Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • "Gosford Park" - neues von Robert Altman

    Bald kommt Robert Altman’s aktueller Film Dr. T and the Women in die deutschen Kinos. Mittlerweile ist der Regisseur schon mit seinem neuesten Projekt Gosford Park beschäftigt. Der Film wird in England gedreht und ist ausschließlich mit englischen Schauspielern besetzt, darunter Jude Law, Emily Watson und Kristin Scott Thomas. Der Film spielt in den 30ern und beschäftigt sich mit dem Zusammenleben der verschiedenen...

    Kino.de Redaktion  
  • Disney plant "Tron" Sequel

    Fast 20 Jahre nach dem Original, will Walt Disney nun ein Sequel zu dem Science-Fiction Kultfilm Tron herausbringen. Im Original von 1982 spielten Jeff Bridges und Bruce Boxleitner die Hauptrollen. Es ging um einen Spieleprogrammierer, der sich in den Computer einklinkt und die Spiele bekämpft, die er schuf. Der damalige Regisseur und Drehbuchautor Steven Lisberger möchte beim Sequel erneut Regie führen und arbeitet...

    Kino.de Redaktion  
  • Mark Ruffalo in "The Castle"

    Nach seinem vielversprechenden Auftritt in dem Geschwisterdrama You Can Count On Me hat der Schauspieler nun für den DreamWorks Actionfilm The Castle unterschrieben. In dem Film von Regisseur Rod Lurie geht es um einen verurteilten General, gespielt von Robert Reford, der in ein Hochsicherheitsgefängnis überführt wird, und dort die Gefangenen zu seiner eigenen Armee rekrutiert. Damit die Dreharbeiten im März planmäßig...

    Kino.de Redaktion  
  • Das US-Kinojahr 2000

    In den USA wurden die aktuellen Einspielergebiss des Jahres 2000 bekanntgegeben. Dieses Jahr konnten 17 Filme die magische 100 Millionen Dollar Hürde nehmen und zwei schafften es sogar über die 200 Millionen. Nach seinem phänomenalen Siegeszug am Ende des Jahres, platziert sich Jim Carrey’s Weihnachtgeschichte The Grinch doch tatsächlich auf Platz eins. Tom Cruise ist dem Grinch dicht auf den Fersen und ergatterte...

    Kino.de Redaktion  
  • Zieh dich warm an Robert Downey Jr.!

    Im Sommer diesen Jahres kam der Schauspieler aus dem Gefängnis frei. Er schien seine Drogensucht überwunden zu haben und war wieder ein gerngesehener Gast in TV Serien und Spielfilmen. Für seine Rolle in Ally McBeal wurde er sogar für den Golden Globe nominiert. Doch schon vier Monate später wurden wir eines Besseren belehrt. Die Polizei fand in seinem Hotelzimmer in Palm Springs wieder Drogen und nahm Robert Downey...

    Kino.de Redaktion  
  • Ray Park in neuer Comic-Verfilmung

    Mit Iron Fist soll nun ein weiteres Comic auf die Leinwand gebracht werden. Das Projekt existiert schon geraume Zeit, doch nun scheint es endlich konkreter zu werden. In dem Comic geht es um den Jungen Danny Rand, der zum Superhelden ausgebildet wird und dann mit seiner Eisenfaust gehen das Böse in den Krieg zieht. Für die Hauptrolle wird der aufstrebende schottische Schauspieler Ray Park gehandelt. Er war bereits in...

    Kino.de Redaktion  
  • Sean Connery in "Austin Powers"?

    Regisseur Jay Roach und Mike Myers planen einen ganz besonderen Coup für ihren dritten Austin Powers Film. Die beiden wollen Sean Connery, seines Zeichens James Bond Urgestein und damit die Daseinsberechtigung von Austin Powers, verpflichten. Er soll die Rolle von Austin Power’s Vater spielen. Der dritte Teil der Agentenverarschung ist ein Prequel und spielt im Jahre 1950. Austin und Dr. Evil drücken gemeinsam die...

    Kino.de Redaktion  
  • David Lynch plant angeblich "Twin Peaks"

    Der Kultregisseur plant wieder ein neues Filmchen, dazu greift er seine schon tot geglaubte Fernsehserie Twin Peaks wieder auf. Anfang der 90er Jahre hob er die Horrorsoap mit Starbesetzung aus der Taufe und feierte damit große Erfolge. Sequelversuche im TV und im Kino scheiterten und somit war das Thema Twin Peaks erst mal durch. Doch nun wird der interessante Stoff wieder ausgegraben und in einem Kinofilm verwertet...

    Kino.de Redaktion  
  • Matthew Perry als neuer Bond?

    Im Jahr 2002 soll mit Beyond the Ice der vierte und letzte Bond mit Pierce Brosnan in die Kinos kommen. Danach nimmt er seinen Hut und macht Platz für einen neuen Darsteller. Es wird gemunkelt, dass er dies nicht ganz freiwillig tut, denn den Produzenten ist er zu familiär geworden. Er wird im Sommer das dritte Mal Vater und ist glücklich verheiratet, das spiegelt nicht gerade den coolen James Bond wieder. Sein Nachfolger...

    Kino.de Redaktion  
  • Michelle Yeoh ersetzt Jet Li

    Die Wachowskis Brothers hatten den Martial Arts Spezialisten Jet Li fest ihn ihr Sequel von The Matrix eingeplant. Doch nun erweißt sich der gute Mann als zu teuer. Er fordert 13 Millionen Dollar, doch die Brüder können nur 3 Millionen locker machen, da sie Filmheld Keanu Reeves 30 Millionen im Voraus überweisen mussten. Aber das ist alles nicht so schlimm, denn der Ersatz steht schon auf der Matte: Michelle Yeoh...

    Kino.de Redaktion  


  • Preise der LA Film Critics Association

    Es ist Zeit Bilanz zu ziehen und so haben sich auch die Kritiker aus LA Gedanken über das Jahr 2000 gemacht. Ihre Auszeichnung für den besten Film des Jahres geht an Ang Lee’s Crouching Tiger, Hidden Dragon, ein chinesischer Film mit asiatischen Top Stars wie Chow Yun-Fat und Michelle Yeoh. Der beste Schauspieler des Jahres ist nach der Meinung der Juroren Michael Douglas, der sie in dem Film Wonder Boys begeisterte...

    Kino.de Redaktion  
  • Paltrow-Fan in Klapse eingewiesen

    Gwyneth Paltrow wird nun endlich wieder ruhig schlafen können, da der psychopatische Verehrer der ihr in den letzten Monaten nachstieg nun endlich hinter Schloß und Riegel ist. Der 49-jährige Dante Soiu schickte der hübschen Oscar-Preisträgerin bis zu fünf Geschenke pro Tag und legte immer wieder pornographische Zeichnungen bei. Zwei mal fing er Gwyneth sogar vor dem Haus ihrer Eltern ab, um sie sexuell zu belästigen...

    Kino.de Redaktion  
  • Al Pacino in "People I Know"

    Der Hollywood-Star ist für die Rolle eines New Yorker Reporters in dem Film People I Know im Gespräch. Es heißt der Film basiere auf den Erlebnissen des Real-Life Reporters Bobby Zarem, was dieser allerdings dementiert. Al Pacino’s Charakter wuchs im Süden auf und ging nach seinem Studium in Yale nach New York. Dort kommt er dann einigen Ungereimtheiten in der New Yorker Politik und der High Society auf die Spur...

    Kino.de Redaktion  
  • "Don's Plum" auf dem Berliner Filmfest

    Vier Jahre ist jetzt her, da haben Tobey Maguire und Leonardo DiCaprio gemeinsam mit ein paar gleichaltrigen Schauspielern den Indie-Film Don’s Plum gedreht. Fünf Tage haben die Dreharbeiten gedauert und am Ende stellte Maguire fest, daß das Produkt einige sehr persönliche Dinge aus seinem Leben zeigen, die man nicht unbedingt in die Öffentlichkeit tragen muß. Also ging er vor Gericht und ereichte ein Vorführverbot...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues zu "Spiderman"

    Nach langem hin und her wissen wir ja zumindest ein wenig über die Besetzung dieser geplanten Comic-Verfilmung. Ray Parker wird von Toby Maguire (The Cider House Rules) gespielt werden, William Dafoe verköpert den grünen Goblin und jetzt ist auch raus wer Parkers Freundin Mary Jane spielen wird. Es ist Kirstin Dunst, das kleine Mädchen aus Interview With A Vampire das zuletzt in Sophie Copolas The Virgin Suicides...

    Kino.de Redaktion  
  • Famke Janssen in "Don't Say a Word"

    Die Schauspielerin ist ja bekanntlich für die weibliche Gegenspielerin von Arnie in Terminator 3 im Gespräch. Doch zunächst lässt sie es etwas ruhiger angehen. In Gary Fleder’s Action-Thriller Don’t Say a Word wird sie die Frau von Psychiater Michael Douglas spielen. Ihre Tochter wird gekidnappt und Michael Douglas wird gezwungen eine labile Patientin mit ihrer brutalen Vergangenheit zu konfrontieren. Die Dreharbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Mark Wahlberg in "Charade"-Remake

    Der Schauspieler hat sich für die Hauptrolle in Jonathan Demme’s Film The Truth about Charlie entschieden. Er wird zusammen mit Thandie Newton vor der Kamera stehen und die Parts übernehmen, die im Original von Audrey Hepburn und Cary Grant bekleidet wurden. In The Truth about Charlie geht es um eine Pariserin, die herausfindet, dass ihr Mann ermordet wurde und sich nun gegen vier Fremde zur Wehr setzen muss. Ein tapferer...

    Kino.de Redaktion  
  • Leonardo DiCaprio mal ganz anders

    Der Titanic-Star wollte im März 1998 wohl beweisen, dass er nicht der Softie ist, für den ihn alle halten. Damals soll er im Restaurant Asia de Cuba ein paar eindeutliche Offerten gegenüber Showgirls-Star Elizabeth Berkley losgelassen haben. Daraufhin wollte ihr Freund Roger Wilson, Leo und seine Freunde zur Rede stellen. Doch Leo blies zum Angriff und hetze seine Jungs auf den Schauspieler. Nachdem ein New Yorker...

    Kino.de Redaktion  
  • Robert Downey Jr. bereitet Pobleme

    Kaum ist er auf freiem Fuß, stellt er auch schon wieder Unfug an. Da der Schauspieler wohl erneut mit einer längeren Haftstrafe zu rechnen hat, müssen gleich mehrere Produzenten und Regisseure nach Ersatz suchen. David E.Kelly wird die Drehbücher der nächsten Ally McBeal-Episoden umschreiben müssen und auch die Macher von American Sweethearts haben wieder eine Rolle zu vergeben. Ursprünglich sollte Downey Jr. in...

    Kino.de Redaktion  
  • Billy Bob gibt nicht nach

    Der Schauspieler Billy Bob Thornton hat sich für seinen neuen Film All the Pretty Horses wieder einmal hinter die Kamera gewagt. Herausgekommen ist nun ein sechsstündiges Werk, welches Billy Bob auch genau so in die Kinos bringen will. Miramax hat bei so einer Länge natürlich erhebliche Bedenken und möchte den Film auf die üblichen zwei Stunden kürzen. Es wurden sogar schon einge alternative Versionen zusammen...

    Kino.de Redaktion  
  • Mel Gibson in neuem Vietnam Krieg Drama

    Der Schauspieler steht kurz davor den Vertrag für das Vietnam Drama Lost Patrol zu unterzeichnen. Da er mit Drehbuchautor Randall Wallace bereits in Braveheart besonders erfolgreich zusammengearbeitet hat, stehen die Zeichen gut. Noch dazu wird Wallace bei dem Streifen selbst die Regie übernehmen. Der Film befasst sich mit dem letzten großen Kampf der US Army mit den Viet Cong. Dabei wurden 400 amerikanische Soldaten...

    Kino.de Redaktion  
  • Doch keine Fortsetzung zu "Unbreakable"

    Letzte Woche ereichte uns die Meldung, Unbreakable wäre von Beginn an als Trilogie geplant gewesen und es würden nun in den nächsten paar Jahren zwei Fortsetzungen folgen. In einem Interview dementierte M.Night Shyamalan dies jetzt. Angeblich hätte Hauptdarsteller Bruce Willis dieses Gerücht aus unerklärlichen Gründen in die Welt gesetzt. Tatsache ist jedoch, M.Night hatte nie die Absicht eine Fortsetzung zu diesem...

    Kino.de Redaktion  
  • Kevin Smith sucht ein brauchbares Gesicht

    Wie Ihr wißt drehen Kevin Smith und seine Mannen nächstes Jahr den letzten Film der Jersey Chronicals. Der Streifen wird den Titel Jay and Silent Bob Strike Back tragen und im August in die US-Kinos kommen. Neben Jason Lee, Ben Affleck, Matt Damon und den zahlreichen anderen hübschen Gesichtern, kann auch Eures für immer auf Cellulod gebannt werden. Alles was ihr tun müßt, ist Kevin ein nettes Photo von Euch schicken...

    Kino.de Redaktion  
  • Jerry Bruckheimer produziert King Arthur

    Wir alle wissen wofür der Name Jerry Bruckheimer steht und somit freut es uns umsomehr, dass er sich King Arther und die Ritter der Tafelrunde als nächstes Projekt ausgesucht hat. Höchstwahrscheinlich wird er seinen Kumpel und Pearl Habour Regisseur Michael Bay für das Projekt unter Vertrag nehmen. Als Drehbuchautor fungiert David Franzoni, ebenfalls alles andere als ein unbeschriebenes Blatt, zu seinen letzten Werken...

    Kino.de Redaktion  
  • Neuer Film für Catherine Zeta-Jones

    Warner Bros. hat sich die Rechte an der britischen Serie Trust gesichert, um daraus einen Kinofilm für die frisch vermählte Catherine Zeta-Jones zu machen. Der Film wird stark an die Handlung von Fatal Attraction angelehnt sein, in dem übrigens Michael Douglas mitspielte. Catherine wird eine Anwältin spielen, die von einer heißen Affäre ihres Mannes, einem Psychiater, mit einer Patientin erfährt. Es ist allerdings...

    Kino.de Redaktion  
  • Robert Redford als aufständischer General

    Der Hollywood Schauspieler hat den Vertrag zu dem Film The Castle so gut wie unterschreiben. Nach The Contender ist der Film das nächste Werk von Regisseur und Drehbuchautor Rod Lurie. DreamWorks ist außerdem daran interessiert Mark Wahlberg für eine weiter Hauptrolle zu verpflichten. Doch es ist fraglich, ob er den Film noch in seinem Terminplan unterbringt. In The Castle geht es um einen hochrangigen General, der...

    Kino.de Redaktion  
  • Famke Janssen im neuen "Terminator"

    Erst vor kurzem hat Arnold Schwarzenegger die frohe Botschaft verkündet, sein neuer Gegner in Terminator 3 wird eine Frau. Sofort begann sich das Namenskarussell zu drehen und nun scheint die Entscheidung greifbar. Laut unbestätigten Mitteilungen habe das Ex-Modell Famke Janssen große Chancen den Zuschlag zu bekommen. Die gebbürtige Niederländerin machte bereits in Goldeneye James Bond das Leben schwer und war zuletzt...

    Kino.de Redaktion  
  • Samurai Krieger Wahlberg

    Tim Burton’s Remake von Planet of the Apes folgt dem Trend aktueller Hollywood Produktionen und bedient sich lieber traditionellen Kampftechniken als neumodischen Schießeisen. Für seine Rolle als Bruchpilot Taylor nahm Mark Wahlberg jetzt Unterricht im Schwertkampf. Da er die anstrengende Tortour jedoch nicht allein durchstehen wollte, bat er seinen Kumpel George Clooney mit ihm gemeinsam zu trainieren. Jetzt stellte...

    Kino.de Redaktion  
  • Was wird aus "Ocean's Eleven"?

    Vor kurzem berichteten wir Euch, daß Bruce Willis dem neuen Steven Soderbergh Projekt den Rücken gekehrt hat. Jetzt werden Gerüchte laut, der gute Bruce wäre überhaupt nie im Gespräch für den Film gewesen. Bei dem Aufgebot an Stars dürfte dies jedoch nicht allzu tragisch sein. Es bleibt nur abzuwarten, ob Julia Roberts, Brad Pitt, Matt Damon, Don Cheadle, Alan Arkin und Sexgott George Clooney noch Interesse an...

    Kino.de Redaktion  
  • "Gladiator" - Eine wahre Goldgrube

    Das Sandalen-Epos mit Russell Crowe und Joaquin Phoenix gehört mit seinem respektablen Einspielergebnis ($186.6 Millionen allein in den USA) sicherlich zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres. Doch der Geldregen hat damit noch lange nicht sein Ende gefunden. Wie wir berichteten wurde der Film in ausgewählten amerikansichen Städten am 22. November noch einmal auf 21 IMAX-Leinwände projiziert. Das bescherte DreamWorks...

    Kino.de Redaktion