1. Kino.de
  2. News

News

  • "Ich bin gar nicht reich!"

    "Ich bin gar nicht reich!"

    Anna Nicole Smith hat einen Multimillionär in den Offenbarungseid getrieben: E. Pierce Marshall, Öl-Magnat zu Dallas, will seinen Namen von der berühmten „Forbes“-Liste der 400 reichsten Amerikaner entfernen lassen. Der Grund: Er sieht seine Stiefmutter Anna Nicole Smith, Ex-Stripperin, Playboy-Bunny und Reality-TV-Star, einem Aasgeier gleich über seinen mühsam erwirtschafteten Millionen kreisen. „Ein Eintrag in...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die dunkle Seite von Bond

    Die dunkle Seite von Bond

    Wie bitte? James Bond soll eine dunkle Seite haben? Da rettet der Superspion unzählige Male die Welt und der aktuelle 007-Darsteller Pierce Brosnan macht folgende merkwürdige Aussage zu seiner Rolle in „Stirb an einem anderen Tag„: „Dieses Mal wird man einen eher gemeinen James Bond zu sehen bekommen. Aber das hängt auch mit den äußeren Umständen zusammen. Bond wird in eine Situation kommen, in der der Held verletzlich...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Happy Birthday

    Happy Birthday

    Heute feiert James Gandolfini seinen 41. Geburtstag. Mit seiner bulligen Gestalt gehört er zu den vielbeschäftigten Nebendarstellern in Hollywood und war u.a. in „Schnappt Shorty„,“Mexican“ und „The Man Who Wasn’t There“ zu sehen. Als seine wichtigste Rolle gilt jedoch das Familienoberhaupt Tony Soprano in der US-Kultserie „The Sopranos„, für die er mehrere Auszeichnungen, u.a. einen Emmy und einen Golden Globe, erhielt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • LL Cool J bei der Elite

    Any Given Sunday Darsteller LL Cool J wird in dem Columbia Pictures Projekt S.W.A.T. mitspielen. Bereits verpflichtet wurden Colin Farrell, Samuel L. Jackson, Jeremy Renner und Michelle Rodriguez. In dem Thriller geht es um die Überführung eines inhaftierten Gangsterbosses durch eine Spezialeinheit, angeführt von Samuel L. Jackson. Als der Bösewicht 100 Millionen Doller für seine Freiheit bietet, geht alles drunter...

    Kino.de Redaktion  
  • Heiße Pärchen: Hochzeitsrausch in Hollywood

    Heiße Pärchen: Hochzeitsrausch in Hollywood

    Es ist bald Herbst, doch in Tinseltown entfalten die Stars Frühlingsgefühle: Nachdem die atemberaubende Jennifer Connelly fast zeitgleich einen Oscar gewonnen und ihren Freund verloren hatte, fand sie Trost in den muskulösen Armen ihres Co-Stars aus „A Beautiful Mind„, Paul Bettany. Letzte Woche wurde der Frauenschwarm in L.A. bei dem Juwelier gesehen, der schon für Madonna und Kate Hudson Hochzeitsschmuck entworfen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Trubel um "Exorzist"-Prequel

    Trubel um "Exorzist"-Prequel

    Das Prequel zum Horror-Klassikers „Der Exorzist“ dürfte wohl als eine der turbulentesten Produktionen in die Hollywood-Geschichte eingehen. . Ursprünglich hätte das Projekt unter dem Titel „Exorcist 4“ laufen sollen. Als Regisseur war John Frankenheimer vorgesehen und die Hauptrolle sollte Liam Neeson übernehmen. Soweit, so gut. Doch dann sprang Frankenheimer überraschend ab, es gab Schwierigkeiten mit dem Drehbuch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wohltätiger Engel

    Wohltätiger Engel

    Und wieder hat ein Hollywood-Star sein gutes Herz entdeckt. „Lara Croft“ Angelina Jolie hat den persönlich eine milde Gabe von 100.000 Dollar überreicht. Mit dem Geld soll Flüchtlingen in Algerien geholfen werden. Seit Marokko 1975 den westlichen Teil der Sahara annektiert hat, leben tausende von Menschen an Auffanglagern an der Grenze zur Wüste. Ihr Überleben wird in erster Linie durch wohltätige Spenden gesichert...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Superman vollbringt medizinisches Wunder

    Superman vollbringt medizinisches Wunder

    Gegen alle Voraussagungen hat „Superman“ Christopher Reeve Fortschritte im Kampf gegen seine Lähmung erzielt: Er kann nun Berührungen spüren, seine Finger, Handgelenke und Beine leicht bewegen und an 65 Prozent seines Körpers kalt und heiß unterscheiden. Nach Aussagen der Ärzte ist dies ein beispielloser Fall da so viele Jahre nach einer Rückenmarksverletzung normalerweise keine Besserung mehr möglich ist: Schon...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy" wird verfilmt

    Die Produktionsgesellscht Spyglass Entertainment will Douglas Adams bekannte Bücherreihe The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy verfilmen. Douglas Adams begann mit einer Radiosendung und durfte dann erleben, wie sein "Hitchhiker’s Guide" auf Grund des großen Erfolges später in mehreren Büchern, als TV Serie und als Videospiel erschien. Er hatte selbst bis zu seinem Tod im Mai 2001 an einer Leinwandversion seines Werkes...

    Kino.de Redaktion  
  • Cameron Diaz als sexy Strandengel

    Cameron Diaz als sexy Strandengel

    Am Strand von Malibu müsste man sein - vor allem letzte Woche: Vor Traumkulisse wurde dort für „Charlie’s Angels 2“ gedreht. Dabei präsentierte sich Cameron Diaz den Umstehenden in knapper Swimsuit und in bestechender Form, und das in jeder Hinsicht! Kein Wunder, dass sexy Cameron ihre Engelskolleginnen Drew Barrymore und Lucy Liu locker ausstach: Die 32-Jährige, die für ihre gnadenlose Offenheit und Verrückheit...

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Michelle Pfeiffer will Hebamme werden

    Michelle Pfeiffer will Hebamme werden

    Das war eine Premiere der anderen Art für „Catwoman“ Michelle Pfeiffer: Bei der Geburt ihres Neffen war sie mit im Kreißsaal - und schoss sogar einige Fotos. Michelle war so begeistert, dass sie jetzt sogar den Beruf wechseln will: „Ich hatte vorher noch nie eine Geburt miterlebt. Es war so beeindruckend, dass ich mir dachte: ‚Wow, das möchte ich jeden Tag tun: Leben in die Welt bringen‘ Ja, ich wollte wirklich Hebamme...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • 11. September kein Filmthema

    11. September kein Filmthema

    Der Blockbuster-Garant Steven Spielberg hat andere Filmemacher besucht, um sicherzustellen, dass niemals ein Film über die terroristischen Anschläge vom 11. September gedreht wird. Der Regisseur, der für „Der Soldat James Ryan“ und „Schindlers Liste“ jeweils den Oscar bekam, hält es für sinnvoller, den Horror der Luftangriffe auf New York und Washington DC und den Flugzeugabsturz in Shanksville, Pennsylvania nicht...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Madonna kniet nieder

    Madonna kniet nieder

    Madonna hat einen offenen Brief an ihre Fans geschrieben, um diese zu ermuntern, sich trotz aller negativer Kritik ihren neuen Film „Swept Away“ anzusehen. Regie führt der Ehemann der Pop-Queen Guy Ritchie. Sie selber spielt die Hauptrolle: Eine reichen Erbin, die zusammen mit einem attraktiven Italiener auf einer Insel Schiffbruch erleidet. Die Kritik hatte den Film schon vor dem Kinostart in der Luft zerrissen, und...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Buffy bald mit Babybauch?

    Buffy bald mit Babybauch?

    Die Frischvermählten Schauspieler Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr. wünschen sich ein Baby. Das hinreißende Pärchen lernte sich 1997 am Set von „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ kennen. Vor einer Woche heirateten sie romantisch an einem schönen Strand von Mexiko. Freddie ist von dem „Nachwuchs-Gedanken“ begeistert: „Vater zu sein ist das Einzige, was ich mir jetzt noch vom Leben wünsche....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Disney heuert "Bloody Sunday" Regisseur an

    Paul Greengrass wurde von der Produktionsgesellschaft Disney für den Thriller Flight Plan verpflichtet. Er hatte mit seinem dokumentarischen Drama Bloody Sunday von sich Reden gemacht und sowohl auf der Berlinale als auch beim Sundance Filmfestival Preise abgeräumt. Flight Plan ist für Paul Greengrass die erste Zusammenarbeit mit einem der großen Studios. Der Film basiert auf dem Roman von Peter Dowling und wurde...

    Kino.de Redaktion  
  • "Episode II" im IMAX Kino

    Der gute George Lucas war schon immer für innovative Ideen zu haben und so hat er sich nun mit der IMAX Corporation zusammengetan, um Star Wars: Episode II - Attack of the Clones auch auf der riesigen IMAX Leinwand zeigen zu können. Mit Hilfe der der IMAX DMR (Digital Re-mastering) Technologie, die erstmals bei Apollo 13 getestet wurde, soll der Streifen auf das 15/70 Format konvertiert werden. Dabei soll die Qualität...

    Kino.de Redaktion  
  • Jude Law fliegt zur Geburt

    Jude Law fliegt zur Geburt

    Mitten im Dreh zu „Cold Mountain“ hat Hollywood-Star Jude Law seine attraktiven Kolleginnen Nicole Kidman, Renee Zellweger und Natalie Portman sitzen lassen. Der Star aus „Der talentierte Mr. Ripley„, „A.I.“ und aktuell „Road to Perdition“ hatte allerdings einen guten Grund: Bei seiner Gattin, „Dracula„-Teufelin Sadie Frost, hatten fünf Wochen vor Termin plötzlich die Wehen eingesetzt. Jude raste vom Set in North Carolina...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Details zu den "Matrix"-Sequels

    Details zu den "Matrix"-Sequels

    Nach dem epochalen Effekt-Spektakel und dem geistreichen Verwirrspiel um Illusion und Realität in „The Matrix„, warten alle gespannt auf die beiden Sequels „Matrix Reloaded“ und „The Matrix: Revolutions„, die mittlerweile schon in der Postproduktion angekommen sind. Entsprechend hoch war die Geheimhaltungsstufe bei den Dreharbeiten mit den Stars Keanu Reeves, Laurence Fishburne und Carrie-Anne Moss. Doch jetzt sind...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drehbuch Schreiben für De Niro

    Drehbuch Schreiben für De Niro

    Das ist die Chance, in Hollywood Fuß zu fassen: Robert De Niro und seine Partnerin Jane Rosenthal haben einen Drehbuchwettbewerb ausgeschrieben. Das Thema: Wissenschaft und Technik. Abgabetermin ist der 1. November, die Hauptfigur soll Wissenschaftler, Mathematiker oder Ingenieur sein. Die Autoren der zwei besten Entwürfe werden bei der weiteren Entwicklung des Projekts finanziell unterstützt und von erfahrenen Filmemachern...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kim Hunter gestorben

    Kim Hunter gestorben

    Die Schauspielerin Kim Hunter ist am Mittwoch im Alter von 79 Jahren in ihrem New Yorker Appartement an einem Herzinfarkt gestorben. Ihre Darstellung der Stella in der „Endstation Sehnsucht„-Adaption brachte ihr 1951 den Oscar als beste Nebendarstellerin ein. Die wandlungsfähige Schauspielerin spielte die Rolle der Stella auch auf dem Broadway unter der Regie von Elia Kazan. Mit Marlon Brando, Karl Malden und Jessica...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kelly Osbourne nicht in "Freaky Friday"

    Ozzy Osbournes Tochter Kelly, die man meist in der MTV Show The Osbournes antrifft, wird ihr Leinwanddebüt nicht in dem Disney Film Freaky Friday feiern. Sie sagte ihr Mitwirken wegen persönlicher Gründen ab, die wahrscheinlich auf die Krebserkrankung ihrer Mutter zurückzuführen sind. Für Kelly Osbourne wird Christina Vidal einspringen, die zuvor für eine kleinere Rolle in dem Film vorgesehen war. Die Hauptrollen...

    Kino.de Redaktion  
  • "Ocean's Twelve" mit allen Stars

    "Ocean's Twelve" mit allen Stars

    Das Who-is-who der Hollywood-Stars traf sich 2001 zu Steven Soderberghs Rat-Pack-Remake „Ocean’s Eleven„: George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts, Matt Damon und Andy Garcia machten die Gaunerkomödie zum absoluten Kino-Highlight. Kein Wunder, dass nach Matt Damon nun auch Regisseur Soderbergh mit einer Fortsetzung liebäugelt: „Wir können einen noch besseren Film als ‚Ocean’s Eleven‘ machen. Ich habe schon jede Menge...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Terminatrix ist gelandet

    Terminatrix ist gelandet

    Neben Terminator Schwarzenegger gibt es diesmal auch eine Terminatrix, gespielt von Kristanna Loken. Fünf Monate dauerte der Dreh in Los Angeles. Am Montag, dem letzten Drehtag, wurde die Szene gedreht, in der der weibliche Terminator aus der Zukunft im modernen Los Angeles ankommt. Regisseur Jonathan Mostow fügt hinzu: „Die Ankunftszene war schwierig, denn - wie sie wissen - kommen die Terminatoren nackt an. Da es...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tom Greens blauer Ausrutscher

    Tom Greens blauer Ausrutscher

    Da hatte einer wohl zu tief ins Glas geschaut. Komiker Tom Green entschuldigte sich bei Late Night-Talker Jay Leno wegen seines Alkohol-Auftritts in der „Tonight Show“ letzten Juni. Der MTV-Moderator, der einmal mehr in „Road Trip“ sein Comedy-Genie bewies, hatte sich während Live-Sendung mehrere Fläschchen Jägermeister hinter die Binde gekippt. Er wollte eigentlich nur die legendären Auftritte von Hollywoodgrößen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Brand bei Bruckheimer

    Brand bei Bruckheimer

    Ein Feuer am Set der Disney-Produktion „Pirates of the Caribbean“ in Burbank hat am Dienstag tontechnische Ausrüstung und Set-Bauten im Wert von 350.000 Dollar vernichet. Wie die örtliche Feuerwehr mitteilte, hat offenbar eine Art Schaum, der für die Bauten verwendet wird, den Brand verursacht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die angrenzenden Gebäude waren rechtzeitig evakuiert worden, da der brennende Schaum...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Skandal um die Biennale in Venedig

    Skandal um die Biennale in Venedig

    Das letzte Champagnerglas war noch nicht geleert, da verwandelte sich der große Triumph in einen handfesten Skandal: Der britische Regisseur Peter Mullan schildert in seinem „Magdalene Sisters“ das Leiden junger Mädchen in einem katholischen Erziehungsheim - und das derart kunstvoll und eindringlich, dass ihn die Jury der 59. Filmfestspiele in Venedig dafür mit dem Goldenen Löwen für den besten Film auszeichnete...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • 15 Mio. Dollar für eine Blondine

    15 Mio. Dollar für eine Blondine

    Die Arbeiten zum Sequel der Kult-Komödie „Natürlich blond!“ laufen auf Hochtouren. Natürlich ist auchReese Witherspoon wieder mit von der Party. Aber wie hätte der Star „Der eiskalte Engel“ bei einem Angebot von 15 Mio. Dollar auch Nein sagen sollen. Auch ein Regisseur ist schon gefunden: Charles Herman-Wurmfeld, der sein komödiantisches Talent schon bei der Produktion von „Kissing Jessica“ unter Beweis gestellt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Trauer um Cartlidge

    Trauer um Cartlidge

    Die britische Schauspielerin Katrin Cartlidge ist im Alter von 41 Jahren plötzlich verstorben. Cartlidge starb wahrscheinlich an Komplikationen, die von einer Lungenentzündung und Blutvergiftung herrührten. Nach ihrer Arbeit bei der TV-Soap „Brookside“ hatte sie 1993 mit Mike Leighs Film „Nackt“ ihren Durchbruch auf der Leinwand. In „No Man’s Land„, dem Oscar-gekrönten bosnischen Film über das Leben an der Front...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Renfro raus, Ritter rein

    Renfro raus, Ritter rein

    Es tut sich was am Set von „Freddy VS. Jason„. Der Schocker führt zwei der grausamsten Protagonisten des Horrorgenres zusammen:Freddy Krüger aus „Nightmare on Elm Street“ und Jason Vorhees aus „Freitag, der 13.„. Bisher war Brad Renfro für die Rolle des Jason Vorhees vorgesehen. Der Star aus“Ghost World“ hat sich nun aber aus dem Projekt ausgeklinkt. Er wird durch Jason Ritter, den Sohn von Schauspielveteran John...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Brad Pitt macht sich keine Freunde

    Nachdem Brad Pitt nun endgültig aus Darren Aronofskys Projekt The Fountain ausgestiegen ist, melden sich nun die ca. 400 Arbeiter zu Wort, die extra nach Australien gereist sind, um die Kulissen für den Film anzufertigen. Sie haben einen offen Brief an Harry Knowles und seine Website Ain’t It Cool News geschrieben, in dem sie sich über den unmoralischen Hollywoodstar auslassen, der zwei Monate vor Drehbeginn das gesamte...

    Kino.de Redaktion