Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • "American Pie 2" mit gutem Start

    Am Wochenende startete in den USA die Komödie American Pie 2 und schoß prompt auf Platz eins des Boxoffice. Die Produzenten war nicht ganz glücklich mit dem verhängten R-Rating, aber angesichts dessen schnitt der Film mit 45 Millionen Dollar sehr gut ab. Immerhin ist es der beste Start eines R-Rated Films überhaupt. Mit American Pie 2 schickte Fox dieses Jahr den vierten Film ins Rennen, der am ersten Wochenende...

    Kino.de Redaktion  
  • Renee Zellweger in "Chicago"

    Bridget Jones’s Diary Star Renee Zellweger wird in der Musical-Verfilmung Chicago mitwirken. Zusammen mit Catherine Zeta-Jones wird sie das mörderische Tanzduo Velma und Roxie spielen. Außerdem mit dabei sind Kevin Spacey, er spielt den Anwalt Billy Flynn, und Kathy Bates als Gefängnisaufseherin. Bei Miramax will man den Film Chicago schon seit längerem in die Tat umsetzten, doch erst Gods and Monsters Autor Bill...

    Kino.de Redaktion  
  • "Star Wars: Episode II" betitelt

    George Lucas hat am Montag auf der offiziellen Web-Site http://www.StarWars.com die frohe Kunde in die Welt hinausposaunt. Der nächste Star Wars Film wird den Titel Star Wars: Episode II Attack of the Clones tragen. Mit der Wahl des Titels möchte er wieder zurück zu den Wurzeln der ersten Trilogie, wo Spaß, Faszination und Spannung die Filme auszeichneten. Der Film spielt zehn Jahre nach The Phantom Menace und folgt...

    Kino.de Redaktion  
  • "Rush Hour 2" mit Überraschungsrekord

    Wer hätte das gedacht, die Actionkomödie Rush Hour 2 ist der viertbeste Neustart aller Zeiten. Der Film spielte übers Wochenende 66.8 Millionen Dollar ein und setzte sich souverän an die Spitze des US Boxoffice. Der Spitzenreiter der Vorwoche und nebenbei bemerkt, der zweitbeste Neustart aller Zeiten, Tim Burton’s Planet of the Apes rutschte auf Platz zwei ab und nahm am Wochenende nur 28.5 Millionen Dollar ein....

    Kino.de Redaktion  
  • Paul Walker auf Zeitreise

    Fast and the Furious Star Paul Walker wird zusammen mit Dracula 2000 alias Gerard Butler auf Zeitreise gehen. Die beiden übernehmen die Hauptrollen in dem Film Timeline, der auf dem Roman von Michael Crichton basiert. Die beiden müssen ins 14. Jahrhundert zurückreisen, um ihren Professor, der nach einen Umfall dort festsitzt, zu befreien. Dabei müssen sie natürlich eine ganze Reihe von Hindernissen meistern. George...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel’s Aufstieg

    Nach dem reisen Erfolg seines Films The Fast and the Furious kann Schauspieler Vin Diesel etwas mehr Geld aus den Produzenten herauskitzeln. Nachdem er für seinen letzten Dreh El Diablo noch ein etwas bescheideneres Sümmchen bekam, ging er beim Action Drama XXX in die Vollen und strich satte 10 Millionen Dollar ein. Der neue Film ist ein Agententhriller, im Stiele von James Bond, mit HipHop Flair. The Fast and the...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Affen erobern die US Kinos

    Am vergangenen Wochenende startete in den USA Tim Burton’s neuer Film Planet of the Apes. Obwohl der Film bei den Kritikern nur mittelmäßig wegkam, strömten unzählige Menschen ins Kino. Allein am Freitag spielte der Film 25 Millionen Dollar ein und kommt damit auf Platz drei der besten Tages-Ergebnisse. Alles in allem spielte der Film übers Wochenende 69.6 Millionen Dollar ein und reihte sich damit hinter The Lost...

    Kino.de Redaktion  
  • Guy Ritchie auf ehelicher Segeltour

    Regisseur Guy Ritchie und seine Ehefrau Madonna planen ein Remake von Lina Wertmuller’s Film Swept Away aus dem Jahre 1975. Madonna übernimmt die Hauptrolle und spielt eine wohlhabende Frau, die sich mit ein paar Freunden eine Yachturlaub im Mittelmeer genehmigt. Dabei beginnt sie eine verhängnisvolle Affäre sich in einen kommunistischen Seemann. Nach seinen ersten beiden Gangster Filmen Lock, Stock and Two Smoking...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues von Steven Soderbergh

    Traffic Regisseur Steven Soderbergh hat seinen nächsten Film How to Survive a Hotel Room Fire an den Verleiher gebracht. Der Film ist ein Sequel zu seinem Erstlingswerk sex, lies, and videotape aus dem Jahre 1989. Wie damals wird Miramax Films den Vertrieb des Films übernehmen. Das Drehbuch zu dem, vor kurzem noch namenlosen, Projekt schrieb Coleman Hough. Bis jetzt wurde noch kein Schauspieler für den Film verpflichtet...

    Kino.de Redaktion  
  • Nicole Kidman’s Probleme in "Dogville"

    Schauspielerin Nicole Kidman wollte eigentlich in Lars von Trier’s neuem Film Dogville die Hauptrolle übernehmen. Doch von Seiten der Produktionsgesellschaft wurden die Verhandlungen mit dem Moulin Rouge Star abgebrochen. Es heißt sogar, daß sich Lars von Trier bereits nach einem anderen Hollywood Star umschaut. Dagegen behauptet Nicole Kidman, sie stehe immer noch mit Lars von Trier in Verhandlungen. Mal sehen wer...

    Kino.de Redaktion  


  • "Jurassic Park 3" auf Platz 1

    Es war eigentlich zu erwarten, daß Julia Roberts und ihr Film America’s Sweethearts dem übermächtigen Jurassic Park 3 nicht das Wasser reichen können. Trotzdem schlug sich die Komödie über die Showbranche ganz ansehendlich und kam mit 31 Millionen Dollar auf Platz zwei des US Boxoffice. Jurassic Park 3 war bereits am Mittwoch ins Rennen geschickt worden und hat bis zum heutigen Tag 81 Millionen Dollar eingespielt...

    Kino.de Redaktion  
  • Tim Burton spät dran

    Am 27. Juli soll Tim Burton’s Remake Planet of the Apes in den US Kinos starten. Aber wie jetzt bekannt wurde, ist der Film noch gar nicht fertig. Allerdings hapert es nicht nur an ein paar Kleinigkeiten, sondern an allen Ecken und Enden. Es müssen noch einige Re-Shoots eingearbeitet werden, die CGI-Arbeiten sind auch noch alles andere als abgeschlossen und sogar an der Musik muß noch gefeilt werden. Beispielsweise...

    Kino.de Redaktion  
  • Renee Zellweger’s neuer Film

    Schauspielerin Renee Zellweger will in dem Film 13 Going on 30 die Hauptrolle übernehmen. Zwar hat sie laut den produzierenden Revolution Studios einige Mitkonkurrentinnen, aber in den Medien wird gemunkelt, daß sie die Rolle in der Tasche hat. Zur Handlung des Streifen ist noch nicht viel bekannt, das Studio gibt zumindest einen Anhaltspunkt und beschreibt den Film als die weibliche Version von Big. Das Drehbuch stammt...

    Kino.de Redaktion  
  • Kevin Spacey in "The Life of David Gale"

    Eigentlich sollte ja Frauenschwarm George Clooney in die Rolle des David Gale schlüpfen, doch auf Grund kreativer Differenzen schmiß er das Handtuch. Nun soll der zweifache Oscar-Gewinner Kevin Spacey in die Bresche springen und in The Life of David Gale die Hauptrolle spielen. Er verkörpert einen Professor und Todesstrafengegner, der wegen Mordes an einem Gleichgesinnten verurteilt wird. Nicolas Cage wird ebenfalls...

    Kino.de Redaktion  
  • Philip Kaufman dreht Hitchcock Remake

    Der Regisseur von Quills verhandelt gerade über seine Mitarbeit bei dem Alfred Hitchcock Remake Suspicion. Die beiden Produktionsgesellschaften Dimension Films und RKO Pictures entwickeln gerade das Konzept, damit Drehbuchschreiber Michael Browning schnellstmöglich anfangen kann. Im Original aus dem Jahre 1941 ging es um eine junge Frau, die einen Mann heiratet, den sie erst seit kurzem kennt. Schon wenige Wochen nach...

    Kino.de Redaktion  
  • "Black Knight" kommt gut an

    Da Martin Lawrence’s neue Komödie Black Knight bei Testscreenings sehr gut ankam, beschloß man bei Fox das Release Date auf 21. November diesen Jahres vorzuziehen. Der Film befindet sich gerade mitten in der Produktion und sollte eigentlich erst 2002 in die Kinos kommen. In dem Film spielt Martin Lawrence einen Arbeiter in einem Mittelalter-Vergnügungspark. Durch einen Unfall wird er ins England des 14. Jahrhunderts...

    Kino.de Redaktion  
  • Miramax Films sichert sich "Undisputed"

    Die Produktionsgesellschaft Miramax Films hat sich die Vertriebsrechte des Actiondramas Undisputed gesichert. In den Hauptrollen werden wir Ving Rhames und Wesley Snipes erleben. Ving Rhames spielt einen Weltklasseboxer, der nach einem Verbrechen ins Gefängnis wandert. Im Gefängnis wird er vom Boxkönig der Knastbrüder, gespielt von Wesley Snipes, schon sehnsüchtig erwartet und zum Duell gefordert. Walter Hill schrieb...

    Kino.de Redaktion  
  • US-Start von "Scary Movie 2"

    Gestern lief in den USA der zweite Teil von Scary Movie an. Die beiden Macher Marlon and Shawn Wayans sind ihrer bewährten Linie treu geblieben und ziehen wieder alles von Horror bis Thriller durch den Kakao. Diesmal werden wir Szenen aus Poltergeist, What Lies Beneath, The Exorcist, The Haunting, Cast Away, Crouching Tiger, Hidden Dragon und Charlie’s Angels in der Komödie wiederfinden. Eigentlich dürfte es gar keinen...

    Kino.de Redaktion  
  • David Lynch findet Verleiher

    Regisseur David Lynch gewann dieses Jahr mit seinem Thriller Mulholland Drive die Filmfestspiele von Cannes. Nun hat der Streifen mit Universal Focus endlich einen Verleiher gefunden und dem erfolgreichen Start in den US Kinos steht nichts mehr im Wege. Nun kann der Regisseur endlich beruhigt durchatmen, denn dieses Projekt hat schon einige Höhen und Tiefen durchwandert. Mulholland Drive war ursprünglich als Pilotfilm...

    Kino.de Redaktion  
  • Tim Blake Nelson in "Cherish"

    Schauspieler Tim Blake Nelson (O Brother, Where Art Thou?) wird in der Indie Produktion Cherish mitspielen. In der Hauptrolle werden wir Robin Tunney erleben, außerdem sind Jason Priestley, Brad Hunt, Lindsey Crouse, Nora Dunn und Liz Phair mit von der Partie. Der Film handelt von einer Frau, die zu unrecht verurteilt wird und mit Isolation bestraft wird. Sie bekommt ein elektronisches Armband, das Alarm schlägt, sobald...

    Kino.de Redaktion  
  • "Rollerball" verschoben

    Die US Premiere von John McTiernan’s futuristischem Thriller Rollerball wurde vom 17. August auf Anfang 2002 verschoben. Die Offiziellen von MGM begründen die Maßnahme mit einer gut durchdachten Werbekampagne, die sie für die Film auf die Beine stellen wollen. Allerdings wäre diese bis zum 17. August nicht in vollem Umfang durchführbar. Der Film ist übrigens ein Remake von Norman Jewison’s Original aus dem Jahre...

    Kino.de Redaktion  
  • Die "The Godfather" DVD kommt

    Filmfreaks aus aller Welt dürsten nach einer DVD Box: Francis Ford Coppola’s Dreiteiler The Godfather. Paramount Pictures hat nun die Bitten der Fans erhört und kündigte die Box für den 09. Oktober 2001 diesen Jahres an. Die Box wird aus fünf DVDs bestehen und natürlich die drei Spielfilme beinhalten. Zusätzlich gibt es Kommentare von Francis Ford Coppola, ein Making of, deleted Scenes, Interviews, Storyboards...

    Kino.de Redaktion  
  • Collette und Goodman in "Dirty Deeds"

    Toni Collette und John Goodman werden in er Komödie Dirty Deeds zusammen mit Bryan Brown zu sehen sein. Der Film spielt im Sydney der 60er Jahre und verfolgt die Geschicke eines Gangsters, dessen Geschäfte nach dem Vietnam Krieg aufblühen. Dummerweise bekommt die Mafia in Chicago Wind von dem guten Geschäft und will ein großes Stück vom Kuchen abhaben. Regisseur David Caesar will in August mit den Dreharbeiten beginnen...

    Kino.de Redaktion  
  • "Fast and Furious" an die Spitze

    Am Wochenende startete in den USA der Actionfilm The Fast and the Furious mit Vin Diesel. Darin geht es um Undercover Cops, die in eine Raserbande eingeschleust werden. Der Film spielte 41.6 Millionen Dollar ein und setzte sich damit überraschend an die Spitze der US Kinocharts. Viele Experten sahen Eddie Murphy’s Dr. Dolittle 2 schon an der Spitze der Charts, doch der Film brachte es nur auf 26.7 Millionen und somit...

    Kino.de Redaktion  
  • Brad Pitt und Billy Crudup in "On the Road"

    Jack Kerouac’s Kultroman On the Road soll nun endlich verfilmt werden. Es wurden bereits unzählige Anläufe unternommen, das Werk über die Beat Generation aus dem Jahre 1951 zu verfilmen, doch bis heute gelang es noch niemandem eine Produktion auf die Beine zu stellen. Erst 50 Jahre später, gelingt der entscheidende Durchbruch. Billy Crudup spielt Sal Paradise, die Romanfigur, die Jack Kerouac nach seinem Vorbild geschaffen...

    Kino.de Redaktion  
  • John Woo entdeckt die "Turtles"

    Mission: Impossible 2 Regisseur John Woo plant einen computeranimierten Film über die Teenage Mutant Ninja Turtles. Er plant mit dem Film zu den Ursprüngen der Turtles zurückzukehren und wird den Streifen dementsprechend etwas düsterer und kantiger gestalten. Als Budget wurden 40 bis 60 Millionen Dollar veranschlagt, allerdings hat John Woo noch kein Produktionsgesellschaft gefunden, die bei dem Projekt einsteigt...

    Kino.de Redaktion  
  • Samuel L. Jackson als Cop

    Shaft Darsteller Samuel L. Jackson wird in dem Thriller No Good Deed die Hauptrolle übernehmen. Er spielt einen Polizisten aus San Francisco, der sich auf seinen wohlverdienten Urlaub freut. Während seiner Auszeit kommt er einer internationalen Organisation, die sich auf Diebstahl von Obligationen spezialisiert hat, auf die Spur. Die Köpfe der Bande werden von Milla Jovovich und Stellan Skarsgard gespielt. Die Story...

    Kino.de Redaktion  
  • Ewan McGregor in "Young Adam"

    Ewan McGregor und Tilda Swinton werden in dem schottischen Film Young Adam die Hauptrollen übernehmen. Der Film handelt von einem ziellosen Jungendlichen, der auf einem Schiff anheuert, das zwischen Glasgow und Edinburgh verkehrt. Bei einer der Überfahrten entdeckt er eine tote Frau im Wasser. Regisseur David Mackenzie will Anfang August mit den Dreharbeiten beginnen. Das Budget des Films beläuft sich auf knappe 6...

    Kino.de Redaktion  
  • Guter Start für "Tomb Raider"

    Am vergangenen Wochenende lief in den USA die langersehnte Kinoversion des Videospiels Tomb Raider an. Oscargewinnerin Angelina Jolie spielt die Hauptrolle und flimmert als extrem weiblicher Indiana Jones über die Leinwand. Obwohl der Film bei den Kritikern alles andere als gut wegkam, setzte er sich an die Spitze der amerikanischen Kinocharts. Er spielte 48 Millionen Dollar ein und verwies den zweiten vielversprechenden...

    Kino.de Redaktion  
  • Auszeichnung für Alfred Hitchcock's "Psycho"

    Am vergangenen Dienstag gab das American Film Institute in der TV Show "AFI’s 100 Years … 100 Thrills" die besten Thriller aller Zeiten bekannt. Das Rennen machte Alfred Hitchcock’s Klassiker Psycho. In den Top 10 schafften es Jaws, The Exorcist, North by Northwest, The Silence of the Lambs, Alien, The Birds, The French Connection, Rosemary’s Baby und Raiders of the Lost Ark. Der meist Vertretendste in der Liste war,...

    Kino.de Redaktion