News

News und Stories

  • "The Osbournes" bald auf der großen Leinwand

    Ozzy und kein Ende: Nach der zweiten TV-Staffel auf MTV ist nun sogar ein Kinofilm mit der Chaosfamilie des Altrockers geplant!

  • Ein Hintertürchen für Nicole

    Extrawünsche einer Promi-Lady: Nicole Kidman hat eine luxuriöse Wohnung in NYC gekauft, möchte das Haus aber nur durch einen eigenen Hintereingang betreten.

  • Jen und Ben mit Megaflop?

    Die Krimikomödie "Gigli" mit Jennifer Lopez und Ben Affleck hat den neuen Titel "Tough Love". Doch der rettet den Film leider auch nicht.

  • Eigener Shop für Queen Latifah

    Chicago Darstellerin Queen Latifah soll in der Fortsetzung des Überraschungserfolges Barbershop eine kleine Rolle bekleiden und dann ein Spin-Off mit dem Namen Beauty Shop bekommen. Dieser soll direkt neben dem Barbershop liegen. Der Spaß wird einen dicken Batzen Geld in die Taschen der ehemaligen Rapperin spülen. Es wird gemunkelt, dass MGM mit einer Gage von zehn Millionen Dollar plant. Das wäre eine gehörige Steigerung...

  • Joel Schumacher inszeniert Cornwell-Roman

    Regisseur Joel Schumacher, der zuletzt Phone Booth inszenierte, soll sich um die Realisierung der Leinwandadaption von Patricia Cornwells Bestseller Cruel & Unusual kümmern. Im Zentrum des Thrillers, der im deutschen “Vergebliche Entwarnung” hieß, steht die Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta, die zusammen mit einem FBI-Agenten Verbrechen aufklärt. Das Drehbuch zu dem Film wird aus der Feder von Robert Rodat stammen...

  • "The Osbournes" im Kino

    Nachdem bereits die MTV Serie Jackass ins Kino gebracht wurde, soll jetzt die Doku-Soap The Osbournes folgen. Die Produktionsgesellschaft Paramount Pictures hat bereits das ok von Ozzy eingeholt und verhandelt gerade mit dem Fernsehsender. Anfang Mai wird es übrigens eine DVD mit der ersten Staffel zu kaufen geben.

  • Kate Hudson in "Skeleton Key"

    Eben hat sie noch bei den Oscars die Sci-Tech Awards präsentiert, jetzt soll sich Kate Hudson im Horrorschocker "Skeleton Key" als verängstigtes Dienstmädchen nützlich machen.

  • Leos Öko-Ecke
    • 0

    Leos Öko-Ecke

    Umweltschutz ist Leo DiCaprio ein echtes Anliegen. Demnächst schreibt er sogar als Gastautor für den "National Geographic For Kids".

  • Gere will Kurort in Tibet eröffnen

    Ein wenig ungewöhnlich war Richard Gere ja schon immer, nun aber will der Hollywood-Star einen eigenen Kurort in Tibet eröffnen.

  • Michelle Pfeiffer wird ausgespannt

    White Oleander Darstellerin Michelle Pfeiffer ist für die Hauptrolle in der romantischen Komödie She’s Gone im Gespräch. Im Drehbuch von Armyan Bernstein The Hurricane geht es um ein Ehepaar, das auf eine schwere Krise zusteuert. Um die Gefühle seiner Frau nicht zu verletzen, engagiert der Mann einen “Ausspanner”, der ihm aus der Patsche helfen soll. Doch als seine Frau anbeißt, überlegt er es sich anders und setzt...

  • Kate Hudson hält das Geisterhaus sauber

    How to Lose a Guy in 10 Days Star Kate Hudson wird wahrscheinlich in der Verfilmung des neuesten Drehbuchs von The Ring Schreiber Ehren Kruger vor der Kamera stehen. In dem Horrorfilm namens Skeleton Key geht es um eine Haushälterin, die bei einem älteren Ehepaar angestellt ist und dabei mysteriöse Dinge erlebt. Die Regie übernimmt Iain Softley, der zuletzt K-PAX inszenierte. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst.

  • David Duchovny im neuen Vardalos Film

    Evolution Darsteller David Duchovny wird in der bevorstehenden Komödie von My Big Fat Greek Wedding Entdeckung Nia Vardalos mitspielen. Der Film trägt den Namen Connie and Carla und handelt von zwei Sängerinnen (Nia Vardalos und Toni Collette), die in LA als Drag Queen undercover gehen. David Duchovny bewegt sich in besagtem Milieu und verliebt sich in den Charakter von Nia Vardalos. Die Dreharbeiten dieses weiblichen...

  • "Mulder" jagt die Drag Queen

    David Duchovny, Star aus "Akte X", soll in der Komödie "Connie and Carla" neben Nia Vardalos ("My Big Fat Greek Wedding") spielen.

  • Jackson dreht "King Kong"

    Peter Jackson scheint Gefallen an Großprojekten gefunden zu haben: Nach der "Herr der Ringe"-Trilogie wagt er sich nun an ein Remake von "King Kong".

  • "Footloose"-Remake vom "Chicago"-Team

    Was sechs Oscars bringt, klappt auch ein zweites Mal: Die "Chicago"-Produzenten legen den Eighties-Kult "Footloose" neu auf - natürlich als Musical-Film.

  • Kathy Bates besteigt Englands Thron

    Kathy Bates in der Rolle ihres Lebens: In "Around the World in 80 Days" mimt die resolute Schauspielerin nun Königin Victoria.

  • Peter Jackson dreht "King Kong"

    The Lord of the Rings Regisseur Peter Jackson wird sich nach dem Start des dritten und letzten Teils im Dezember dem Projekt King Kong zuwenden. Das Drehbuch zu dem Film, das er zusammen mit Fran Walsh und Philippa Boyens verfasst, liegt bereits in der Schublade. Es orientiert sich an dem Original von Merian C. Cooper and Edgar Wallace, das als Vorlage für den Klassiker von 1933 diente. Die Produktionsgesellschaft Universal...

  • Kathy Bates für 80 Tage Queen

    About Schmidt Darstellerin Kathy Bates wird in der Neuverfilmung von Jules Vernes Klassiker Around the World in 80 Days die Rolle der Queen Victoria übernehmen. Das Projekt befindet sich bereits seit letztem Monat in Produktion und handelt von den beiden Abenteurern Phileas Fogg (Steve Coogan) und Passepartout (Jackie Chan), die auf ihrem Trip ein paar interessante Leute wie zum Beispiel Jim Broadbent, Johnny Knoxville...

  • Madonna tief getroffen
    • 0

    Madonna tief getroffen

    Nicht einmal Madonna lässt Kritik einfach an sich abprallen: Der Spott, der ihrer Kino-Blamage "Swept Away" folgte, hat seine Wirkung hinterlassen.

  • Moore kündigt 9/11-Doku an

    Filmemacher Michael Moore wird in seinem nächsten Film die Vorgeschichte und die politischen Folgen der WTC-Terrorattacken beleuchten.

  • Maulkorb für Gwyneth
    • 0

    Maulkorb für Gwyneth

    Gwyneth Paltrow hält ihren neuen Film "A View From The Top" für Müll - und ist damit bei den Produzenten verständlicherweise in Ungnade gefallen.

  • Michael Moore auf dem Kriegspfad

    Dokumentarfilmer und US-Chef-Provokateur Michael Moore, dessen Film Bowling for Columbine mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, hat den Namen und das Thema seines neuesten Werkes bekannt gegeben. Die Dokumentation wird den Namen Fahrenheit 911 tragen und sich mit Moores Intimfeind George Bush auseinandersetzen. In dem Film will er ergründen, warum die USA das Terrorziel Nummer 1 sind und wie die Regierung Bush den 11...

  • Uma Thurman in "Paycheck"

    Kill Bill Darstellerin Uma Thurman wird neben Ben Affleck in dem Science-Fiction Thriller Paycheck zu sehen sein. Darin geht es um einen Elektriker (Ben Affleck), der von seinem Arbeitgeber aus Sicherheitsgründen der Erinnerung an die letzten beiden Jahre beraubt wird. Als er Gehaltsscheck einlösen will, teilt man ihm mit, dass er seinen Vertrag unterschieben hat, der ihm anstatt des Geldes einen Tasche voller Gegenstände...

  • "Footloose" als Musical

    Craig Zadan und Neil Meron, die ausführenden Produzenten von Oscar-Gewinner Chicago, werden eine Musical-Version des 1984er Klassikers Footloose auf den Weg bringen. Die Melodien und der Titelsong “Let’s Hear It for the Boy” sollen im Remake erhalten bleiben, allerdings soll es neue Texte geben. Das Budget ist auf 30 Millionen Dollar festgesetzt. Das Endergebnis soll nach Wunsch der Produzenten einen experimentelleren...