Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Barbra Streisand als Ben Stillers Mutter

    Kino.de Redaktion12.03.2004

    Schauspielerin Barbra Streisand, die seit 1996 nicht mehr auf der Leinwand zu sehen war, ist für eine Hauptrolle in der Fortsetzung Meet the Fockers im Gespräch. In dem Sequel von Meet the Parents trifft sich das glückliches Paar Greg (Ben Stiller) und Pam (Teri Polo) mit den Eltern. Pams Eltern Jack (Robert De Niro) und Dina (Blythe Danner) kennen wir ja bereits aus dem ersten Teil. Neu dazu kommen Gregs Eltern (...

  • Viggo Mortensen reitet durch Spanien

    Kino.de Redaktion11.03.2004

    Hidalgo Star Viggo Mortensen ist für die Hauptrolle in dem Abenteuerfilm Alatriste im Gespräch. Das Projekt erzählt die Geschichte des spanischen Soldaten und Söldners Alatriste, der im 16. Jahrhundert in die kriegerischen Aktivitäten des Landes verwickelt war. Der Film soll in spanisch gedreht werden, was allerdings für Viggo Mortensen kein Problem darstellt, da er zwei Jahre in Argentinien lebte. An seiner Seite...

  • Die Rückkehr der Kuscheltiere

    Kino.de Redaktion11.03.2004

    Im Hause Paramount Pictures plant man eine Neuverfilmung des Horrorklassikers Pet Sematary aus dem Jahre 1989. Damals hatte Kultautor Stephen King höchstpersönlich seinen Roman adaptiert, diesmal sollen es Mike Werb und Michael Colleary richten. Die beiden haben bisher unter anderem das Script für Face/Off zu Papier gebracht.

  • Sarah Jessica Parker bittet zum Dinner

    Kino.de Redaktion11.03.2004

    Sex and the City Darstellerin Sarah Jessica Parker ist für die Hauptrolle in dem Projekt The Man Who Came to Dinner im Gespräch. Die Komödie ist ein Remake des gleichnamigen Films von 1942, der von einem Mann handelt, der bei einer wohlhabenden Familie Unterschlupf findet, nachdem er sich auf deren Grundstück ein Bein gebrochen hat. Das Drehbuch zur neuen Version des Films stammt aus der Feder von Michael Leeson,...

  • Gus Van Sant auf den Spuren von Kurt Cobain

    Kino.de Redaktion10.03.2004

    Good Will Hunting Regisseur Gus Van Sant, dessen letzter Film Elephant mit einer Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, wird demnächst das Drama Last Days inszenieren. Darin soll es um die Musikszene Seattles Mitte der 90er Jahre gehen, die von Kurt Cobain und seiner der Band Nirvana maßgeblich geprägt wurde. Für die Hauptrolle ist The Dreamers Darsteller Michael Pitt im Gespräch. Er soll in die Rolle eines Sängers...

  • "The Ring 2" vorerst ohne Regisseur

    Kino.de Redaktion10.03.2004

    Auf Grund kreativer Differenzen hat sich Regisseur Noam Murro aus dem Projekt The Ring 2 zurückgezogen. Damit wird der renommierte Werbefilmer wohl noch ein wenig auf sein Spielfilmdebüt warten müssen. Wer seine Nachfolge antreten wird, ist momentan noch ungewiss. Welche Auswirkungen die Trennung auf den Starttermin und auf die Beteiligung von Hauptdarstellerin Naomi Watts haben wird, ist noch nicht abzuschätzen.

  • Vin Diesel wieder "fast and furious"

    Kino.de Redaktion09.03.2004

    Nachdem The Fast and the Furious Hauptdarsteller Vin Diesel überraschend nicht beim zweiten Teil 2 Fast 2 Furious mitraste, soll er nun in einem dritten Teil sein Comeback feiern. Seine Figur Dominic Toretto soll demnach wieder in den Rennzirkel zurückkehren, wogegen die Tage von Paul Walkers Charakter Brian O’Conner gezählt zu sein scheinen. Laut offiziellen Angaben soll Walker nämlich nicht mehr im dritten Teil...

  • Wesley Snipes als Bankräuber

    Kino.de Redaktion09.03.2004

    Blade Star Wesley Snipes wird in dem Action-Thriller Chaos eine der Hauptrollen übernehmen. In dem Script von Drehbuchautor und Regisseur Tony Giglio geht es um einen Bankräuber (Wesley Snipes), der von zwei Cops gejagt wird. Die beiden Cops werden von Ryan Phillippe (Antitrust) und Jason Statham (The Transporter) verkörpert. Die Dreharbeiten werden ab Mitte März in Vancouver beginnen.

  • Colin Farrell als legendärer Pionier

    Kino.de Redaktion08.03.2004

    S.W.A.T. Star Colin Farrell wird in dem Drama The New World die Hauptrolle übernehmen. Darin geht es um den Konflikt zwischen britischen Siedlern und amerikanischen Ureinwohnern. Colin Farrell wird dabei in die Rolle des legendären Pioniers John Smith schlüpfen. Die Regie wird The Thin Red Line Regisseur Terrence Malick übernehmen, der dafür extra sein Projekt Che um ein Jahr verschob. Die Dreharbeiten für The New...

  • Greg Kinnear trifft Pierce Brosnan

    Kino.de Redaktion08.03.2004

    Schauspieler Greg Kinnear, der zuletzt in der Komödie Stuck On You zu sehen war, wird in der schwarzen Komödie The Matador an der Seite von Pierce Brosnan zu sehen sein. Darin geht es um die Freundschaft eines Auftragskillers (Pierce Brosnan) mit einem normalen Pärchen aus Denver (Greg Kinnear und Hope Davis). Regisseur und Drehbuchautor Richard Shepard will im April mit den Dreharbeiten beginnen.



  • Jean Reno unterstützt den "Pink Panther"

    Kino.de Redaktion05.03.2004

    Les Rivières Pourpres 2 Darsteller Jean Reno und die Sängerin Beyoncé Knowles werden in dem Remake von The Pink Panther mitwirken. Die Hauptrolle des Inspektor Clouseaus wird Steve Martin bekleiden. Jean Reno wird in die Rolle von Clouseaus Partner schlüpfen, wogegen Beyoncé Knowles eine Sängerin spielen wird, die als Hauptverdächtige in einem Diamantenraub gilt. Regisseur Shawn Levy wird demnächst mit den Dreharbeiten...

  • Bryan Singer inszeniert "Logan's Run" Remake

    Kino.de Redaktion05.03.2004

    X-Men Regisseur Bryan Singer soll das Remake des 1976 Science-Fiction Films Logan’s Run inszenieren. Der Film basiert auf einem Roman von William F. Nolan und George Clayton Johnson und spielt in einer jugendfanatischen Zukunft. Dort werden alle Menschen eingeschläfert, die das 21 Lebensjahr erreichen. Der Polizist Logan ist dafür zuständig, diejenigen ausfindig zu machen, die ihrem Schicksal entrinnen wollen. Doch...

  • Gary Oldman in "Batman Begins"

    Kino.de Redaktion04.03.2004

    Im neuen „Batman“ Projekt von Regisseur Christopher Nolan, das den Namen Batman Begins tragen wird, werden wir nun auch Gary Oldman antreffen, der zuletzt in Hannibal zu sehen war. Er wird in die Rolle des James Gordon schlüpfen, der im Gotham Police Department arbeitet. In der Hauptrolle wird Christian Bale zu sehen sein. In weiteren Rollen erleben wir Michael Caine (Bruce Waynes Butler Alfred), Liam Neeson (Bruce Waynes...

  • "Spider-Man 3" geplant

    Kino.de Redaktion03.03.2004

    Obwohl noch nicht einmal der zweite Teil von Spider-Man in den Kinos angelaufen ist, hat man bei Sony bereits vollmundig einen dritten Teil angekündigt. Spider-Man 3 soll sich sogar schon in der Entwicklung befinden und soll in ca. zwei Jahren in den Kinos zu sehen sein. Ob allerdings Regisseur Sam Raimi und Hauptdarsteller Tobey Maguire erneut mit von der Partie sein werden, ist momentan noch nicht klar. Zunächst freuen...

  • Leonardo DiCaprio im "Infernal Affairs" Remake

    Kino.de Redaktion02.03.2004

    Gangs of New York Star Leonardo DiCaprio ist für eine Hauptrolle bei dem Remake des asiatischen Thrillers Infernal Affairs im Gespräch. Sollte es dazu kommen, wäre das die dritte Zusammenarbeit mit Regisseur Martin Scorsese innerhalb kürzester Zeit. Die beiden haben nämlich gleich nach Gangs of New York den Film The Aviator realisiert. In die zweite Hauptrolle von Infernal Affairs könnte Brad Pitt schlüpfen, der...

  • Robert Rodriguez inszeniert "Princess of Mars"

    Kino.de Redaktion02.03.2004

    Spy Kids 3-D: Game Over Regisseur Robert Rodriguez soll Edgar Rice Burroughs Science-Fiction Roman Princess of Mars inszenieren. Der Klassiker ist Teil einer elfbändigen Reihe, in der es um den Bürgerkriegssoldaten John Carter geht. Dieser wird von den Thark auf den Mars entführt und entwickelt sich dort zum größten Held aller Zeiten. Das Drehbuch stammt aus der Feder von The Cell Autor Mark Protosevich. Robert Rodriguez...

  • Sechs Goldene Himbeeren für "Gigli"

    Kino.de Redaktion02.03.2004

    Mit ähnlicher Souveränität wie The Lord of the Rings bei den Oscars, hat sich am vergangen Samstag der Film Gigli die Goldenen Himbeeren gesichert. Der Film war mit neun Nominierungen als großer Favorit in die 24. Verleihung der Golden Raspberry Awards gestartet und wurde letztendlich mit folgenden sechs Himbeeren beglückt: „Worst Picture“, „Worst Actor“ (Ben Affleck), „Worst Actress“ (Jennifer Lopez), „Worst Screen...

  • 11 Oscars für "The Lord of the Rings"

    Kino.de Redaktion01.03.2004

    Die 76. Oscar-Verleihung wurde zum Triumphzug der Tolkien Verfilmung The Lord of the Rings - The Return of the King. Der Film von Peter Jackson war in elf Kategorien nominiert und konnte sich in allen elf die begehrte Trophäe sichern. Das ist bisher einmalig in der Geschichte der Oscars. Unter anderem gewann The Lord of the Rings - The Return of the King in den Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“ (Peter Jackson)...

  • Diane Lane als unbekümmerte Masseurin

    Kino.de Redaktion27.02.2004

    Under the Tuscan Sun Darstellerin Diane Lane wird in dem Drama Fierce People die Hauptrolle übernehmen. Darin wird sie eine unbekümmerte Masseurin aus Manhattan spielen, die ihren lockeren Lebensstiel aufgibt, als ihr Sohn mit dem Gesetz in Konflikt kommt. Doch gerade als sie sich eine neue und sichere Existenz aufgebaut hat, passiert etwas Schreckliches. Auf dem Regiestuhl wird Griffin Dunne (Practical Magic) Platz...

  • Ridley Scott setzt auf guten Wein

    Kino.de Redaktion26.02.2004

    Black Hawk Down Regisseur Ridley Scott wird sich nach der Produktion seines aktuellen Films Kingdom of Heaven dem Projekt A Good Year zuwenden. Dieses basiert auf dem gleichnamigen Roman von Peter Mayle und handelt von einem Bankangestellten aus London, der ein Weingut in der Provence erbt. Als er sich dort niederlassen will, trifft er auf eine attraktive Amerikanerin, die ebenfalls Ansprüche anmeldet.

  • "Deuce Bigalow" als European Gigolo

    Kino.de Redaktion26.02.2004

    Nachdem Disney die Fortsetzung von Deuce Bigalow: Male Gigolo zu schmuddelig war, lies die Produktionsgesellschaft das Projekt fallen. Doch nun hat Hauptdarsteller Rob Schneider bei Sony neue Freunde gefunden, die seinen Deuce Bigalow: European Gigolo unterstützen wollen. In dem Sequel wird Deuce Bigalow von seinem Zuhälter (Eddie Griffin) nach Amsterdam geschickt, um dort den Callboy-Markt umzukrempeln. Wann die Komödie...

  • Das "Tintenherz" wird verfilmt

    Kino.de Redaktion25.02.2004

    Die amerikanische Produktionsgesellschaft New Line Cinema (The Lord of the Rings) hat sich die Filmrechte an dem Kinderbuch Tintenherz gesichert. In der Fantasygeschichte der deutschen Autorin Cornelia Funke geht es um die kleine Meggie, deren Vater als Bücherarzt arbeitet und Figuren aus Büchern zum Leben erwecken kann. Das Buch verkaufte sich in den USA hervorragend und führte über 19 Wochen die Kinderbuch-Bestsellerliste...

  • Ken Watanabe als Bösewicht in "Batman"

    Kino.de Redaktion25.02.2004

    Zuletzt kämpfte Ken Watanabe in The Last Samurai an der Seite von Tom Cruise für die gerechte Sache und wurde dafür mit einer Oscarnominierung ausgezeichnet. Nun wechselt er die Seiten und verkörpert in Christopher Nolans bevorstehenden Batman Projekt den Bösewicht Ra’s Al Ghul. In die Rolle des dunklen Rächers schlüpft erstmals Christian Bale. In weiteren Rollen sind Michael Caine (Bruce Waynes Butler Alfred)...

  • John Cusack als doofer Anwalt

    Kino.de Redaktion24.02.2004

    The Runaway Jury Star John Cusack wird in dem komischen Thriller Ice Harvest die Hauptrolle übernehmen. In weiteren Rollen werden Monica Bellucci und Billy Bob Thornton zu sehen sein. John Cusack wird einen doofen Anwalt verkörpern, der Geld seiner Chefs veruntreuen will. Monica Bellucci und Billy Bob Thornton arbeiten mit ihm zusammen, wollen ihn aber übers Ohr hauen. Auf dem Regiestuhl wird Harold Ramis Platz nehmen...

  • "L'Auberge espagnole" geht in die zweite Runde

    Kino.de Redaktion24.02.2004

    Regisseur Cedric Klapisch plant eine Fortsetzung seiner Erasmus Komödie L’Auberge espagnole. Das Projekt soll den Namen Les poupees russes tragen und fünf Jahre nach dem ersten Film spielen. Im Zentrum wird erneut der Austauschstudent Xavier stehen, der nach seinem Auslandsjahr in Barcelona wieder daheim ist. Auch die Darsteller des ersten Teils werden größtenteils wieder mit von der Partie sein. Die Dreharbeiten...

  • Sofia Coppola erneut geehrt

    Kino.de Redaktion23.02.2004

    Drehbuchautorin und Regisseurin Sofia Coppola wurde am Wochenende zum wiederholten Male für ihren Film Lost in Translation ausgezeichnet. Diesmal gewann sie den Preis für des beste Originaldrehbuch von der Writers Guild of America. Damit haben sich ihre Oscarchancen drastisch erhöht und sie kann schön langsam damit beginnen, einen Platz in der Trophäenvitrine freizuräumen. Der Preis für das beste adaptierte Drehbuch...

  • Kevin Smith inszeniert "The Green Hornet"

    Kino.de Redaktion19.02.2004

    Jersey Girl Regisseur Kevin Smith wird das Comic The Green Hornet verfilmen. Darin geht es um den Milliardär Britt Reid, der in seiner Freizeit mit einem Hightech Auto durch die Gegend fährt und zusammen mit seinem Martial-Arts Kollegen Kato böse Buben verhaut. Das Comic entstand in den 30er Jahren und wurde in den 60er Jahren zur TV Serie. Damals waren Van Williams in der Rolle der Green Hornet und Bruce Lee in der...

  • "Lord of the Rings" überzeugte die Briten

    Kino.de Redaktion16.02.2004

    Am Wochenende verlieh die British Academy of Film and Television Arts ihre diesjährigen Auszeichnungen und kürte The Lord of the Rings - The Return of the King als besten Film. Der dritte Teil von Peter Jacksons Tolkien Verfilmung war insgesamt zwölfmal nominiert und hatte letztendlich in den Kategorien „Beste Kamera“, „Bestes adaptiertes Drehbuch“ und „Beste Visuelle Effekte“ die Nase vorn. Des weiteren gewann der...

  • "Gegen die Wand" gewinnt die Berlinale

    Kino.de Redaktion15.02.2004

    Der deutsche Film Gegen die Wand von Regisseur Fatih Akin (Solino) wurde bei den diesjährigen Filmfestspielen von Berlin mit dem Goldenen Bären als bester Film ausgezeichnet. Auch der Internationale Verband der Filmkritik pflichtete der Jury um Frances McDormand bei und ehrte den Film als besten Wettbewerbsbeitrag. Der Große Preis der Jury ging an El abrazo partido von Daniel Burman, dessen Hauptdarsteller Daniel Hendler...

  • Martin Scorsese liebäugelt mit "Infernal Affairs" Remake

    Kino.de Redaktion13.02.2004

    Gangs of New York Regisseur Martin Scorsese liebäugelt mit dem Hollywood Remake des asiatischen Krimis Infernal Affairs. Die Umsetzung des Stoffes wird seit einiger Zeit von Schauspieler Brad Pitt vorangetrieben, der ebenfalls für eine Hauptrolle im Gespräch ist. Mit dem Schreiben des Drehbuches wurde William Monahan beauftragt, der zuletzt das Script für den neuen Ridley Scott Streifen Kingdom of Heaven zu Papier...