Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Clooney von Cinema for Peace ausgezeichnet

    Kino.de Redaktion15.02.2006

    Der Wohltätigkeitsverband „Cinema for Peace“ hat während der Berlinale George Clooneys zweite Regie-Arbeit „Good Night and Good Luck“ als Film des Jahres ausgezeichnet. Clooney setzte sich dabei gegen vier starke Konkurrenten durch, unter anderem gegen Spielbergs „München “ und den Kritikerliebling „Paradise Now „. Für seine Regieleistung ist Clooney auch für den Oscar nominiert. Der Film über einen Radiomoderator...

  • Michael Bay plant "Freitag, der 13." Remake

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Regisseur und Produzent Michael Bay (Die Insel) plant ein Remake des Horror-Klassikers Freitag, der 13.. Ein Drehbuch für das Remake, bei dem Bay die Produktion übernehmen will, liegt bereits vor. Als Starttermin wird der 13. Oktober dieses Jahres favorisiert, wobei es diesbezüglich etwas knapp wird, da weder Regisseur noch Darsteller verpflichtet wurden. Franchise-Star Jason Voorhees zierte erstmals 1980 die Leinwand...

  • Patricia Clarkson in "Mostly Martha"

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Darstellerin Patricia Clarkson, die unter anderem in Pieces of April zu sehen war, wird in dem Hollywood Remake von Bella Martha eine Rolle übernehmen. Das Projekt, das von Scott Hicks (Schnee, der auf Zedern fällt) in Szene gesetzt werden wird, trägt den Namen Mostly Martha. In die Rolle der schönen aber emotional zerbrechlichen Köchin Martha wird Catherine Zeta-Jones zu sehen sein. Aaron Eckhart (Paycheck) wird...

  • Nathan Fillion in "White Noise 2: The Light"

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Darsteller Nathan Fillion, der unter anderem in Serenity zu sehen war, übernimmt in der Fortsetzung White Noise 2: The Light die Hauptrolle. Er verkörpert einen Mann, der mit seiner Familie Opfer eines Mordanschlags wird und nur knapp mit dem Leben davonkommt. Nach dem tragischen Zwischenfall, kann er plötzlich Menschen identifizieren, deren Tod unmittelbar bevor steht. Als er jedoch deren Schicksal zu beeinflussen...

  • James und Sandler als Feuerwehrmänner

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Nach dem großen Erfolg der Komödie „Hitch“, in der er Will Smith in manchem Moment die Show stahl, scheint „King of Queens“ Kevin James nun die große Kinokarriere anzupeilen. In seinem nächsten Film wird sein Partner Adam Sandler sein. In „I Now Pronounce You Chuck and Larry“ werden die beiden zwei Feuerwehrmänner darstellen, die einer guten Sache willen so tun müssen, als wären sie ein schwules Paar. Inszenieren...

  • "Mr Blanding"-Remake wird Sequel

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Der Status des Remakes der Cary Grant-Komödie „Mr. Blandings Builds His Dream House“ hat sich markant geändert, denn der Film, in dem Ice Cube die Hauptrolle übernehmen wird, wird nun gleichzeitig das Sequel zu dem Blockbuster-Erfolg des Ex-Rappers „Sind wir schon da? “ (Original: „Are We There Yet?“) werden. Dadurch ändert sich der Arbeitstitel auch in „Are We Done Yet?“. Die Geschichte wird genauso wie das Original...

  • Jennifer Beals in "The Grudge 2"

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Die zweite weibliche Hauptrolle in dem Sequel zu „The Grudge“ wird der 80er Jahre-Star Jennifer Beals übernehmen. Amber Tamblyn spielt in dem Film, den erneut der Japaner Takashi Shimizu inszenieren wird, die Schwester der Krankenschwester Karen, die im ersten Teil Opfer des Geisterfluchs wurde. Nähere Details über die Figur, die Beals verkörpern wird, wurden bisher nicht bekannt gegeben. Jennifer Beals gelangte zu...

  • "Under and Alone" von Gregor Jordan

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Regisseur Gregor Jordan („Buffalo Soldiers“) wird das Drama „Under and Alone“ in Szene setzen, ein Projekt, dass Mel Gibson produzieren wird und in dem er ursprünglich die Hauptrolle übernehmen wollte. Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt das Script von Daniel Barnz und Ned Zeman, das Jordan jetzt überarbeitet, von einem Undercovercop, der eine Motorrad-Gang im San Francisco Valley infiltriert. Ein Drehtermin...

  • Terrence Howard in "P.D.R."

    Kino.de Redaktion14.02.2006

    Der für seine Rolle in „Hustle & Flow“ oscarnominierte Schauspieler Terrence Howard wird in dem Sportdrama „P.D.R.“ die Hauptrolle übernehmen. Das Script von Mike Gozzard und K.Michael Smith handelt von der wahren Geschichte des Schwimmtrainers Jim Ellis, der in den 70er Jahren im Ghetto von Philadelphia ein Schwimmteam aufbaute und dieses bis zur Landesmeisterschaft führte. Inszenieren wird der südafrikanische Videoclipregisseur...

  • Bernie Mac und Terrence Howard in "PDR"

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Die beiden Darsteller Bernie Mac (Guess Who) und Terrence Howard (Hustle & Flow) werden in dem Drama PDR (Philadelphia Department of Recreation) die Hauptrollen übernehmen. Der Film basiert auf der Lebensgeschichte von Jim Ellis (Terrence Howard), der in den 70er Jahren aus einer Gruppe zielloser Großstadtkinder das erfolgreichste Schwimmteam des Landes formte. Bernie Mac wird in die Rolle des Hausmeisters schlüpfen...



  • Susanne Bier inszeniert Drama für Mendes

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Die Regisseurin Susanne Bier wird bei dem von Sam Mendes (Jarhead) produzierten Projekt Things We Lost in the Fire die Regie übernehmen. Die gebürtige Dänin hatte zuletzt das Drama Brothers inszeniert und zuvor mit ihrem Dogma-Film Open Hearts fünf dänische Filmpreise abgeräumt. Things We Lost in the Fire basiert auf einem Drehbuch von Allan Loeb und handelt von einer Frau, deren Mann plötzlich stirbt. Um den Verlust...

  • Gary Oldman nicht in neuem Harry Potter-Film?

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Schauspiellegende Gary Oldman spielte in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ und in „Harry Potter und der Feuerkelch“ Sirius Black, den Patenonkel des jungen Zauberschülers. In „Harry Potter und der Orden des Phönix“ wird Sirius Black wieder eine tragende Figur sein. Obwohl die Dreharbeiten zu diesem fünften Harry Potter-Film bereits angefangen haben, wurde Oldman bisher nicht kontaktiert, dass er seine Rolle...

  • "Dark Matter": Rache mit Streep und Kilmer

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    China gegen Amerika wird es in dem Psychodrama „Dark Matter“ heißen. Der Asiate Chen Shi-Zheng wird mit dem Film sein Regie-Debüt geben. Die Geschichte handelt von einem chinesischen Austauschstudenten an einer amerikanischen Uni, der eine Entdeckung macht, die ihm den Nobelpreis einbringen könnte. Wenn da jedoch nicht die Unileitung wäre, die dies mit aller Macht verhindern will und auch tut. Zornig beschließt der...

  • "Bubble": Experiment schief gegangen

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Unglaublich innovativ, aber auch risikoreich erschien das Vorhaben Steven Soderberghs mit seiner Low Budget-Produktion „Bubble“ neue Vertriebswege beschreiten zu wollen, als er am 31. Januar den Film gleichzeitig ins Kino, in die Videotheken und ins Pay TV in Amerika brachte. Im Kino will den Film keiner sehen und auch die Bestellzahlen im Pay TV waren eher schlecht. Spätestens die DVD-Leih- und Verkaufscharts dürften...

  • "Home of the Brave" mit Besetzungsneuzugängen

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    In der nur mit zwölf Millionen Dollar budgierten Independent-Produktion „Home of the Brave“ werden Jessica Biel („Blade: Trinity“), Christina Ricci („Sleepy Hollow“) und der Rapper Curtis „50 Cent“ Jackson („Get Rich or Die Tryin“) die Nebenrollen übernehmen. Die Hauptrolle spielt Samuel L. Jackson, einen Veteranen des Irak-Krieg, der nach seiner Rückkehr versucht sein Trauma zu überwinden. Die Regie übernimmt Irwin...

  • "King Kong" neues Kinostreit Opfer

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Nachdem im letzten Jahr sämtliche großen Kinoketten versuchten ein Zeichen gegen den immer kürzer werdenden Zeitraum zwischen Kinostart und Beginn der DVD-Auswertung eines Film zu setzen, indem sie „Herbie: Fully Loaded“ und „Sin City“ kurzzeitig boykottierten, scheint nun der Streit zwischen Verleih und Kinobesitzern neu zu entbrennen. Peter Jacksons Mammutwerk „King Kong“ wird bereits am 4. April auf DVD erscheinen...

  • "The Hottest State" mit Starbesetzung

    Kino.de Redaktion13.02.2006

    Ethan Hawke konnte für die Verfilmung seines eigenen Romans „The Hottest State“ über die Liebesgeschichte eines jungen Schauspielers zu einer Songschreiberin einige namenhafte Stars auf seine Besetzungsliste setzen: die oscarnominierte Michelle Williams („Brokeback Mountain“), Laura Linney („Der Exorzismus von Emily Rose“) und Brasiliens Film-Diva Sonia Braga („Rookie“) werden neben Hawke selber in Nebenrollen zu sehen...

  • Vardalos schreibt "Talk of the Town" für Hanks

    Kino.de Redaktion10.02.2006

    Drehbuchautorin und Schauspielerin Nia Vardalos, die mit ihrem ersten Werk My Big Fat Greek Wedding einen Überraschungserfolg feierte und zuletzt mit Connie and Carla voll auf die Nase fiel, bereitet mit dem Drehbuch zu Talk of the Town ihr Comeback vor. Darin geht es um einen Mann, der sich überraschend beruflich neu orientieren muss. Für die Hauptrolle ist kein Geringerer als Tom Hanks im Gespräch, der das Projekt...

  • Samuel L. Jackson in "Home of the Brave"

    Kino.de Redaktion10.02.2006

    Schauspieler Samuel L. Jackson, der demnächst in Das Gesicht der Wahrheit zu sehen sein wird, übernimmt in dem Drama Home of the Brave eine Hauptrolle. Der von Irwin Winkler (De-Lovely - Die Cole Porter Story) inszenierte Film erzählt die Geschichte dreier Soldaten, die nach dem Irakkrieg nach Hause zurückkehren und versuchen, wieder in den Alltag zurückzufinden. In weiteren Rollen werden Christina Ricci, Jessica...

  • "Nativity": Hardwicke inszeniert die heilige Maria

    Kino.de Redaktion10.02.2006

    Catherine Hardwicke („Dogtown Boys“) wird die Regie des New Line Cinema-Projekts „Nativity“ übernehmen, einer Biografie über Maria, die Mutter von Jesus, das mit dessen Geburt enden soll. Im Mittelpunkt steht die Liaison mit dem Schäfer Josef, der mehrfache Test ihrer Liebe durch Gott, sowie ihre Reise von Nazareth nach Bethlehem. Bewusst wurde eine Frau für die Regie gewählt, da die weibliche Perspektive im Vordergrund...

  • Steve Buscemi in "We're the Millers"

    Kino.de Redaktion10.02.2006

    „Ganz oder gar nicht“-Regisseur Peter Cattaneo wird mit der Krimikomödie „Were the Millers“ sein Amerika-Debüt geben. Das Projekt handelt von einem Drogendealer im mittleren Alter, der an seinem Geburtstag erkennt, dass er schleunigst aus dem Business aussteigen sollte. Für einen letzten großen Deal reist er nach Mexiko, muss sich alt Tarnung aber eine Familie „anschaffen“. Die Hauptfigur aus dem Drehbuch von den...

  • Stahl und Christensen beim Bankraub

    Kino.de Redaktion10.02.2006

    Nick Stahl („In the Bedroom“) und Erika Christensen („Traffic“) werden die Hauptrollen in der Krimikomödie „How to Rob a Bank“ übernehmen. Das Script handelt von einem Herumtreiber und einer Bankangestellten, die bei einem Überfall wider Willen zu Unterhändlern zwischen Polizei und den Dieben werden. Die Regie wird Andrews Jenkins übernehmen, der sein Kinofilmdebüt gibt, aber bereits mit Musikvideos für Korn, die...

  • Adam Sandler als schwuler Feuerwehrmann

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Schauspieler Adam Sandler, der zuletzt in Spiel ohne Regeln zu sehen war, wird zusammen mit King of Queens Star Kevin James in der Komödie I Now Pronounce You Chuck and Larry zu sehen sein. Darin verkörpern die beiden zwei Feuerwehrmänner, die sich als schwules Pärchen ausgeben, um sich Steuervorteile zu erschleichen. Das Drehbuch zu dem wilden Stoff, der Amerika nach den schwulen Cowboys auf eine weitere Probe stellen...

  • "Resident Evil" zum Dritten

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Nachdem die beiden ersten Teile der Resident Evil-Franchise weltweit über 600 Millionen Dollar Umsatz generierten, bringt die Constantin Film AG nun mit Resident Evil: Extinction einen dritten Teil in die Kinos. Für die Hauptrolle wurde erneut Milla Jovovich verpflichtet, die auch schon in den ersten beiden Teilen die Titelheldin Alice verkörperte. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Paul Anderson, der bereits für...

  • Guillermo del Toro inszeniert "Killing on Carnival Row"

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Fantasy- und Horor-Spezialist Guillermo Del Toro, der zuletzt Hellboy in Szene setzte, soll bei dem düsteren Fantasy-Projekt Killing on Carnival Row die Regie übernehmen. Das Drehbuch von Neuling Travis Beacham spielt in einer mystischen und düsteren Stadt, in der Menschen, Elfen und andere Kreaturen leben. Als ein Elfen-Killer die Stadt heimsucht, gerät ein Polizist ins Fadenkreuz der Ermittler, der daraufhin versucht...

  • Jake Gyllenhaal in neuem "Batman"-Film?

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Nachdem das Gerücht, dass Paul Bettany im Sequel zu „Batman Begins“ die Rolle des Jokers übernehmen wird, wieder lauter geworden ist, soll jetzt auch die Figur des Gotham City-Staatsanwalts Harvey Dent besetzt sein. „Brokeback Mountain“-Star Jake Gyllenhaal soll laut Insidern den aufrechten Juristen spielen, der nach einer Gesichtsentstellung wahnsinnig wird und zum Erzschurken Two-Face mutiert. Falls dies stimmen sollte...

  • "Romanzo Criminale" von Italiens Kritikern ausgezeichnet

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Der Mafia-Thriller „Romanzo Criminale“ ist von den italienischen Filmkritikern mit dem Nastri-dArgento-Preis ausgezeichnet wurden und gilt dadurch bei diesen als bester italienischer Film 2005. Der Film des ehemaligen „Allein gegen die Mafia“-Star Michele Placido erhielt auch den Produzentenpreis, sowie den Preis für den besten Hauptdarsteller. Zum besten ausländischen Film wurde Clint Eastwoods Oscargewinner „Million...

  • Luhrmanns Liebesdrama im August

    Kino.de Redaktion09.02.2006

    Das lang geplante, bisher unbetitelte Liebesmelodram des australischen Starregisseurs Baz Luhrmann („Moulin Rouge“) soll im August endlich vor die Kamera gehen. Über den Inhalt ist bisher wenig bekannt, außer dass der Film zur Zeit des zweiten Weltkriegs spielen wird. Als unglückliches Liebespaar wird man Nicole Kidman und Russell Crowe sehen. Das Script von Stuart Beattie („Collateral“) wird von Luhrmann als australische...

  • Kidman und Crowe in Weltkriegsepos

    Kino.de Redaktion08.02.2006

    Die beiden Darsteller Nicole Kidman und Russell Crowe sind für ein bisher namenloses Regieprojekt ihres australischen Landsmannes Baz Luhrmann (Moulin Rouge) im Gespräch. Der Film ist als epische Liebesgeschichte konzipiert und im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Baz Luhrmann und Stuart Beattie (Collateral). Die Dreharbeiten sollen bereits im Sommer in Australien beginnen.

  • Ben Affleck und Matt Damon als Anwälte

    Kino.de Redaktion08.02.2006

    Die beiden Darsteller Ben Affleck und Matt Damon, die zuletzt in Dogma gemeinsam vor der Kamera standen, sollen in einem bisher namenlosen Gerichtsdrama die Hauptrollen übernehmen. Das Projekt basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte von zwei Anwälten die für den Todeskandidaten John Thompson neun Hinrichtungsaufschübe und schließlich seinen Freispruch erwirkten.