Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Kevin Kline und Milla Jovovich sagen "Welcome to America"

    Kino.de Redaktion07.11.2005

    Die beiden Darsteller Kevin Kline (De-Lovely - Die Cole Porter Story) und Milla Jovovich (Resident Evil: Apocalypse) werden in dem Drama Welcome to America die Hauptrollen übernehmen. Das Projekt basiert auf einer Titelgeschichte des New York Times Magazine und handelt von einem Polizist (Kevin Kline) aus Texas, der herausfindet, dass seine Tochter eventuell verschleppt und als Sexsklavin verkauft wurde. Zusammen mit...

  • Lindsay Lohan und Jared Leto in Lennon-Mörder-Biopic

    Kino.de Redaktion07.11.2005

    Der lange Zeit zwischen intellektuellem Kino und Teen-Idol gependelte Schauspieler Jared Leto („Requiem for a Dream“) wird in dem Drama „Chapter 27“ die Rolle von Mark Chapman, dem Mörder des „Beatles“-Musikers John Lennon, übernehmen. Das Biopic soll von den Erlebnissen Chapmans während der letzten Tage vor dem Attentat am 8. Dezember 1980 erzählen. Die weibliche Hauptrolle, einen Lennon-Fan, der sich mit Chapman...

  • David Ayer macht "Wild Bunch"-Remake

    Kino.de Redaktion07.11.2005

    Der Western „The Wild Bunch“ gehört nicht nur zu den großen Klassikern des Genres, sondern ist wohl auch der wichtigste Film von Sam Peckinpah - und gleichzeitig auch einer seiner kontroversesten. In dem Film feierte der Regisseur, der in seiner Bildersprache nie grade zimperlich vorging, eine wahre Gewaltorgie dank sehr brutaler Shootouts ab. Für Warner Bros. soll „Training Day“-Autor David Ayer schon seit längerem...

  • "Fracture": Anthony Hopkins wieder als Killer

    Kino.de Redaktion07.11.2005

    Mit seiner Paraderolle als menschenfressender Massenmörder Hannibal Lecter wurde der britische Charakterdarsteller Anthony Hopkins weltbekannt. In dem Gerichtsthriller „Fracture“ wird Hopkins erneut einen Mörder spielen, wenn auch keinen dessen Hobby das Töten ist. In dem Film geht es um einen Mann, der seine Frau ermordet hat, jedoch während des Prozesses auf Grund von Verfahrensfehlern frei kommt, danach aber von...

  • Neil Jordan verfilmt das Leben der "Borgia"

    Kino.de Redaktion07.11.2005

    Der irische Regisseur Neil Jordan („Interview mit einem Vampir“) darf sich endlich einen lange gehegten Traum erfüllen und einen Film über die spanische Adelsfamilie Borgia drehen, die im 15. Jahrhundert die Macht über Spanien innehatte und deren Mitglieder teilweise zu den wichtigsten Figuren in der Geschichte der Renaissance gehören. Jordan wollte sein Script schon vor einigen Jahren mit Ewan MacGregor und Christina...

  • Anthony Hopkins in "Fracture"

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Schauspieler Anthony Hopkins, der zuletzt in Proof zu sehen war, wird in dem Thriller Fracture eine Hauptrolle übernehmen. Im Zentrum der Geschichte steht ein jungen Anwalt (Ryan Gosling), der einen Mörder (Anthony Hopkins) dingfest machen will, der aufgrund von formalen Fehlern freigesprochen wurde. Die Regie übernimmt Gregory Hoblit, der zuletzt Das Tribunal in Szene setzte.

  • Seann William Scott ist der "Cockblocker"

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Nachdem er in Ein Duke kommt selten allein die Sau raus lassen durfte, muss Schauspieler Seann William Scott nun den Cockblocker zum Besten geben. Im Drehbuch von Greg Coolidge (Sorority Boys) geht es um einen jungen Mann (Topher Grace aus Reine Chefsache), der seine Traumfrau kennen lernt und dann feststellt, dass ihr bester Freund (Seann William Scott) ihr Ex-Freund ist.

  • Alec Baldwin an Sarah Michelle Gellars Angel

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Schauspieler Alec Baldwin, der zuletzt in The Aviator glänzte, übernimmt in der Romanverfilmung The Girls‘ Guide to Hunting and Fishing die männliche Hauptrolle. In der weiblichen Hauptrolle wird Sarah Michelle Gellar als junge New Yorkerin zu sehen sein, die sich über die Männer definiert, die sie kriegen kann. Als sie mit einem erfolgreichen Geschäftsmann und passionierten Schürzenjäger (Alec Baldwin) zusammen...

  • Matt LeBlanc übernimmt "The Watch"

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Der von seinem „Joey“-Image gebeutelte „Friends“-Darsteller Matt LeBlanc wird den Kriegs-Horrorfilm „The Watch“ produzieren und auch noch die Hauptrolle übernehmen. Die Geschichte handelt von einem Trupp amerikanischer Soldaten, die im zweiten Weltkrieg den Auftrag haben eine Tankstation der Nazis in die Luft jagen sollen, statt dessen aber Bekanntschaft mit einem Dämon machen. Regie führen wird Victor Salva („Jeepers...

  • Lindsay Lohan in "Factory Girl"

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Filmsternchen Lindsay Lohan scheint weiter an ihrer Karriere als ernstzunehmende Schauspielerin arbeiten zu wollen, denn neben einer der Hauptrollen in dem nächsten Film von Robert Altman „A Prairie Home Companion“ wird sie auch in dem Biopic „Factory Girl“ mitspielen. Der Film zentriert sich auf die Musikerin Edie Sedgwick, die in den 60ern und 70ern zum direkten Zirkel des Künstlers Andy Warhol gehörte. Lohan soll...



  • Claire Danes auch in "Terminator 4"

    Kino.de Redaktion04.11.2005

    Neues gibt es von der Produktion von „Terminator 4“ - auch wenn es wohl fraglos mindestens 2007 werden dürfte, bis mal so was wie ein Starttermin für den Film existieren wird. Nachdem sich Regisseur James Cameron erneut von der Regie distanziert hat, soll Jonathan Mostow, der auch den dritten Teil inszeniert hat, um T4 kümmern. Auch dabei sein wird wieder die Schauspielerin Claire Danes, die mit der Rolle von John...

  • Lohan und Leto in "Chapter 27"

    Kino.de Redaktion03.11.2005

    Die beiden Darsteller Lindsay Lohan (Herbie Fully Loaded) und Jared Leto (Alexander) werden in dem Projekt Chapter 27 die Hauptrollen übernehmen. Der Film handelt von der Ermordung des Beatle Stars John Lennon durch Mark Chapman. Jared Leto wird dabei in die Rolle von Chapman schlüpfen. Lindsay Lohan verkörpert eine junge Frau, die sich mit dem Mörder anfreundet. Wer John Lennon verkörpern wird, ist momentan noch...

  • Robin Williams macht "Doubtfire"-Sequel

    Kino.de Redaktion03.11.2005

    Auf „Tootsies“ Spuren wandelte Komiker Robin Williams, der in der letzten Zeit sich eher ernsthaften Rollen zugewandt hatte, 1993 in der Komödie „Mrs. Doubtfire“, in der ein sehr kindischer Mann sich als ältere Haushälterin bei seiner Ex-Frau bewirbt, damit er weiterhin seine Kinder ständig um sich hat. Gerüchte über ein mögliches Sequel zu dem Kinoerfolg von Chris Columbus gab es schon öfters, dies scheiterte...

  • "Zauberflöte"-Dreharbeiten beginnen im Januar

    Kino.de Redaktion03.11.2005

    Es steht jetzt fest, dass Kenneth Branagh die Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ neu verfilmen wird. Der durch die Verfilmung von verschiedenen Shakespeare-Stücken bekannt gewordene Regisseur, Autor und Schauspieler dreht ab Januar in den Shepperton Studios mit einer aus echten Operntars bestehenden Besetzung. Dabei sind Joseph Kaiser, Amy Carson und Ben Davis. Extra für den Film steuert Schauspieler und Branagh-Weggefährte...

  • Reese Witherspoon als Fotojournalistin

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Schauspielerin Reese Witherspoon, die demnächst in Solange Du Da Bist zu sehen sein wird, ist für die Hauptrolle in dem Thriller The Reckoning im Gespräch. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jeff Long aus dem Jahre 2004 und handelt von einer Fotojournalistin, die US Truppen bei der Suche nach einem im Vietnam Krieg abgeschossenen Piloten begleitet. Die Adaption des Romans übernahm Ted Tally, der unter...

  • Darren Aronofsky liebäugelt mit den "Black Flies"

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Regisseur Darren Aronofsky, der zuletzt Requiem for a Dream in Szene setzte, soll bei dem Projekt Black Flies die Regie übernehmen. Das Drama basiert auf einem bisher unveröffentlichten Roman von Shannon Burke, der ein wenig an Martin Scorseses Bringing out the Dead erinnert. Im Zentrum der Geschichte steht nämlich ein Techniker, der den stressigen Alltag in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Harlem miterlebt.

  • Steve Miner dreht "Day of the Dead"-Remake

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Nach der erfolgreichen Neuverfilmung von George R. Romeros klassischem Zombiefilm „Dawn of the Dead“ soll nun auch „Day of the Dead“, der dritte Teil der Kultreihe, ein Remake bekommen. Regie soll Genre-Spezialist Steve Miner („Lake Placid“,“Halloween: H20″) führen, das Script schreibt Jeffrey Reddick („Final Destination“). Im äußerst bluttriefenden Original versuchen eine Gruppe Überlebender der Zombie-Virus-Katastrophe...

  • Don Cheadle in "Talk to Me"

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Der politisch sehr engeagierte schwarze Schauspieler Don Cheadle („Hotel Ruanda“) wird die Hauptrolle in dem Film „Talk to Me“ spielen. Der Film konzentriert sich auf die Lebensgeschichte von Ralph Green, einen gefürchteten Discjockey und Radiomoderator der 60er und 70er, der mit spitzer Zunge die Geschehnisse in Washington kommentierte. In dem Film wird auch Terrence Howard („Ray“) dabei sein, der mit Cheadle bereits...

  • Wesley Snipes nicht in "Hard Corps"

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Gerüchte erweisen sich manchmal als falsch. So auch die Meldung, dass Action-Star Wesley Snipes in dem Thriller „Hard Corps“ neben dem belgischen Hau-drauf Jean Claude Van Damme spielen wird. Snipes hat selber bestätigt, dass er in das Projekt nicht involviert ist. Wer dann jedoch in dem Film den Ex-Boxer, der von Mafiosi bedroht und Van Damme als Bodyguard engeagiert, spielen wird, ist unklar.

  • Tommy Lee Jones in "Rambo 4"?

    Kino.de Redaktion02.11.2005

    Der gerade für sein Kino-Regiedebüt „The Three Burials of Melquiades Estrada“ hoch gelobte Schauspieler Tommy Lee Jones steht in Verhandlungen in „Rambo 4“ die Rolle von Colonel Trautman zu übernehmen, der Figur, die für Vietnamveteran John Rambo immer ein väterlicher Freund war und den die Ein-Mann-Armee im dritten Teil aus der russischen Gefangenschaft befreite. Diese wurde bisher von Richard Crenna gespielt, der...

  • Jennifer Love Hewitt als Hure und Hausfrau

    Kino.de Redaktion01.11.2005

    Schauspielerin Jennifer Love Hewitt, die zuletzt in Garfield zu sehen war, wird in einem bisher namenlosen Projekt über eine Hure und Hausfrau die Hauptrolle übernehmen. Der als Komödie geplante Film basiert auf einer wahren Begebenheit, die sich im Städtchen Odessa in Texas zutrug. Dort sorgte eine 22-jährige Hausfrau, die gleichzeitig als Prostituierte arbeitete, für Aufsehen, als sie zusammen mit ihren Kolleginnen...

  • "The Prestige": Neuer Nolan mit Caine, Bale und Jackman

    Kino.de Redaktion01.11.2005

    Das neue Projekt von Christopher Nolan, der Thriller „The Prestige“, wird von zwei rivalisierenden Zirkus-Magiern im London um 1900 handeln, die so von Hass und Neid aufeinander zerfressen sind, dass ihr Streit in Mord und Totschlag gipfelt. Der „Batman Begins“-Regisseur hat für dieses Projekt auch seine beiden Darsteller Christian Bale und Altstar Michael Caine verpflichtet. Bale spielt einen der Magier, Caine wird...

  • Matthew Vaughn macht "Stardust"

    Kino.de Redaktion01.11.2005

    Der Londoner Produzent und Regisseur Matthew Vaughn plant die Verfilmung von Neil Gaimans Comic „Stardust“. Der Comic handelt von einer in einer Märchenwelt angesiedelten Romanze - was zu Action-Fachmann Vaughn, der zuletzt den Actionthriller „Layer Cake“ inszenierte, eigentlich gar nicht passt. Vaughn hat bereits mit der Autorin Jane Goldman das Drehbuch geschrieben, das Budget ist auf etwa 50 Millionen Pfund kalkuliert...

  • Danny Glover in "Dreamgirls"

    Kino.de Redaktion01.11.2005

    Zu dem Musical-Projekt „Dreamgirls“ von Bill Condon („Kinsey“) ist nun auch Altstar Danny Glover („Lethal Weapon“) hinzugestoßen. Dabei sind schon in den Hauptrollen Jamie Foxx, Eddie Murphy und Beyonce Knowles. Mit Glover kommt nun ein weiterer Top-Schauspieler des Black Hollywood dazu. Glover wird die Rolle des Managers des R&B-Sängers James Early, der von Murphy dargestellt wird, übernehmen. Drehbeginn soll im Januar...

  • "Sabbatical": Zieht Jennifer Garner sich aus?

    Kino.de Redaktion01.11.2005

    Die durch die TV-Serie „Alias“ sehr populär gewordene Schauspielerin Jennifer Garner wird die Hauptrolle in dem Erotik-Thriller „Sabbatical“ übernehmen. Das Script soll sehr offenherzige Liebesszenen beinhalten, so dass Garner wohl diesmal die Hüllen noch weiter fallen lassen wird, als wie man das aus ihren bisherigen Produktionen kennt. In dem Film geht es um ein Pärchen, dem nach sieben Ehejahren der Schwung in...

  • Jennifer Garner nimmt "Sabbatical"

    Kino.de Redaktion31.10.2005

    Schauspielerin Jennifer Garner, die zuletzt in Elektra zu sehen war, übernimmt in dem Erotik Thriller Sabbatical die Hauptrolle. Im Zentrum der Geschichte steht ein Ehepaar, das im verflixten siebten Jahr vor der Trennung steht. Um doch noch die Kurve zu kratzen, beschließen sie, eine zweiwöchige Auszeit voneinander zu nehmen, in der sie tun und lassen können was sie wollen. Als die Frau nach zwei Wochen zum ausgemachten...

  • Matthew Vaughn inszeniert "Stardust"

    Kino.de Redaktion31.10.2005

    Regisseur Matthew Vaughn, der zuletzt Layer Cake in Szene setzte, wird bei der Adaption des Comics-Romans Stardust die Regie übernehmen. Die Adaption der Romanze, die im viktorianischen England und im Märchenland spielt, nahm er zusammen mit Jane Goldman vor. Die Dreharbeiten werden in Großbritannien stattfinden, das angesichts der osteuropäischen Konkurrenz als Filmstandort leidet.

  • "Rambo 4" bekommt 50 Millionen-Budget

    Kino.de Redaktion31.10.2005

    Erst Rocky, dann Rambo: Silvester Stallone ist im Sequel-Fieber und hoff aufs große Comeback. Nachdem die Pre-Production zu „Rocky 6“ nun im vollen Gang ist, scheint auch der vierte Rambo-Film nun sicher zu sein. Das produzierende Studio Millennium Films hat jedenfalls offiziell ein 50 Millionen-Dollar-Budget bewilligt. Die Dreharbeiten sollen im Frühling in den Staaten und in Mexiko stattfinden. Gute Nachricht zur...

  • Schießerei am "Miami Vice"-Set

    Kino.de Redaktion31.10.2005

    Am Set von Michael Manns Kinoverfilmung seiner Serie „Miami Vice“ sind echte Kugeln geflogen, was das gesamte Team in helle Aufregung versetzte. Die Dreharbeiten finden derzeit in der Dominikanischen Republik statt (ist ja fast Miami…), die Crew hat sich hier in einem Hotel ihren Arbeitsplatz eingerichtet. Vor diesem Hotel tauchte ein Mann auf, zog eine Waffe und begann auf das Sicherheitspersonal am Eingang zu schießen...

  • "Klonkriege" entsteht in Singapur

    Kino.de Redaktion31.10.2005

    Wie angekündigt entwickelt George Lucas mit seinem Team nun die Animationsserie „Klonkriege“ (nicht zu verwechseln mit der bereits bestehenden „Clone Wars“-Serie), die den Handlungsraum zwischen den „Star Wars“-Episoden 2 und 3 abdecken wird. Dies wird das erste Projekt sein, dass Lucas neu gegründetes Animationsstudio in Singapur betreuen wird. Das Studio ist letzte Woche eröffnet worden und beschäftigt derzeit ein...