das dazugehörige Spin-off „9-1-1: Lone Star“. Neben der regulären TV-Ausstrahlung besteht auch die Möglichkeit, die neuen Folgen kostenlos im Live-Stream bei Joyn zu sehen. Folgende Termine solltet ihr im Kalender markieren:

  • 17. Februar 2021: Folge 11
  • 24. Februar 2021: Folge 12
  • 3. März 2021: Folge 13
  • 10. März 2021: Folge 14
  • 17. März 2021: Folge 15
  • 24. März 2021: Folge 16
  • 31. März 2021: Folge 17
  • 7. April 2021: Folge 18

Alternativ könnt ihr Staffel 3 von „9-1-1“ auch bei Sky streamen, zum Beispiel mit dem monatlich kündbaren Sky Ticket Entertainment ab 7,49 Euro. Hier steht auch das Spin-off „Lone Star“ im Stream bereit. Wer die dritte Staffel bereits durch hat, darf sich über gute Nachrichten freuen: Neben dem Spin-off ist auch „9-1-1“ Staffel 4 bereits im Kasten. Mehr Infos dazu unter dem Link.

Wie geht es in Staffel 3 weiter?

– Achtung, es folgen Spoiler zum Finale der zweiten Staffel –

Die Ersthelfer vom Los Angeles Police Departement und Los Angeles Fire Departement kommen einfach nicht zur Ruhe: Nachdem in der zweiten Staffel von „9-1-1“ ein Erdbeben für Chaos gesorgt hatte, beginnt die dritte Staffel mit einem gewaltigen Tsunami, der große Teile von Los Angeles überflutet. Zu allem Unglück befinden sich der zuletzt durch einen Bombenanschlag verletzte Feuerwehrmann Buck (Oliver Stark) und Eddie Diaz‘ Sohn Christopher (Gavin McHugh) am Santa Monica Pier, als das Unglück hereinbricht.

Weitere Highlights der ersten Folgen sind die halsbrecherische Rettungsaktion eines Teenagers, dessen Gaspedal festklemmt sowie eine dramatische Entführung eines Kleinkinds. In beiden Fällen ist das ganze Können von Sergeant Athena Grant (Angela Bassett) gefordert.

„9-1-1“ Staffel 3: Cast und Produktion

Neben Evan Buckley und Athena Grant gibt es in der dritten Staffel außerdem ein Wiedersehen mit:

  • Peter Krause als frischgebackener Ehemann Robert „Bobby“ Nash
  • Jennifer Love Hewitt als Maddie Buckley Kendall
  • Kenneth Choi als Howard „Chimney“ Han
  • Ryan Guzman als Edmundo „Eddie“ Diaz
  • Aisha Hinds als Henrietta „Hen“ Wilson

Abby Clark (Connie Britton), die sich nach der ersten Staffel für unbekannte Zeit verabschiedet hatte, wird auch in der dritten Staffel nicht zurückkehren. Dafür ist nun die Mixed-Martial-Arts-Kämpferin Ronda Rousey als neue Feuerwehrfrau Lena Bosko dabei.

Hinter der Kamera sorgen erneut die Serienschöpfer Ryan Murphy und Brad Falchuk („American Horror Story“) sowie Tim Minear („Firefly“) für das richtige Maß an Action und Drama.

Krimi-Quiz: Erkennt ihr 13 Serien anhand der Tatorte?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories