Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Christopher Walken als Leos Dad

    Kino.de Redaktion09.01.2002

    Schauspieler Christopher Walken ist drauf und dran, in dem Film Catch Me If You Can die Rolle von Leonardo DiCaprios Vater zu übernehmen. Der Titanic Star spielt in dem Film Frank Abagnale Jr., den jüngsten Mann der es je auch die FBI 10 Most Wanted List geschafft hat. Zwischen 1964 und 1966 ergaunerte sich der Mann durch eine Reihe von Trickbetrügereien einen großen Batzen Geld. Ihm auf den Fersen ist Tom Hanks,...

  • Eve unterstütz Vin Diesel in "XXX"

    Kino.de Redaktion04.01.2002

    Rapperin Eve wird in dem Agententhriller XXX mitspielen und den Hauptdarstellern Vin Diesel und Samuel L. Jackson zur Seite stehen. Genauer gesagt spielt sie eine Geschäftspartnerin eines Extermsportlers (Vin Diesel), der von der Regierung angeworben wurde, um eine kriminelle Vereinigung zu infiltrieren. Eve ist übrigens auch für den Titelsong des Films im Gespräch. Weitere musikalische Unterstützung bekommt XXX...

  • Brittany Murphy heiratet Ashton Kutcher

    Kino.de Redaktion04.01.2002

    Nach ihren vielversprechenden Auftritten in Riding in Cars With Boys, Don’t Say a Word und Girl, Interrupted wird Schauspielerin Brittany Murphy nun die Hauptrolle in dem Film Just Married übernehmen. Zusammen mit Dude, Where’s My Car? Star Ashton Kutcher wird sie in der romantischen Komödie ein junges Ehepaar spielen. Entgegen den Ratschlägen von Freunden und Verwandten heiraten die beiden sehr jung und machen sich...

  • 'N Sync im Jedi Fieber

    Kino.de Redaktion03.01.2002

    Viele werden sich jetzt wahrscheinlich fragen ob der gute alte George Lucas den Verstand verloren hat. Ich frage mich das auch, aber antworten werde ich nicht. Vor kurzem wurde nämlich bekannt, daß die Boy-Band ‚N Sync einen Cameo Auftritt in Star Wars: Episode II - Attack of the Clones haben wird. Genauer gesagt werden die fünf Jungs in der finalen Kampfszene als Jedi Ritter verkleidet irgendwo herumstehen. Weiterhin...

  • Die Rückkehr der "Blair Witch"

    Kino.de Redaktion03.01.2002

    Nachdem The Blair Witch Project, der Horrorfilm mit Amateurflair, im Jahre 1999 zum Überraschungshit avancierte und weltweit 240 Millionen Dollar in den Kinos einspielte, fiel Artisan die Entscheidung für zwei weitere Filme zu Thema nicht schwer. Doch nachdem Dokumentarfilmer Joe Berlinger mit Book of Shadows: Blair Witch 2 nur 26 Millionen Dollar einspielte, wurde die Franchise auf Eis gelegt. Doch nun steht die Auferstehung...

  • Peter Segal macht Ärger

    Kino.de Redaktion27.12.2001

    Nutty Professor II: The Klumps Regisseur Peter Segal wird bei dem Film Anger Management Regie führen. In den Hauptrollen des Films werden wir Adam Sandler und Jack Nicholson erleben. Adam Sandler wird einen schüchternen Geschäftsmann spielen, der aus Versehen auf einen Workshop für Choleriker geschickt wird, wo er dann von dem aggressiven Leiter gepiesackt wird. Die beiden Darsteller werden für ihre Arbeit übrigens...

  • "The Lord of the Rings" - Erste Bilanz

    Kino.de Redaktion24.12.2001

    Am vergangenen Mittwoch startete weltweit der lang erwartete erste Teil der The Lord of the Rings Trilogie. Im Hause New Line Cinema hatte man insgeheim mit neuen Rekorden gerechnet, doch daraus wurde leider nichts. Nichts desto trotz verliefen die ersten fünf Tage im Leben von The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring weitestgehend planmäßig und so wurden unter anderen in den USA, England, Deutschland, Frankreich...

  • Nick Nolte ist "The Hulks" Dad

    Kino.de Redaktion20.12.2001

    Die beiden Schauspieler Sam Elliott und Nick Nolte werden in Ang Lees Kinoversion des Comics The Hulk mitwirken. Dabei wird Nick Nolte den Vater von Dr. Bruce Banner/Hulk (Eric Bana) spielen. Sam Elliott wird als General Ross zu sehen sein, der sich mit seinen Einheiten auf die Jagt nach Hulk begibt. Jennifer Connelly wird ebenfalls in dem Film mitwirken, sie spielt Dr. Bruce Banners Kollegin und ist gleichzeitig die...

  • Steve Martin bringt sein "Shopgirl" in die Kinos

    Kino.de Redaktion18.12.2001

    Schauspieler Steve Martin hat seinen Bestsellerroman Shopgirl in ein Drehbuch umgewandelt und bereits an die Produktionsgesellschaft Lakeshore Entertainment verkauft. Steve Martin wird es sich selbstverständlich nicht nehmen lassen, selbst die Hauptrolle in dem Film zu spielen, in dem es um die gelangweilte Verkäuferin Mirabelle geht. Das Frau fühlt sich nutzlos und unausgefüllt, was sich allerdings mit einem Schlag...

  • Neues vom "The Fast and the Furious" Sequel

    Kino.de Redaktion18.12.2001

    Nach dem überwältigenden Erfolg der Universal Pictures Produktion The Fast and the Furious in diesem Sommer, fiel die Entscheidung über ein Sequel nicht schwer. Immerhin kostete der Film schlappe 38 Millionen Dollar und nahm an der Kinokasse satte 145 Millionen ein. Obwohl bereits Gary Scott Thompson, der Drehbuchautor des ersten Teils, an einem Script für das Sequel arbeitet wurden nun auch noch die beiden Schreiberlinge...



  • Der animierte Oscar

    Kino.de Redaktion17.12.2001

    Im Jahre 2002 soll erstmals in der Geschichte der Academy Awards ein Preis für den besten Animationsfilm vergeben werden. Da sich bereits die erforderlichen acht Kandidaten für die Vorauswahl gefunden haben, steht dem neuen Oscar nichts mehr im Wege. Insgesamt neun Filme haben sich letztlich qualifiziert, darunter Shrek, Monsters, Inc., Final Fantasy, Jimmy Neutron: Boy Genius, Osmosis Jones und Waking Life. Disney’s...

  • "Harry Potters" Siegeszug

    Kino.de Redaktion17.12.2001

    Chris Columbus Buchverfilmung Harry Potter and the Sorcerer’s Stone ist nun fast weltweit in den Kinos zu bewundern und schreibt fast überall Rekordzahlen. Alles in allen hat der Film bis zum heutigen Tag 565 Millionen Dollar eingespielt, davon allein 252 Millionen in Nordamerika. Am Wochenende nahm der Film weltweit 45 Millionen Dollar ein, womit sich ein deutlicher Rückgang im Vergleich zur Vorwoche (62 Millionen)...

  • Lynchs "Mulholland Drive" geehrt

    Kino.de Redaktion14.12.2001

    Anfang Dezember wurde bereits das inoffizielle Oscarwettrennen von der National Board of Review eingeleitet. Sie kürten Moulin Rouge als besten Film des Jahres. Nun habt der New York Film Critics Circle, der sich übrigens aus den bekanntesten Zeitungen und Zeitschriften der USA zusammensetzt, nachgezogen und seinerseits die Preise vergeben. Als besten Film des Jahres wählten sie David Lynchs surrealistischen Thriller...

  • Tom Hanks als gebeutelter Einwanderer

    Kino.de Redaktion13.12.2001

    Cast Away Star Tom Hanks wird in dem neuen Dreamworks Drama Terminal die Hauptrolle übernehmen. Er spielt einen mittellosen Einwanderer, der aus einem Land des krisengebeutelten Balkan stammt. Als ihm auch noch die Staatsbürgerschaft aberkannt wird, macht er es sich am internationalen Terminal des Flughafens gemütlich. Dort freundet er sich mit dem Personal an und verliebt sich in eine lateinamerikanische Flugbegleiterin...

  • Billy Bob Thornton als Langzeithäftling

    Kino.de Redaktion12.12.2001

    Bandits Star Billy Bob Thornton wird in dem Drama Levity die Hauptrolle übernehmen. Er spielt einen Mann, der 19 Jahre im Gefängnis verbringen musste, da er bei einem Überfall einen Jugendlichen niedergeschossen hatte. Nach seiner Freilassung bittet er bei einem mysteriöse Pfarrer (Morgan Freeman) um Vergebung für seine Taten. Außerdem mit dabei sind Kirsten Dunst und Holly Hunter. Drehbuchautor Ed Solomon wird...

  • Neues von "Terminator 3"

    Kino.de Redaktion11.12.2001

    Das Tauziehen der großen Studios um die Verleiherrechte für Terminator 3: Rise of the Machines ist beendet. Das Rennen machte Warner Bros., die übrigens momentan mit Harry Potter and the Sorcerer’s Stone weltweite Erfolge feiern. Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger wird für seinen dritten Auftritt als Terminator satte 30 Millionen Dollar einstreichen und gilt somit momentan als bestbezahltester Schauspieler. Von...

  • "The Lord of the Rings" Premiere in London

    Kino.de Redaktion11.12.2001

    Am gestrigen Montag war am Londoner Leicester Square die Hölle los, da über 2000 fanatische Fans den Stars von The Lord of the Rings auf der Premierenfeier zujubelten. Unter anderen waren Liv Tyler, Christopher Lee, Ian McKellen und Elijah Wood zu Gast. Cate Blanchett suchte man übrigens vergeblich, da sie erst letzten Mittwoch ihren Sohn zur Welt gebracht hat. Mit einem Budget von 300 Millionen Dollar wird die Trilogie...

  • Neue Stars für "George and the Dragon"

    Kino.de Redaktion10.12.2001

    Nachdem bereits die beiden Schauspieler James Purefoy und Michael Clarke Duncan für das romantische Action-Adventure George and the Dragon unter Vertrag sind, werden nun auch Piper Perabo (Coyote Ugly) und Patrick Swayze mit von der Partie sein. In dem Film geht es um den bekannten Drachenjäger aus England, der im 12. Jahrhundert die feuerspeienden Monster zur Strecke brachte. In der Hauptrolle des George werden wir...

  • Das "Ghost Ship" füllt sich

    Kino.de Redaktion10.12.2001

    Nach ihrem letzten Horrorthriller 13 Ghosts wollen Joel Silver und Robert Zemeckis mit ihrer Produktionsgesellschaft Dark Castle Entertainment das Projekt Ghost Ship realisieren. Dazu konnten sie bereits Julianna Margulies und nun auch Isaiah Washington und Gabriel Byrne überreden. In dem Film geht es um eine Gruppe von Bergungsspezialisten, die in der Bering See auf ein seit 1953 verschollenes Boot stoßen. Nachdem...

  • Vince Vaughn in "Old School"

    Kino.de Redaktion07.12.2001

    Die beiden Schauspieler Vince Vaugn und Will Ferrell werden zusammen mit Luke Wilson in der DreamWorks Komödie Old School zu sehen sein. In dem Film geht es drei alte College Freunde, denen ihr alltägliches Leben einfach zu langweilig ist. Um wieder etwas Schwung in den tristen Alltag zubringen, beschließen sie die College Zeit wieder aufleben zu lassen. Regisseur und Drehbuchautor Todd Phillips, der uns übrigens...

  • Die "Mindhunters" sind fast komplett

    Kino.de Redaktion06.12.2001

    Die drei Schauspieler Christian Slater, Gerry Butler und Patricia Velazquez stehen kurz vor der Vertragsunterschrift für den Action Thriller Mindhunters aus dem Hause Intermedia Films. Damit wären dann insgesamt fünf der sieben Profiler-Azubis gecastet, da LL Cool J und Val Kilmer bereits seit längerem ihr OK gegeben haben. In dem Film geht es um eine Gruppe von jungen und unerfahrenen Profilern, die auf einer einsamen...

  • Colin Farrell jagt den "Daredevil"

    Kino.de Redaktion06.12.2001

    Nach seinem famosen Auftritt in Joel Schumachers Tigerland darf Colin Farrell nun in der Comic Verfilmung Daredevil mitwirken. Er wird den Meisterschützen Bullseye spielen und ist damit der schärfste Widersacher des blinden Anwalts und Martial-Arts Spezialisten Daredevil. In der Hauptrolle werden wird übrigens Ben Affleck bewundern dürfen. Unter der Regie von Mark Steven Johnson wird der Film nächstes Jahr in Produktion...

  • Die teuere Cameron Diaz

    Kino.de Redaktion05.12.2001

    Wie erwartet muß man bei Columbia Pictures tief in die Tasche greifen, um sich die drei Grazien Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu für das Charlie’s Angels Sequel zu sichern. Mit Cameron Diaz scheinen die Verhandlungen bestens zu verlaufen, kein Wunder, denn es sind satte 20 Millionen Dollar im Gespräch. Damit wäre sie die zweite Schauspielerin nach Julia Roberts (Erin Brockovich), die diese Marke knackt....

  • Steven Soderbergh regiert

    Kino.de Redaktion04.12.2001

    Nachdem die Ereignisse es 11. September bereits einige Reaktionen in der Filmwelt ausgelöst haben, hat nun auch Traffic Regisseur Steven Soderbergh den Titel seines nächsten Filmes entschärft. Sein neuester Streich sollte eigentlich den Namen How to Survive a Hotel Room Fire tragen, was dem Meister nun doch zu unpassend erschien, woraufhin er dem Film kurzerhand den Titel Full Frontal verpasste. Außerdem kündigte...

  • Jim Carrey will vergessen

    Kino.de Redaktion04.12.2001

    The Grinch Star Jim Carrey ist an der Hauptrolle in der Verfilmung des neuen Charlie Kaufman Drehbuchs Eternal Sunshine of the Spotless Mind interessiert. Seit seiner Oscar-Nominierung für seine Vorlage zu Being John Malkovich ist ganz Hollywood heiß auf den innovativen Schreiberling. In seinem neuen Werk geht es um einen Mann, der versucht ein Abenteuer mit seiner Ex zu verdrängen. Für den Regiestuhl wurde bereits...

  • "Terminator 3" - Top Secret

    Kino.de Redaktion03.12.2001

    Am Wochenende gingen die Verhandlungen über die Vertriebsrechte des bevorstehenden Action-Krachers Terminator 3 in eine entscheidende Phase. Wer den Zuschlag bekommt, darf schon mal damit beginnen den Geldbeutel aufzuhalten, denn die beiden ersten Teile der Franchise brachten weltweit 560 Millionen Dollar ein. Außerdem wurden am Wochenende die Verträge für Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger und Regisseur Jonathan...

  • Neues Abenteuer für Ashley Judd

    Kino.de Redaktion03.12.2001

    Double Jeopardy Star Ashley Judd hat großes Interesse an dem neunen Thriller Untraceable aus dem Hause Castle Rock. In dem Drehbuch aus der Feder von Adam Gibgot geht es um eine Frau mit Persönlichkeitsstörungen, die auf einmal bemerkt, daß sie in den letzten acht Jahren nicht die Person war, für die sie sich hielt. Im Verlauf des Films deckt sie mehr und mehr über ihre Vergangenheit auf. Nach ihren nächsten beiden...

  • Adam Sandler als ängstlicher Geschäftsmann

    Kino.de Redaktion01.12.2001

    Little Nicky Star Adam Sandler ist bei der Suche nach seinem nächsten Projekt scheinbar fündig geworden. Die Komödie Anger Management? aus der Feder von David Dorfman scheint es ihm angetan zu haben und er will neben der Produktion auch die Hauptrolle übernehmen. In dem Film geht es um einen ängstlichen Geschäftmann, der auf ein Seminar geschickt wird, um sein Problem zu beseitigen. Doch bei besagtem Seminar wird...

  • Danny DeVito macht "Duplex"

    Kino.de Redaktion30.11.2001

    Nachdem Regisseur Gregg Mottola Anfang des Monats bei der Miramax Komödie Duplex ausgestiegen ist, konnte das Studio nun endlich mit Danny DeVito den Ersatzmann präsentieren. In dem Film geht es um ein Pärchen, das zunächst eine alte Lady beseitigen muss, um in das Appartement ihrer Träume einzuziehen. In dem Hauptrollen werden wir keine geringeren als Zoolander Ben Stiller und Charlie’s Angel Drew Barrymore bewundern...

  • Ralph Fiennes als fieser Killer

    Kino.de Redaktion30.11.2001

    Schauspieler Ralph Fiennes ist für die Rolle des Serienkillers Francis Dollarhyde in Brett Ratners Neuverfilmung von Thomas Harris Roman Red Dragon im Gespräch. Der erste Roman aus der Dr. Hannibal Lecter Reihe wurde bereits 1986 von Michael Mann unter dem Namen Manhunter verfilmt. Damals waren aber weitestgehend unbekannte Darsteller in den Hauptrollen zu sehen. In der 2002er Version wird sich das ändern, denn mit...