Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. 4 Blocks
  4. News
  5. „4 Blocks“ Folge 3 "Ibrahim": Alles zurück auf Fiktion

„4 Blocks“ Folge 3 "Ibrahim": Alles zurück auf Fiktion

„4 Blocks“ Folge 3 "Ibrahim": Alles zurück auf Fiktion

In der Folge 3 „Ibrahim“ lernen wir den Anwalt der Hamadys kennen und ein geplatzter Koksdeal lässt Vince fast aufliegen.

Poster 4 Blocks Staffel 1

4 Blocks

Streaming bei:

Poster 4 Blocks Staffel 2

4 Blocks

Streaming bei:

Poster 4 Blocks Staffel 3

4 Blocks

Streaming bei:

Veysel, Massiv, Gringo 4 Blocks Musikvideo TNT-Serie.mp4

Die zweite Staffel von „4 Blocks“ startet im Oktober 2018. Wollt ihr live bei TNT Serie einschalten, bietet euch Sky Ticket einen günstigen legalen Zugang. Wer alle Folgen der ersten Staffel sehen möchte, kann dies bei Amazon Prime in der Streaming-Flatrate tun.

Reviews aller Folgen von „4 Blocks“

Zusammenfassung Folge 3: „Ibrahim“

Wir erinnern uns: In Folge 2 wollte Klaus Schiller Toni und die Familie mit schlechtem Material über den Tisch ziehen und Toni hatte sich daraufhin mit Schiller verabredet, um den Deal abzuschließen. Vince sollte Klaus dann mal unsanft zeigen, dass man sowas nicht tut. Somit steckte der Zivifahnder erneut in der Klemme, eine Straftat begehen zu müssen, um bei seinen Ermittlungen nicht aufzufliegen.

Vince rettet sich damit, dass er Klaus Schiller verhaften lässt. Somit übernimmt die Bestrafungsaktion für Schiller nun der Staat. Im Knast in Moabit läuft er übrigens kurz Latif über den Weg, der immer noch inhaftiert ist. Toni ist jetzt sehr misstrauisch und fragt sich, warum Schiller nicht aufgetaucht ist. Kann er Vince vertrauen?

Die neue Quelle: „Kann ich auf dich zählen, Habibi?“

Der Ärger mit den Cthulhu-Rockern hält derweil an. Sie wollen immer noch den Markt in Neukölln übernehmen und Toni hat Schwierigkeiten zu liefern. Er spricht Vince auf den verkorksten Deal an und macht ihm deutlich, dass er ihm nicht mehr vertraut. Allerdings hat Vince die rettende Idee: Die Drogen-Quelle von Klaus ist ja jetzt frei geworden. Das ist Tonis Gelegenheit, den Markt zu versorgen und die Rocker wieder aus dem Business zu drängen. Damit hat sich Vince erneut einen Platz in Tonis Herz erobert. Sie treffen die neue Quelle und der Stoff wechselt ohne größere Komplikationen den Besitzer. Toni ist wieder am Markt!

Unbefristeter Aufenthalt wird wieder zur Fiktionsbescheinigung

Vince macht seine Polizeikollegen darauf aufmerksam, dass es vielleicht gar nicht günstig ist, wenn Toni seinen unbefristeten Aufenthaltstitel bekommt. Zur Erinnerung: Toni und seine Frau kamen aus dem Libanon vor 26 Jahren und hatten seitdem nur einen befristeten Titel und eine beschränkte Arbeitserlaubnis. Toni und seine Frau Kalila haben sich in der letzten Folge verständlicherweise sehr darauf gefreut, ihre neuen Pässe zu bekommen.

Vince hat nun dafür gesorgt, dass sie die erst mal nicht sehen werden - der „Druck“ auf Toni sich stärker kriminellen Machenschaften zu widmen, soll dadurch erhöht werden. Das klappt. Die Resignation bei dem Ehepaar ist ausgesprochen groß, als sie bei der Ausländerbehörde abgewimmelt und Toni - wegen des Verfahrens, das gegen seinen Bruder läuft - auf Fiktionsbescheinigung zurückgestuft wird. Damit sind alle Träume von einem normalen Leben zunichte. In der Serie seht ihr die Berliner Ausländerbehörde als die Hamadys sie verlassen. Viele Menschen verlassen diese Behörde täglich in einer ganz ähnlichen Stimmung mit ähnlicher Verzweiflung.

Schönfließ gibt sein Bestes

In Moabit bekommt Latif Besuch von Anwalt Schönfließ und Abbas. Während Abbas das Gespräch mit zuversichtlichen Worten beginnt, greift der Anwalt gleich korrigierend ein. So gut sieht die ganze Sache nicht aus. Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Auto war voller Drogen und auf Latif zugelassen. Mindestens fünf Jahre, aber Latifs Vorstrafenregister ist lang - es könnte schnell auch mehr werden.

Der Anwalt rät zu einem Geständnis. Latif meint aber, er kann ja nichts dafür, wenn irgendjemand einfach Drogen in seinem Auto versteckt. Das soll das Gericht glauben? Aber wenn er das Auto verliehen hätte und derjenige auch zugibt, dass er die Drogen darin gebunkert hat, was dann? Abbas hat die rettende Idee. Latif: „Ja, was ist wenn ich es verliehen habe?“ Anwalt: „An wen?“ Latif: „Hab ich vergessen, muss ich mir überlegen.“ Abbas: „Ja, wir überlegen das!“

Die Kinder sind noch zu retten

Es folgt eine schlaue Überblendung zu Zeki, der am U-Bahnhof für die Hamadys am checken ist. Er wäre tatsächlich prädestiniert, das Ergebnis dieser Überlegungen zu werden und als Bauernopfer her zu halten. Vielleicht ist es sein Glück, dass sein verzweifelter Vater ihn dort abholt und ihm ins Gewissen redet. „Du redest von Stolz? Du willst nicht arbeiten für die Deutschen, aber willst in ihren Knast?“ Die Argumentation des Vaters ist schlüssig und der Sohn folgt ihm nach Hause - ob er dort bleibt, wissen wir vielleicht schon in der nächsten Folge?

Streit zwischen Brüdern

Die Familie isst zusammen, es wird gelacht. Noch träumen die Hamadys von ihrem Pass und einer Zukunft. Die Unterhaltung darüber passt Abbas nicht in den Kram, er sorgt für Spannung am Tisch und die Brüder gehen auf den Balkon. Das Gespräch lässt jede Herzlichkeit vermissen, sie kommen nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Abbas ist der Ansicht, Toni hätte die Sache nicht mehr im Griff.

Toni verhaut den Cthulhu-Rocker

Seine Frustration von der Ausländerbehörde kann Toni ganz lässig mit einem Besuch bei seinem Konkurrenten abbauen. Dieser ist gerade in Liebesspiele mit seiner Freundin verwickelt, als er nach kurzem Wortgemetzel tüchtig auf den Kopf gehauen wird. Er lacht nur und kompensiert den Schmerz mit Drogen. Ob Toni sich damit den nötigen Respekt verschafft hat, wird sich zeigen. Zuhause vergrößert der Anblick des blutbeschmierten Toni die Verzweiflung seiner Frau.

Toni bringt Vince zu Onkel Hakeem

Der große Allvater wohnt auf dem Land und züchtet Bienen. Wir lernen einen neuen - ziemlich klugen - Drogenbunker kennen: In den Wabenkästen sind die Kilos weißen Pulvers recht gut versteckt, inklusive einer kleinen wehrhaften Armee zum Schutz. Onkel Hakeem hält Vince für jemanden, der Gutes für seine Familie getan hat und will mit ihm sprechen. Toni geht mit, Abbas soll warten - hier kommt noch richtig Ärger auf uns zu!

Das ganz harte „4 Blocks“-Quiz: Wie gut kennst du die Serie?

„4 Blocks“ Quiz: Kennst du dich aus? Nur der Babo schafft 11/12 Punkten

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.