News

News und Stories

  • Liza Minellis Ehe am Ende

    Nach nur 16 Monaten Ehe haben sich Liza Minnelli und David Gest bereits wieder getrennt. Eine Scheidung ist wohl unvermeidlich.

  • Bob Hope ist gestorben
    • 0

    Bob Hope ist gestorben

    Kurz nach seinem 100. Geburtstag verstarb der legendäre Hollywood-Komiker und Entertainer an einer Lungenentzündung.

  • Entertainer Bob Hope verstorben

    Am Sonntag ist der in England geborene Entertainer Bob Hope im Alter von 100 Jahren gestorben. Nur zwei Monate nach seinem Geburtstag verstarb er in seinem Haus in Toluca Lake an einer Lugenentzündung. Er war in nahezu allen Medien, sei es Radio, Fernsehen oder Kino, präsent und wurde durch seine „Road“-Movies (Road to Bali, Road to Morocco oder Road to Zanzibar) mit seinem Freund Bing Crosby berühmt. Außerdem war...

  • Madonna als Bordsteinschwalbe

    Die Queen of Flop schlägt erneut zu: Madonna soll in "The Old Mistress" eine Kurtisane im fortgeschrittenen Alter spielen.

  • Dennis Quaid stürzt in der Wüste ab

    The Rookie Darsteller Dennis Quaid ist für die Hauptrolle in dem Remake des 1965er Action Dramas The Flight of the Phoenix im Gespräch. In Original waren James Stewart und Richard Attenborough zu sehen, die zusammen mit ein paar anderen Männern in der Sahara abstürzten und daraufhin versuchten, aus den Wrackteilen ein Fluggerät zu basteln. Die Regie übernimmt John Moore, der zuletzt den Kriegsfilm Behind Enemy Lines...

  • John Schlesinger verstorben

    Der britische Regisseur John Schlesinger ist am Freitag vergangener Woche in Palm Springs verstorben. Er wurde 77 Jahre alt. In den 60er Jahren hatte er durch Filme wie Billy Liar, Darling, Midnight Cowboy und Sunday Bloody Sunday das Free Cinema in England mitbegründet. Er war zweimal für einen Oscar als bester Regisseur nominiert (Sunday Bloody Sunday und Darling) und gewann ihn schließlich mit Midnight Cowboy. Sein...

  • John Schlesinger ist tot

    Der britische Filmemacher und Oscarpreisträger verstarb am 25. Juli 2003 in Palm Springs im Alter von 77 Jahren.

  • Beckinsale gibt sich zickig

    Die Fragen der Journalisten gefielen Kate Beckinsale nicht. Prompt hat sie die komplette Promotion für "Underworld" abgesagt.

  • Winslet erwartet zweites Baby

    Nach der Bitzhochzeit mit Sam Mendes gibt es für Kate Winslet erneut Grund zur Freude: Sie ist schwanger.

  • Kylie im Altenheim
    • 0

    Kylie im Altenheim

    Die quirlige Australierin kehrt auf die Leinwand zurück: In dem britischen Film "After the laughter" tauscht sie das Mikro gegen Pflaster und Spritze.

  • Comedystars schwimmen synchron

    Durch den neuen CGI-Film der Macher von "Die Monster AG" kalauern sich Anke Engelke, Erkan & Stefan und Christian Tramitz.

  • Krallte sich Jolie Kylies Mann?

    Die Gerüchteküche kocht wegen Angelina Jolie und Olivier Martinez über - davon ist Kylie Minogue gar nicht begeistert!

  • Tara Reid schießt gegen Colin Farrell

    Skandal-Nudel Tara Reid verteidigt in einem Interview ihren Lebenswandel und greift dabei Colin Farrell an.

  • Woodys Wunschkandidaten

    Zufall oder Absicht? Woody Allen möchte für seinen nächsten Film das Skandal-Duo Robert Downey Jr. und Winona Ryder vor der Kamera sehen.

  • "Finding Nemo" mit witziger Synchro

    Der neue Film aus den Pixar-Studios, der am 20. November in den deutschen Kinos startet, wird von Deutschlands Comedy-Stars synchronisiert. Nemos Vater Marlin wird von Christian Tramitz (Der Schuh des Manitu) gesprochen. Seine weibliche Begleiterin Dorie wird von Anke Engelke synchronisiert. Des weiteren werden die beiden München-Prols Erkan & Stefan die Stimme der Haie Hammer und Hart übernehmen. Finding Nemo lief...

  • Adam Sandler als Workaholic

    Die Drehbuchautoren der Erfolgskomödie Bruce Almighty, Steve Koren und Mark O’Keefe, haben eine neue Komödie namens Click zu Papier gebracht, in der Adam Sandler die Hauptrolle übernehmen soll. Darin geht es um einen vielbeschäftigten Werbespezialisten, der seine Familie vernachlässigt. Eines Tages stolpert er über eine Fernbedienung, die es ihm erlaubt, bestimmte Ereignisse einzufrieren bzw. im Zeitraffer zu durchleben...

  • Ethan Hawke führt wieder Regie

    Training Day Darsteller Ethan Hawke wird bei der Verfilmung des Bestsellers The Hottest State Regie führen. In dem Drehbuch, das der Schauspieler ebenfalls verfasste, geht es um zwei Schauspieler, die sich ineinander verlieben und dabei mit Fragen und Emotionen konfrontiert werden, auf die sie nicht vorbereitet sind. Das Projekt soll Anfang Januar in Produktion gehen. Sein Regiedebüt gab Ethan Hawke mit dem Film Chelsea...

  • Naomi Watts holt ihren Bruder aus dem Knast

    Die Hauptdarstellerin aus "The Ring", Naomi Watts, verdingt sich in "The Betty Ann Waters Story" als verbissene Self-Made-Anwältin.

  • "Dogville"-Sequel ohne Kidman

    Entgegen einer früheren Zusage wird Nicole Kidman nun doch nicht in der Fortsetzung von "Dogville" dabei sein.

  • Designer der Enterprise gestorben

    Walter Jefferies hat die ewige Ruhe gefunden. Sein Ur-Modell des Raumschiffes gilt heute noch als Kult.

  • Kenneth Branagh als kauziger Onkel

    Kenneth Branagh übernimmt die Hauptrolle in der Adaption des Kinderbuchs "5 Children and It". Regie führt John Stephenson.

  • Annie Lennox singt in "Herr der Ringe 3"

    Zart klingt es über die Hügel von Mittelerde: Den Titelsong zum letzten "Herr der Ringe"-Film wird Annie Lennox singen.

  • Angelina Jolie in "Alexander"

    Lara Croft and the Cradle of Life: Tomb Raider 2 Darstellerin Angelina Jolie wird in Oliver Stones Alexander die Rolle der Olympias bekleiden. Ihr Leinwand-Sohn, der bekannte Eroberer, wird von Colin Farrell verkörpert. Ebenfalls mit von der Partie ist Anthony Hopkins, der in die Rolle des Ptolemy schlüpfen wird. Die Rolle von Alexanders Vater Phillip wurde bisher noch nicht besetzt.

  • Nicole Kidman wird Lars von Trier untreu

    Obwohl die Schauspielerin in Cannes ihr Mitwirken an der Fortsetzung von Dogville zugesagt hat, stieg sie nun aus dem Projekt aus. Als Grund gab sie terminliche Probleme an. Regisseur Lars von Trier muss sich nun für seine Fortsetzungen Manderlay und Washington eine neue Darstellerin suchen. Dazu lies er verlauten, dass es sich bei jedem Film um eine andere Darstellerin handeln wird. In Manderlay wird er sich der Sklaverei...