Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. 4 Blocks
  4. News
  5. „4 Blocks“ Folge 4 „Verrat“ Review: Jetzt geht`s zur Sache Chabos!

„4 Blocks“ Folge 4 „Verrat“ Review: Jetzt geht`s zur Sache Chabos!

„4 Blocks“ Folge 4 „Verrat“ Review: Jetzt geht`s zur Sache Chabos!

„4 Blocks“ ist wirklich gutes Material! Zieht es euch rein, solange ihr noch könnt - was Besseres werdet ihr auf dem Markt derzeit nicht finden. Wie Hamadys Kleindealer sagen würde: „KDW-Qualität“! Bevor die zweite Staffel anfängt, lohnt sich ein Rückblick.

Poster 4 Blocks Staffel 1

4 Blocks

Streaming bei:

Poster 4 Blocks Staffel 2

4 Blocks

Streaming bei:

Poster 4 Blocks Staffel 3

4 Blocks

Streaming bei:

Veysel, Massiv, Gringo 4 Blocks Musikvideo TNT-Serie.mp4

Marvin Kren hat mit seiner Inszenierung von „4 Blocks“ den Rahmen für deutsche Serienproduktionen neu abgesteckt. Diese Serie ist ein Meilenstein, sowohl inhaltlich, als auch was die Umsetzung angeht. Ihr seht die zweite Staffel ab Oktober am besten mit Sky Ticket, falls ihr keinen anderen Zugang zu TNT Serie habt. Wer alle Folgen der ersten Staffel sehen will, kann dies bei Amazon Prime im Flatrate-Stream tun.

Reviews aller Folgen von „4 Blocks“

„4 Blocks“: Folge 4 „Verrat“ - Zusammenfassung

Immer, wenn man denkt, es kann nicht mehr schlimmer kommen, kommt es schlimmer. So auch im Leben der Hamadys. Die Brüder Abbas (Veysel Gelin) und Ali (Toni) kommen gar nicht mehr aufeinander klar. Gleich zu Beginn der Folge regt sich Abbas darüber auf, dass Toni (Kida Khodr Ramadan) Vince (Frederick Lau) besonders für seine Dienste belohnt und ihm sogar einen Bonus zahlt: „Bester Mann!“ Wir wissen, wie elementar sich Toni da täuscht und auch Abbas hat dem Rückkehrer nie über den Weg getraut. Toni hingegen würde ihm sein Leben anvertrauen - besser geht es nicht für einen Spitzel.

Beamtenbestechung in Moabit

Das Gespräch der beiden Brüder wird allerdings von den Rockern unterbrochen, die mal wieder Platzkämpfe austragen möchten. Es folgt eine Prügelei, die aber schnell mit ein paar Schüssen in die Luft beendet wird. Toni spottet über Abbas, weil er sich von so „kleinen Wichsern provozieren“ lässt. Der besucht anschließend Latif im Knast und setzt ihn auf Klaus Schiller an. Wir erinnern uns: Der Mann wollte mit Toni das Geschäft seines Lebens machen und wurde daraufhin wegen Vince weggehaftet. Jetzt sitzt er in Moabit, wo sich auch Latif befindet. Der besticht einen Wachmann, um zu erfahren, dass da wirklich nicht alles mit rechten Dingen zugeht.

Kein Pass - keine Immobilie

Unterdessen ist Toni mit Anwalt Schönfließ beim Makler an seiner zukünftigen Immobilie. Da dank des Einsatzes von Vince, Toni und seine Frau keinen unbefristeten Titel und entsprechend auch keine umfassende Arbeitserlaubnis erhalten haben, sieht es nun schlecht für die legalen Pläne der Familie aus.

Denn: Mit einer Fiktionsbescheinigung darf Ali zwar gerne ein Haus kaufen, aber er darf keine Miete beziehen, denn das wären Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit und die hat ihm der Staat untersagt. Aber Ali lässt sich nicht unterkriegen, er will kämpfen, eine Lösung finden - das macht er schon sein ganzes Leben. Vince soll das Haus für ihn kaufen. Er bekommt zehn Prozent als Hausverwalter. Ob er das machen wird? Tonis Frau Kalila versucht, in diesem Chaos ein normales Leben für sich und ihre Tochter aufrecht zu halten, aber sie leidet unter Angststörungen und rechnet jederzeit mit Übergriffen - Rocker oder SEK.

Abbas hatte den toten Polizisten auf der Lohnliste

Folge Vier verrät uns, warum Abbas in der ersten Folge den Polizisten erschossen hat. Das erschien ja etwas unsinnig und heißblütig, es hatte aber durchaus einen „nachvollziehbaren“ Grund. Der Staatsdiener hatte sich nämlich von ihm bezahlen lassen und Infos weitergegeben. Dann aber wollte er noch mehr Geld für seine Unterstützung und als er das nicht bekam, hat er für die Razzia gesorgt, bei der das Koks im Kofferraum gefunden wurde und weshalb Latif nun im Gefängnis sitzt.

Ewa wehrt sich

Nachdem Abbas in einem Streit mit seiner Freundin Ewa erst seine Schwester und dann die Freundin schlägt, rennt diese zu Toni und verrät ihm dieses Geheimnis seines Bruders. Denn in der Familie Hamady - und so sieht es auch Onkel Hakeem - wird nicht mit der Polizei zusammengearbeitet. Toni regt sich furchtbar auf (wenn er nur wüsste, wie gut er selbst mit der Polizei zusammenarbeitet) und liest seinem Bruder die Leviten. Außerdem zieht er Onkel Hakeem ins Vertrauen, der möchte selbst mit Abbas ein ernstes Wörtchen sprechen. Später kehrt Ewa nach Hause zu Abbas zurück, anscheinend aus Liebe. An Versöhnung ist nicht zu denken: „Wenn du nicht willst, dass ich ein Mörder werde, dann gehst du!“

Der Kopf und die Faust

Das Gespräch mit dem Koks-Bienenzüchter Hakeem verläuft eher unangenehm für Abbas. Toni sei nun mal der Kopf, der sei zum Denken, während Abbas die Faust ist, also der kraftvolle Kämpfer. Durch diverse Blumen muss sich Abbas anhören, dass er zum Denken nicht geeignet ist und das besser anderen überlassen soll. Natürlich ist er davon nicht begeistert, soweit reicht sein Verstand dann doch. Onkel Hakeem schlägt vor, dass Abbas Berlin verlassen soll. Er hat mit der Polizeiaktion die gesamte Familie gefährdet, das war gegen die Regeln. Gerade als Abbas dagegen halten will, taucht draußen eine Horde Cthulhu-Rocker auf.

Onkel Hakeems Ende

Die kennen das Koksversteck im Bienenstock und räumen alles in Windeseile aus. Hakeem humpelt mit seiner Waffe nach draußen und Abbas soll ihm folgen. Macht er aber nicht. Stattdessen schaut er zu, wie der Onkel draußen sein Magazin verschießt und nach zwei, drei Klicks mit der leeren Waffe von den Rockern übel zugerichtet wird. Als diese weg sind, nähert sich Abbas dem am Boden liegenden Mann. Dieser will seine Herztabletten, aber Abbas bleibt ganz ruhig bei ihm sitzen, seinen Kopf in der Hand. Am Ende der Folge wissen wir nicht, ob er ihn rettet, oder ihm das Genick bricht, beziehungsweise ihn einfach still verrecken lässt. Allerdings zeigt uns die Vorschau auf Folge Fünf ganz eindeutig, dass der Onkel nicht überlebt hat.

Zukunft im Eimer - Loyalität für die Familie

Wie in der letzten Folge aufgrund der Überblendung schon zu befürchten war, muss einer von Tonis Kleindealern dran glauben und soll Latif im Knast vertreten. Diesen erwarten ca. fünf Jahre in Haft, wenn er für das Koks in seinem Kofferraum verknackt werden sollte. Daher kam es zu der brillanten Idee, einfach jemand anderen auszuwählen, der sich das Auto geliehen und mit weißem Pulver gefüllt haben soll. Letzte Woche wollte ihn sein Vater noch beschützen und nahm ihn mit nach Hause, diese Woche ist sein Herz und das seiner Mutter schon gebrochen, denn der kleine Sohn verspielt seine Zukunftsperspektive für die Geschäfte der Hamadys.

Vince in Love

Vince bekommt Besuch, denn nachdem Abbas seine Schwester geschlagen hat, will sie nicht mehr bei ihm wohnen und sucht Schutz beim Zivibullen. Während Vince in der Apotheke Salbe für das blaue Auge holt, schaut sich Amara ein wenig im Zimmer um. Dabei entdeckt sie das Handy von Vince und schaut drauf. Sie sieht die Nachricht „Gute Arbeit“ und ist etwas skeptisch. Die Wunde wird versorgt und beide küssen sich - wir müssen uns das glücklicherweise nicht mit ansehen. Als sie Latif besucht, erklärt sie ihm jedenfalls, dass sie sich von ihm trennen will, worauf Tonis Schwager sehr aggressiv reagiert: „Schlag das mal ganz schnell aus deinem Kopf raus“ und von den Wachleuten abgeführt wird.

Vince fliegt auf?

Später ist sie in der Bäckerei und arbeitet, dabei sieht sie Vince am Laden vorbeilaufen. Er geht in das Pornokino, wo er sich immer mit seinem Verbindungsmann trifft. Diesen beschimpft er hart, denn schließlich ist jetzt klar, dass der tote Polizist bestechlich war. Außerdem gibt er aber die Infos über Onkel Hakeem weiter. Beide verlassen das Kino und werden dabei von Amara beobachtet. Die folgt ihnen ein Stück und landet schließlich neben dem Auto des Verbindungsmannes, wo sie hört, wie dieser die Adresse von Hakeem weitergibt. Sehr verstört geht sie zurück. Vince ist aufgeflogen, aber wird sie ihn verraten?

Das ganz harte „4 Blocks“-Quiz: Wie gut kennst du die Serie?

„4 Blocks“ Quiz: Kennst du dich aus? Nur der Babo schafft 11/12 Punkten

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.