Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Zwei "Exorzist"-Prequels auf DVD?

    Zwei "Exorzist"-Prequels auf DVD?

    Warner Bros. überlegt, die abgelehnte Version von "Exorcist: The Beginning" von Paul Schrader auf DVD heraus zu bringen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Exorcist: The Beginning" in zwei Versionen auf DVD

    Nach den nervenaufreibenden Dreharbeiten des Prequels Exorcist: The Beginning, das zwei Regisseure verschliss, wurde nun beschlossen, den Film in zwei Versionen auf DVD zu veröffentlichen. Zum einen wird die endgültige Kinoversion von Renny Harlin auf DVD erhältlich sein und zum anderen die Version von Paul Schrader, der wegen kreativer Differenzen gefeuert wurde. Schaders Version des Films war den Produzenten zu soft...

    Kino.de Redaktion  
  • Cuthberts Rendezvous mit der Raubkatze

    Cuthberts Rendezvous mit der Raubkatze

    Elisha Cuthbert ist bei den Dreharbeiten zu "24" von einem Puma gebissen worden. Der "Gaststar" wollte sich nicht streicheln lassen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • James Bond mit Schulranzen

    James Bond mit Schulranzen

    Wer einen pubertären Agenten erleben möchte, darf sich auf eine neue Romanfolge freuen. Darin wird die Jugend von 007 geschildert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Ringu" Regisseur übernimmt bei "The Ring 2"

    Der japanische Regisseur Hideo Nakata wird bei dem Horror Thriller The Ring 2 die Regie übernehmen. Nakatas Ringu aus dem Jahre 1998 war die Vorlage für den Film The Ring. Hauptdarstellerin Naomi Watts wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. An ihrer Seite wird Simon Baker zu sehen, der zuletzt in The Missing auf der Leinwand anzutreffen war.

    Kino.de Redaktion  
  • James Foley inszeniert "Hard Hearts"

    Confidence Regisseur James Foley wird bei dem Actionfilm Hard Hearts die Regie übernehmen. Darin geht es um ein Pärchen, das sich den Lebensunterhalt durch das Eintreiben von Kopfgeld verdient und während der Hochzeitsvorbereitungen einen höchst brisanten Auftrag erledigen muss. Die Dreharbeiten werden im Herbst anlaufen.

    Kino.de Redaktion  
  • Andie MacDowell im "Beauty Shop"

    Schauspielerin Andie MacDowell, die zuletzt in Crush zu sehen war, wird in der Komödie Beauty Shop mitwirken. Darin wird sie eine Society Lady spielen, die im Salon von Queen Latifah den zweiten Frühling erlebt. In weiteren Rollen werden Kevin Bacon, Alicia Silverstone, Djimon Hounsou und Mena Suvari zu sehen sein. Die Regie bei dem Barbershop SpinOff übernimmt Honey Regisseur Bille Woodruff.

    Kino.de Redaktion  
  • "Der Pate" ist die Nummer 1

    "Der Pate" ist die Nummer 1

    In einer Umfrage unter Filmjournalisten wurde Marlon Brandos Figur in "Der Pate" zur besten Rolle aller Zeiten gewählt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Imagewechsel für Andie MacDowell

    Imagewechsel für Andie MacDowell

    In der Komödie "Beauty Shop" wird MacDowell im Friseursalon von einer schüchternen Südsstaatenlady zur echten Persönlichkeit.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tom Cruise verzichtet auf Studio-Diät

    Tom Cruise verzichtet auf Studio-Diät

    Um für "Mission: Impossible 3" in Form zu kommen, will der Mega-Star seinen eigenen Trainings- und Essplan durchziehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Michael Douglas betrügt seine Frau

    Michael Douglas betrügt seine Frau

    In der Verfilmung von Arthur Millers Theatererfolg "The Ride down Mt. Morgan" spielt Douglas einen Mann, der gleich zwei Gattinnen beglückt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Beckinsale schwört auf Mutter Natur

    Beckinsale schwört auf Mutter Natur

    Lieber schummeln als schnippeln: Hollywood-Beauty Kate Beckinsale zieht clevere Push Up-Tricks einer Silikon-Kur vor.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Diane Keaton als Bankräuberin

    Diane Keaton als Bankräuberin

    George Clooney, aufgepasst! Nach "Ocean's Eleven" besteigt jetzt Diane Keaton in einer neuen Gaunerkomödie den Gangsterthron.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Charlize Theron in "Virginia Woolf"?

    Charlize Theron in "Virginia Woolf"?

    Die 28-Jährige hat ein Projekt im Auge, das schon Liz Taylor berühmt machte: Das Remake von "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Diane Keaton als Bankräuberin

    Schauspielerin Diane Keaton, die für ihre Rolle in Something’s Gotta Give eine Oscarnominierung erhielt, wird in dem Projekt Mad Money zu sehen sein. Der Film ist ein Remake der britischen Komödie Hot Money und wird als weibliche Version von Ocean’s Eleven beschrieben. Die Geschichte wird aus der Sicht einer Putzfrau erzählt, die zusammen mit zwei Kolleginnen einen Bankraub verübt. Auf dem Regiestuhl nimmt die oscarprämierte...

    Kino.de Redaktion  
  • Buch über George Bushs Versäumnisse soll verfilmt werden

    Das vor kurzem erschienene Buch Against All Enemies des ehemaligen Antiterrorberaters Richard Clarkes soll verfilmt werden. Clarke erhebt in seinem Buch schwere Vorwürfe gegen US-Präsident George Bush und behauptet, dieser habe die drohende Gefahr durch Al-Kaida und Osama Bin Laden vor dem 11. September ignoriert und dadurch diesen verheerenden Terrorakt erst möglich gemacht.

    Kino.de Redaktion  
  • Bruce Willis wieder verlobt

    Bruce Willis wieder verlobt

    Bruce Willis hat um die Hand seiner Freundin Brooke Burns angehalten. Die Hochzeit soll noch in diesem Jahr stattfinden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • John Travolta erkennt seine Gäste nicht

    John Travolta erkennt seine Gäste nicht

    Kuck mal, wer da ist! Auf seiner Geburtstagsfeier hielt John Travolta Barbra Streisand und Oprah Winfrey für Autogrammjäger.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Disney legt den Zeichenstift nieder

    Disney legt den Zeichenstift nieder

    Nach "Bärenbrüder" bringt der Maus-Konzern nur noch ein letztes handgearbeitetes Zeichentrick-Abenteuer auf die Leinwand.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Duchovny will nach Vancouver ziehen

    Duchovny will nach Vancouver ziehen

    Der "Akte X"-Star hatte die Kanadier mit seinen Beschwerden über das schlechte Wetter an der Westküste verärgert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Willem Dafoe in "Manderlay"

    Schauspieler Willem Dafoe, der zuletzt in Spider-Man zu sehen war, wird im zweiten Teil von Lars von Triers „USA - Land of Opportunities“ Trilogie mitwirken. Das Projekt trägt den Namen Manderlay und wird, wie der erste Teil Dogville, auf einer Bühne gedreht. Willem Dafoe wird darin in die Rolle des Vaters von Grace schlüpfen, die in Dogville von Nicole Kidman verkörpert wurde. Ebenfalls mit von der Partie sind Danny...

    Kino.de Redaktion  
  • Gary Fleder arbeitet an "Counter-Terrorist"

    The Runaway Jury Regisseur Gary Fleder wird die Entwicklung des Projektes Counter-Terrorist vorantreiben. Darin geht es um den FBI Agenten John P. O’Neill, der bei den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September ums Leben kam. Das Drehbuch wird Lawrence Wright verfassen, auf dessen Zeitungsartikel der Film basiert. Ob Gary Fleder letztendlich auch die Regie bei Counter-Terrorist übernehmen wird, ist noch...

    Kino.de Redaktion  
  • Sean Penn in "All The King's Men"?

    Sean Penn in "All The King's Men"?

    Steve Zaillian, Autor von "Schindler's Liste" dreht ein Remake von "All The King's Men". Sein Wunsch für die Hauptrolle: Sean Penn.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sean Penn als Politiker

    Oscar-Gewinner Sean Penn ist für die Hauptrolle in dem Projekt All the King’s Men im Gespräch, bei dem Steven Zaillian die Regie übernehmen wird. Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Penn Warren, der bereits von Steven Zaillian (Schindler’s List) adaptiert wurde. Sean Penn soll in die Rolle des populistischen Südstaatenpolitikers Willie Stark schlüpfen, der an den ungeliebten Gouverneur Huey...

    Kino.de Redaktion  
  • Danny Boyles "3000 Degrees" abgeblasen

    Nur wenige Wochen vor Drehbeginn wurde Danny Boyles neues Regieprojekt 3000 Degrees gestoppt. Das Projekt hätte die Geschichte eines Großbrandes in Worcester im Jahre 1989 erzählt, bei dem sechs Feuerwehrmänner ums Leben kamen. Die Produktionsfirmen mussten sich dem Druck der International Association of Fire Fighters beugen, die den Film auf Grund von Bedenken der Angehörigen nicht unterstützt hätte. Für die...

    Kino.de Redaktion  
  • John Woo bringt "Metroid" ins Kino

    Paycheck Regisseur John Woo wird das Videospiel Metroid verfilmen. Dieses 1986 von Nintendo veröffentlichte Spiel und seine Nachfolger wurden bisher 10 bis 12 Millionen mal verkauft. Der Film wird zu den Ursprüngen des Spiels zurückkehren und die Geschichte der attraktiven Kopfgeldjägerin Samus Aran erzählen, die sich mit den tödlichen Metroids und deren Herrscherin Mother Brain anlegt.

    Kino.de Redaktion  
  • Wo sind die Dursleys?

    Wo sind die Dursleys?

    Schlechte Nachricht für die Fans von Harry Potters Ersatzfamilie: Tante Petunia und Onkel Vernon wurden im vierten Film aus dem Drehbuch gestrichen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

    Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

    In "Art Con" soll Michael Douglas einen charmanten Betrüger spielen, der perfekt gefälschte Gemälde verscherbelt.

    Ehemalige BEM-Accounts