1. Kino.de
  2. News

News

  • Michael Herbigs "(T)Raumschiff" gibt Gas

    Der neue Film von Comedy-Ass Michael „Bully“ Herbig konnte bereits in den ersten 24 Stunden Rekorde aufstellen. Innerhalb dieser Zeitspanne lockte der Film 625.000 Besucher in die Kinos, wobei zahlreiche Kinos (Cinedom Köln 4.156 Besucher oder Mathäser München 4.089 Besucher) Hausrekorde erzielen konnten. Bereits am Mittwoch locken die zahlreichen Preview 164.000 Besucher in die Kinos. Am Donnerstag kamen dann noch...

    Kino.de Redaktion  
  • Jude Law in "All the King's Men"

    Schauspieler Jude Law, der demnächst in Sky Captain and the World of Tomorrow zu sehen sein wird, ist für die Hauptrolle in dem Remake All the King’s Men im Gespräch. Im dreifach Oscar-prämierten Original aus dem Jahre 1949 spielte John Ireland die Rolle des Journalisten Jack Burden, der nun von Jude Law verkörpert werden soll. Dieser lässt sich um den Finger des populistischen Südstaatenpolitikers Willie Stark...

    Kino.de Redaktion  
  • Matt Damon in "The Departed"

    Schauspieler Matt Damon, dessen aktueller Film The Bourne Supremacy am Wochenende in den USA startet, ist für eine Hauptrolle in dem Projekt The Departed im Gespräch. Die Inszenierung dieses US-Remakes des Hong Konger Krimis Infernal Affairs, der übrigens auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest gezeigt wird, übernimmt Martin Scorsese. Für eine weitere Hauptrolle wurde bereits Leonardo DiCaprio verpflichtet. Der Film...

    Kino.de Redaktion  
  • Jennifer Aniston in "Derailed"

    Schauspielerin Jennifer Aniston wird an der Seite von Clive Owen (King Arthur) in dem Thriller Derailed zu sehen sein. Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Roman von James Siegel, der von Collateral Autor Stuart Beattie adaptiert wurde. Der Film handelt von einem verheirateten Leiter einer Werbeagentur, dessen Leben aus den Fugen gerät, als er einen Zug verpasst. Die Inszenierung übernimmt der schwedische Regisseur...

    Kino.de Redaktion  
  • Traumrolle für Jude Law

    Traumrolle für Jude Law

    In dem Remake von "All the King's Men" spielt Jude Law neben Sean Penn den Journalisten Jack Burden, der von einem Politiker ausgenützt wird.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kidman will mit Jacko nicht zu MTV

    Kidman will mit Jacko nicht zu MTV

    Bald sind die MTV Music Awards, da Michael Jackson nicht alleine gehen will, hat er Nicole Kidman gefragt. Die lehnte dankend ab.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nicholson mag keine Nachbarn

    Nicholson mag keine Nachbarn

    Nach Marlon Brandos Tod steht das Anwesen neben dem von Jack Nicholson zum Verkauf frei. Eine gute Gelegenheit für mehr Privatsphäre.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Damon tritt gegen DiCaprio an

    Damon tritt gegen DiCaprio an

    In Martin Scorseses Remake des Hongkong-Thrillers "Infernal Affairs" kommt es zum Krieg zwischen Cops und Gangstern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bully schreibt Kino-Geschichte

    Bully schreibt Kino-Geschichte

    "(T)Raumschiff Surprise" bricht bereits am Start alle Rekorde: Bereits am Starttag stürmten ca. 625.000 Besucher die Kinos.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinostart verschoben

    Constantin Film hat den Starttermin von „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ auf den 2. September verschoben. Er wird somit eine Woche später als ursprünglich geplant in den deutschen Kinos anlaufen.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Zhang Ziyi wird eine Geisha

    Zhang Ziyi wird eine Geisha

    Die asiatische Schönheit spielt die Hauptrolle in Steven Spielbergs Verfilmung des Bestsellers "Memoires of a Geisha".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tea Leoni in "Fun With Dick and Jane"

    Jurassic Park III Darstellerin Tea Leoni wird in dem Remake von Fun With Dick and Jane die Hauptrolle übernehmen. Damit ersetzt sie Cameron Diaz, die wegen Terminkonflikten aus dem Projekt aussteigen musste. Die Komödie handelt von dem Sprecher einer großen Firma, der plötzlich den Job verliert und sich mit Raubüberfällen auf Apotheken über Wasser halten muss. Im Original aus dem Jahre 1977 waren übrigens Jane...

    Kino.de Redaktion  
  • Nick Noltes Gruppentherapie

    Nick Noltes Gruppentherapie

    Nick Nolte muss sich wegen seines Drogenproblems vor Gericht verantworten: Um Eindruck zu schinden, lädt er nun zur Gruppensitzung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Weaver denkt laut über "Alien 5" nach

    Weaver denkt laut über "Alien 5" nach

    Nach Gesprächen mit Regisseur Ridley Scott könnte sie sich durchaus vorstellen, noch einmal als Ellen Ripley in den Kampf zu ziehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wills Willi wurde zensiert

    Wills Willi wurde zensiert

    Keine nackten Tatsachen erwünscht: Will Smiths hüllenlose Duschszene im SciFi-Blockbuster "I, Robot" ist in den USA zensiert worden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Intime Details aus Nicoles Leben

    Intime Details aus Nicoles Leben

    Schmetterlinge? Machen ihr Angst. Fledermäuse? Findet sie anziehend. Ausziehen? Macht sie gerne. Alle Fakten zu Nicole Kidman.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Filmvorstellung

    Am 16. September startet der familienfreundliche Abenteuerfilm „Zwei Brüder“ im Vertrieb von Tobis in den deutschen Kinos. Der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud ist durch Filme wie „Der Name der Rose“, „Sieben Jahre in Tibet“ oder „Duell - Enemy at the Gates“ bekannt. Die Hauptrolle, neben zwei Tigern, spielt Guy Pearce („L.A. Confidential“, „Memento“)´.

    Kino.de Redaktion  
  • "Fahrenheit 9/11": Erfolgreichster Dokumentarfilm aller Zeiten

    Bisher hatte „Everest“ den Titel als „Erfolgreichster Dokumentarfilm aller Zeiten“ inne. Jetzt hat sich das geändert. Aufmerksame Zeitzeugen dürfen raten, wem nun die Ehre gebührt. Richtig: „Fahrenheit 9/11“ von Michael Moore hat die Rekordmarke überschritten und darf sich nun, nachdem er bereits 93,8 Dollar einspielte, mit diesem Erfolg schmücken. Nur noch kurze Zeit und auch wir in Deutschland dürfen den Rekordfilm...

    Kino.de Redaktion  
  • Ron Howard inszeniert "East of Eden"

    A Beautiful Mind Regisseur Ron Howard plant eine Neuverfilmung von John- Steinbecks Klassiker East of Eden. Diese will er zusammen mit seinem Produktionspartner Brian Grazer und dem Drehbuchautor Paul Attanasio (The Sum of all Fears) realisieren. Die erste Verfilmung des Romans stammt übrigens aus dem Jahre 1955. Damals spielte James Dean die Hauptrolle. Bevor Ron Howard mit der Produktion beginnen kann, muss er sich...

    Kino.de Redaktion  
  • Kurt Russell und Kelly Preston als Superhelden-Eltern

    Die beiden Darsteller Kurt Russell (Miracle) und Kelly Preston (The Cat in the Hat) werden in der Teen-Komödie Sky High die Eltern eines mit Superkräften gesegneten Kindes spielen. Das Kind, das von Michael Angarano verkörpert werden wird, besucht entsprechend seiner Fähigkeiten eine Schule für Kids mit Superkräften. Die Inszenierung wird Deuce Bigalow: Male Gigolo Regisseur Mike Mitchell übernehmen. Die Dreharbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Jack Black ist die grüne Laterne

    Jack Black ist die grüne Laterne

    Comicadaptionen sind angesagt: Nach "Spider-man 2" kommt der DC-Comic "Green Lantern" mit Jack Black als Superheld in die Kinos.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Russell und Preston als Super-Eltern

    Russell und Preston als Super-Eltern

    In der Komödie "High Sky" spielen Kurt Russell und Kelly Preston die Eltern eines Jungen, der mit Superkräften gesegnet ist.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Dunst gibt Gyllenhaal den Laufpass

    Dunst gibt Gyllenhaal den Laufpass

    Jungstar Kirsten Dunst hat ihren Freund Jake Gyllenhaal verlassen - aus Karrieregründen. Das Paar war seit 2003 zusammen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Und wieder brummt die Kettensäge...

    Und wieder brummt die Kettensäge...

    Nach dem großen Kassenerfolg des Remakes von "Texas Chainsaw Massacre" wird nun wieder fröhlich weitergesägt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kurzvorstellung

    „Der Exorzist“ ist einer der bekanntesten Filmreihen im Horror-Genre. Am 23. September wird Warner Bros. den neuesten Film „Exorcist: Der Anfang“ in die deutschen Kinos bringen. Wie der Name andeutet, spielt der Film zeitlich vor den anderen Filmen. Regie führte Renny Harlin, der eher für actionhaltige Filme wie „Stirb langsam 2“, „Cliffhanger“ oder „Deep Blue Sea“ bekannt ist. Zuletzt führte Harlin Regie beim Action-Thriller...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuer Regiesseur gesucht

    Nachdem Joe Carnahan die Regie für „Mission Impossible 3“ wegen „kreativer Differenzen“ abgesagt hat, muß nun dringend ein neuer her. Denn die Dreharbeiten des dritten Films über den Secret Agent Ethan Hunt sollten bereits nächsten Monat in Berlin beginnen. Neben Tom Cruise werden dann hoffentlich auch Scarlett Johansson, Carrie-Anne Moss, Kenneth Branagh und Ving Rhames vor den Kameras stehen.

    Kino.de Redaktion  
  • Johansson hat die Arbeitswut gepackt

    Johansson hat die Arbeitswut gepackt

    Momentan steht Scarlett Johansson für vier Projekte gleichzeitig vor der Kamera, nun nahm sie noch ein Engagement an.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kirsten Dunst klaut Spider-Mans Anzug

    Kirsten Dunst klaut Spider-Mans Anzug

    Drei, zwei, eins, verhaftet: Kirsten Dunst ließ ein Spider-Man-Kostüm mitgehen und über eBay verkaufen, nun droht ihr Ärger.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Liebesbeweis für Jennifer Aniston

    Liebesbeweis für Jennifer Aniston

    Brad Pitt hat seiner Frau die Yacht geschenkt, die Richard Burton 1967 für seine Herzensdame Elizabeth Taylor gekauft hat.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Will Ferrell und das Männchen im Kopf

    Will Ferrell und das Männchen im Kopf

    Der erfolgreiche US-Komiker spielt in "Stranger than Fiction" einen Steuerprüfer, der plötzlich eine Stimme in seinem Kopf hört.

    Ehemalige BEM-Accounts