Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Wes Craven streichelt den Werwolf

    Kino.de Redaktion17.10.2002

    Nachdem schon Angelina Jolie das dringende Bedürfnis verspürte, als Werwolf durch die Gegend zu streifen, hat nun auch Scream Regisseur Wes Craven das Fieber gepackt. Zusammen mit seinem Scream-Drehbuchautoren Kevin Williamson wird er das Projekt Cursed auf die Beine stellen und plant den fertigen Film im August nächsten Jahres in den USA in die Kinos zu bringen. Zur Story gibt es bisher noch nicht viel zu sagen, es...

  • Monica Bellucci in "Agents Secrets"

    Kino.de Redaktion16.10.2002

    Le Pacte des Loups Darstellerin Monica Bellucci wird in Frederic Schoendoerffers (Scenes de crime) bevorstehendem Projekt Agents Secrets mitspielen. Der Regisseur arbeitete zusammen mit vier weiteren Autoren drei Jahre lang an dem Drehbuch und will nun im Februar 2003 endlich in Produktion gehen. Worum es in der mit 14 Millionen Euro budgetierten Agentengeschichte geht, ist nicht bekannt. In weiteren Rollen werden wir...

  • Angelina Jolie als Werwölfin

    Kino.de Redaktion16.10.2002

    Tomb Raider Darstellerin Angelina Jolie wird in der Romanverfilmung Bitten die Hauptrolle übernehmen. Basierend auf Kelley Armstrongs Roman verfasste Alexander Stuart das Drehbuch, in dem es um eine Frau geht, die von Werwölfen gebissen wird und fortan mit einem Rudel Wölfe durch Kanade streift. Letztlich beschließt sie das Tier in ihr zu unterdrücken und in ein normales Leben als Journalistin zurückzukehren.

  • Curtis Hanson erzählt Poker-Story

    Kino.de Redaktion15.10.2002

    L.A. Confidential Regisseur Curtis Hanson, der zuletzt Eminems Leinwanddebüt 8 Mile inszenierte, wird bei dem Warner Bros. Projekt Lucky You die Regie übernehmen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Eric Roth, der für Forrest Gump einen Oscar abgeräumt hat. Es geht um einen jungen Pokerspieler, der während eines Turniers in Las Vegas seine Ängste und Zweifel bekämpfen muss.

  • "Scooby-Doo"-Fieber ausgebrochen

    Kino.de Redaktion15.10.2002

    Im Hause Warner Bros. scheint man nicht genug von der Live-Action-Version von Scooby-Doo bekommen zu können. Denn nachdem bereits fieberhaft am zweiten Teil der Franchise gearbeitet wird, wurde nun sogar noch ein dritter Teil in Auftrag gegeben. Richten sollen es die beiden Autoren Dan Forman und Paul Foley, die zuletzt das Drehbuch für die Comicverfilmung The Jetsons zu Papier brachten. Der erste Teil von Scooby-Doo...

  • Joel Schumacher und die 23

    Kino.de Redaktion14.10.2002

    Bad Company Regisseur Joel Schumacher ist für das New Line Cinema Projekt The Number 23 im Gespräch. Das Drehbuch des Psychothrillers stammt aus der Feder des Briten Fernley Phillips und handelt von einem Mann, der von einem Buch namens The Number 23 besessen ist. Mit der Zeit beginnt er zu glauben, das Buch sei über ihn, da sich die Zahl 23 wie ein roter Faden durch sein Leben zieht.

  • Bruce Willis will noch mal sterben

    Kino.de Redaktion14.10.2002

    Der Spruch "Alle guten Dinge sind drei" gilt nicht für Bruce Willis, denn er soll mit seinen Partnern kurz vor einem Vertragsabschluss über einen vierten Teil der Die Hard Reihe zu stehen. Die erfolgreiche Action-Franchise lebte zuletzt im Jahre 1995 auf, als John McClane in Die Hard: With a Vengeance Jeremy Irons den Gar ausmachte. Der Name Michael Bay (Pearl Harbor) war lange Zeit für den Regiestuhl des möglichen...

  • Charlie Sheen in "The Big Bounce"

    Kino.de Redaktion11.10.2002

    Hot Shots! Ikone Charlie Sheen wird in der Verfilmung des Elmore Leonard Romans The Big Bounce mitwirken. Er spielt die rechte Hand des Baumagnaten Ray Ritchie (Gary Sinise), den er zusammen mit dessen Geliebter (Sara Foster) übers Ohr hauen will. Ebenfalls mit dabei sind Owen Wilson und Morgan Freeman. Regisseur George Armitage will Ende Oktober mit den Dreharbeiten anfangen.

  • Jean-Pierre Jeunet verfilmt Bestseller

    Kino.de Redaktion11.10.2002

    Le fabuleux destin d’Amélie Poulain Regisseur Jean-Pierre Jeunet wird für Warner Bros. Pictures, den französischen Bestseller Un Long Dimanche de Fiancailles verfilmen. Außerdem wird er für den Film das Drehbuch schreiben. In Sebastien Japrisots Roman aus dem Jahre 1991 geht es um eine Frau, die verzweifelt versucht, die Wahrheit über das Verschwinden ihres Verlobten herauszufinden. Sie vermutet, dass er vors Kriegsgericht...

  • "Romeo Must Die" Regisseur mit neuer Action

    Kino.de Redaktion08.10.2002

    Regisseur Andrzej Bartkowiak, der bereits die Actionkracher Romeo Must Die und Exit Wounds inszenierte, wird für Paramount Pictures das Projekt Pathfinder photographieren. In dem Actionfilm geht es um einen Einzelkämpfer des US Militärs, der einen Kollegen unschädlich machen muss. Das Drehbuch von George Nolfi lagt bereits seit über sechs Jahren bei Paramount Pictures herum und wartete auf seine Umsetzung. Wer die...



  • Eric Bana in "Troy"

    Kino.de Redaktion01.10.2002

    Der australische Schauspieler Eric Bana, der zuletzt in Black Hawk Down zu sehen war und demnächst als The Hulk über die Leinwand flimmert, wird für Wolfgang Petersens Projekt Troy vor der Kamera stehen. Der Film basiert auf Homers Erzählungen über die Schlacht um Troja. Eric Bana wird in die Rolle des Hector schlüpfen, der die Trojanischen Armeen befehligt und die übermächtige griechische Armee bekämpfen muss...

  • Robert DeNiro als Wissenschaftler

    Kino.de Redaktion01.10.2002

    The Score Darsteller Robert DeNiro ist für die Hauptrolle in dem Horror Thriller Godsend im Gespräch. Darin geht es um ein Ehepaar (Greg Kinnear und Rebecca Romijn-Stamos), dass bei einer Schießerei seinen Sohn verliert. Ratlos engagieren sie einen Wissenschaftler (Robert DeNiro), der das Kind zurückbringen soll. Das Drehbuch von Mark Bomback soll ein wenig an Filme wie Rosemary’s Baby oder The Others erinnern. Regisseur...

  • Tony Scott verfilmt "The Warriors" Remake

    Kino.de Redaktion30.09.2002

    Spy Game Regisseur Tony Scott wurde von MTV Films für das Remake des 1979er Films The Warriors verpflichtet. In dem Film geht es um Bandenkriege in New York, die ausbrechen, nachdem eine Gang fälschlicherweise für die Ermordung eines Anführers der Friedensbewegung verantwortlich gemacht wird. Die actionreiche Handlung soll mit modernen Elementen wie zum Beispiel Martial Arts aufgemöbelt werden. Für das Drehbuch...

  • Stiller und Wilson in "Starsky & Hutch"

    Kino.de Redaktion27.09.2002

    Das Zoolander-Duo Ben Stiller und Owen Wilson wird nun doch in der Leinwandversion der bekannten TV Serie Starsky & Hutch die Hauptrollen übernehmen. Das Projekt stand noch vor kurzem auf der Kippe, doch man hat sich im Hause Warner nun doch für den Film entschieden. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Scott Armstrong und wird von Todd Phillips (Road Trip) inszeniert. Über die Handlung des Films ist noch nicht viel...

  • Kate Winslet als Jim Carreys Ex

    Kino.de Redaktion26.09.2002

    Titanic Star Kate Winslet ist für den Film Eternal Sunshine of the Spotless Mind im Gespräch. Die Hauptrolle in dem Film wird Jim Carrey übernehmen, der einen Mann spielt, der die Gedanken und Erinnerungen an seine Ex-Freundin aus seinem Kopf verbannen will. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Being John Malkovich Autor Charlie Kaufman. Die Dreharbeiten sollen im Januar beginnen.

  • Tom Hanks wiedermal witzig

    Kino.de Redaktion26.09.2002

    Road to Perdition Star Tom Hanks will zu seinen humorvollen Wurzeln zurückkehren und in der modernen Neufassung der 1955er Komödie The Ladykillers die Hauptrolle übernehmen. Hinter dem Projekt stecken die bekannten Coen Brüder Joel und Ethan, die zuletzt mit The Man Who Wasn’t There in den Kinos waren. In der Komödie The Ladykillers geht es um eine Gruppe von Gangstern, die sich als Musiker getarnt, in ein Apartment...

  • Ron Howard dreht Cowboyfilm

    Kino.de Redaktion25.09.2002

    A Beautiful Mind Regisseur Ron Howard ist für das Revolution Studios Projekt The Last Ride im Gespräch. In der Verfilmung von Thomas Eidsons gleichnamigem Roman geht es um einen Vater, der zu seiner Tochter zurückkehrt, die er vor Jahren allein zurückließ. Wie zu erwarten, empfängt ihn seine Tochter nicht mir offenen Armen, was sich allerdings schlagartig ändert, als das Kind der Tochter entführt wird und ihr...

  • "Gladiator" steigt erneut in den Ring

    Kino.de Redaktion23.09.2002

    Die beiden Produktionsgesellschaften DreamWorks und Universal Pictures haben zusammen das Sequel zum 2001er Hit Gladiator auf den Weg gebracht. Sie verpflichteten John Logan als Drehbuchautor, der übrigens auch schon am Script des Originals mitgearbeitet hat. Über die Handlung des Films ist so gut wir gar nichts bekannt, es wird aber gemunkelt, dass der Film 15 Jahre nach dem Original spielt. Mit Russell Crowe werden...

  • Nicole Kidman als Hexe

    Kino.de Redaktion20.09.2002

    Schauspielerin Nicole Kidman ist für die Hauptrolle in dem Columbia Pictures Projekt Bewitched im Gespräch. Die Komödie basiert auf der gleichnamigen TV Serie, die zwischen 1964 und 1972 ausgestrahlt wurde. Darin geht es um die bildhübsche Hexe Samantha, die erfolglos versucht ihrem Ehemann Darren zuliebe, ihre magischen Kräfte abzulegen. Für die Rolle von Darran ist Austin Powers Darsteller Mike Myers im Gespräch...

  • Marcia Gay Harden lacht mit

    Kino.de Redaktion19.09.2002

    Pollock Darstellerin und Oscar-Gewinnerin Marcia Gay Harden wird in dem Julia Roberts Film Mona Lisa Smile mitspielen. Sie verkörpert eine Lehrerin und Freundin von Katherine (Julia Roberts), welche selbst gerade die Lizenz zum Lehren erworben hat. Katherines erster Job führt sie in ein schwierige Mädchenschule, wo sie sich mit Gören wie Julia Stiles und Kirsten Dunst herumschlagen muss. Regisseur Mike Newell wird...

  • LL Cool J bei der Elite

    Kino.de Redaktion18.09.2002

    Any Given Sunday Darsteller LL Cool J wird in dem Columbia Pictures Projekt S.W.A.T. mitspielen. Bereits verpflichtet wurden Colin Farrell, Samuel L. Jackson, Jeremy Renner und Michelle Rodriguez. In dem Thriller geht es um die Überführung eines inhaftierten Gangsterbosses durch eine Spezialeinheit, angeführt von Samuel L. Jackson. Als der Bösewicht 100 Millionen Doller für seine Freiheit bietet, geht alles drunter...

  • "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy" wird verfilmt

    Kino.de Redaktion17.09.2002

    Die Produktionsgesellscht Spyglass Entertainment will Douglas Adams bekannte Bücherreihe The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy verfilmen. Douglas Adams begann mit einer Radiosendung und durfte dann erleben, wie sein "Hitchhiker’s Guide" auf Grund des großen Erfolges später in mehreren Büchern, als TV Serie und als Videospiel erschien. Er hatte selbst bis zu seinem Tod im Mai 2001 an einer Leinwandversion seines Werkes...

  • "Episode II" im IMAX Kino

    Kino.de Redaktion16.09.2002

    Der gute George Lucas war schon immer für innovative Ideen zu haben und so hat er sich nun mit der IMAX Corporation zusammengetan, um Star Wars: Episode II - Attack of the Clones auch auf der riesigen IMAX Leinwand zeigen zu können. Mit Hilfe der der IMAX DMR (Digital Re-mastering) Technologie, die erstmals bei Apollo 13 getestet wurde, soll der Streifen auf das 15/70 Format konvertiert werden. Dabei soll die Qualität...

  • Kelly Osbourne nicht in "Freaky Friday"

    Kino.de Redaktion13.09.2002

    Ozzy Osbournes Tochter Kelly, die man meist in der MTV Show The Osbournes antrifft, wird ihr Leinwanddebüt nicht in dem Disney Film Freaky Friday feiern. Sie sagte ihr Mitwirken wegen persönlicher Gründen ab, die wahrscheinlich auf die Krebserkrankung ihrer Mutter zurückzuführen sind. Für Kelly Osbourne wird Christina Vidal einspringen, die zuvor für eine kleinere Rolle in dem Film vorgesehen war. Die Hauptrollen...

  • Brad Pitt macht sich keine Freunde

    Kino.de Redaktion11.09.2002

    Nachdem Brad Pitt nun endgültig aus Darren Aronofskys Projekt The Fountain ausgestiegen ist, melden sich nun die ca. 400 Arbeiter zu Wort, die extra nach Australien gereist sind, um die Kulissen für den Film anzufertigen. Sie haben einen offen Brief an Harry Knowles und seine Website Ain’t It Cool News geschrieben, in dem sie sich über den unmoralischen Hollywoodstar auslassen, der zwei Monate vor Drehbeginn das gesamte...

  • Catherine Bell in "Bruce Almighty"

    Kino.de Redaktion10.09.2002

    Darstellerin Catherine Bell aus der TV Serie J.A.G. wird in dem bevorstehenden Jim Carrey Film Bruce Almighty mitspielen. Am Set wird sie auf Jennifer Aniston und Morgan Freeman treffen. In der Komödie geht es um den populären aber unzufriedenen Reporter Bruce (Jim Carrey), der eines schönen Tages gegen Gott (Morgan Freeman) wettert. Da Gott das ewige Gemecker satt hat, überträgt es Bruce seine Aufgaben und lässt...

  • Frisches Blut für "Freddy vs. Jason"

    Kino.de Redaktion10.09.2002

    In den vergangenen Wochen wurde Stück für Stück der Cast für den bevorstehenden Horror-Supergau Freddy vs. Jason zusammengeflickt. Verpflichtet wurden bereits Monica Keena (Orange County) und Destiny’s Child Sängerin Kelly Rowland. Nun kommt Jason Ritter hinzu, der am Wochenende mit Swimfan die Spitze des US Boxoffice erklomm. Er ersetzt übrigens Brad Renfro. In Freddy vs. Jason wird es um eine Gruppe Jugendlicher...

  • Rachael Leigh Cook als Rockstar

    Kino.de Redaktion05.09.2002

    Josie and the Pussycats Darstellerin Rachael Leigh Cook wird in dem Indie Projekt Stateside ein junges und geisteskrankes Rockstarlet spielen. Die männliche Hauptrolle des Films wird Jonathan Tucker (The Deep End) bekleiden. Er spielt einen rebellischen Jugendlichen, der sich während einer kleinen Auszeit bei den Marines in die Musikerin verliebt. Drehbuchautor und Regisseur Reverge Anselmo will Anfang November mit...

  • Orlando Bloom mit "Pirates of the Caribbean" unterwegs

    Kino.de Redaktion04.09.2002

    In The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring war der britische Schauspieler Orlando Bloom noch als Bogenspezialist Legolas unterwegs. Nun begibt er sich mit dem ehrenhaften Piraten Johnny Depp auf die Suche nach seiner großen Liebe, die von dem bösen Piraten Captain Blackheart (Geoffrey Rush) entführt wurde. Der Film aus dem Hause Walt Disney basiert auf der gleichnamigen Theme Park Attraktion Pirates of the...

  • Brad Pitt nicht in "The Fountain"?

    Kino.de Redaktion03.09.2002

    In Hollywood geht das Gerücht um, Brad Pitt wolle aus dem Science-Fiction Projekt The Fountain aussteigen. Es wird gemunkelt, dass ihm die endgültige Version des Drehbuchs nicht zusagt und er deswegen die Notbremse ziehen will. Die Produktionsgesellschaft Warner Bros. ist davon nicht besonders angetan und hat angeblich sogar mit einer Geldstrafe gedroht. Regisseur Darren Aronofsky hingegen scheint seinen Hauptdarsteller...