Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Marsden ist ein Straw Dog

    Kino.de Redaktion24.04.2009

    James Marsden fühlt sich in fast jeder Rolle wohl. Er hatte keine Probleme Cyclops in X-Men darzustellen, er sang sogar in Verwünscht und schreckte auch nicht vor der Komödie 27 Dresses zurück. Doch nun wird er auch sehr ernste Rollen übernehmen. Nicht nur, dass er sich für Projekte mit Neil LaBute (Death at a Funeral ), Richard Kelly (The Box) und David O. Russell (Nailed) verpflichtet hat, er wird auch in Rod...

  • De Niro und Norton zusammen vor der Kamera

    Kino.de Redaktion24.04.2009

    Das Projekt Stone von Regisseur John Curran hat neue Mitstreiter gefunden. Robert De Niro (Der Sternwanderer) und Edward Norton (Der unglaubliche Hulk) haben sich für den Streifen verpflichtet, der auf Angus MacLachlans Theaterstück Junebug basiert. De Niro spielt darin einen Bewährungshelfer, der sich mit einem Lehrerassistenten anfreundet. Bereits 2001 standen De Niro und Norton für Frank Ozs The Score zusammen...

  • Hudgens läßt sich mit Biest ein

    Kino.de Redaktion23.04.2009

    Musicalstar Vanessa Hudgens (High School Musical) und Alex Pettyfer (Stormbreaker) übernehmen die Hauptrollen in der Teenagerromanze Beastly. Regisseur Daniel Barnz (Phoebe in Wonderland) inszeniert nach seinem eigenen Script, das auf Alex Flinns Fantasyroman Beauty and the Beast basiert. Die Geschichte, die im modernen New York spielt, handelt von einem arroganten, neureichen 17-jährigen Teenager. Dieser ist bösartig...

  • Gruffudd und Fox durchstehen harte Kindheit

    Kino.de Redaktion23.04.2009

    Rupert Friend (Der Junge im gestreiften Pyjama), Ioan Gruffudd (Zurück im Sommer) und Natascha McElhone werden neben James Fox (Mister Lonely) in The Kid zu sehen sein. Die Geschichte, die ab nächster Woche Montag gedreht wird, basiert auf Kevin Lewis‘ Autobiographie Leben am Abgrund, die es auf die Bestsellerliste geschafft hat. Darin beschriebt er sehr detailliert einen jungen Mann, der eine nicht besonderes positive...

  • Bale lässt Wahlberg für sich boxen

    Kino.de Redaktion22.04.2009

    Christian Bale, bei uns ab dem 04.Juni in Terminator: Die Erlösung im Kino zu sehen, kann endlich seinen Aggressionen freien Lauf lassen. Nachdem Matt Damon, später Brad Pitt und ebenso Regisseur Darren Aronofsky dem Drama The Fighter den Rücken kehrten, kommt nun Bale ins Spiel. Schon vor zwei Jahren wollte Mark Wahlberg (The Happening) das Projekt realisieren, doch es sollte einfach nicht sein. Bale übernimmt in...

  • West macht Statham zum Mechaniker

    Kino.de Redaktion22.04.2009

    Momentan befindet sich Simon West (Purple Mountain) im Gespräch, Jason Statham (Transporter 3) in einem Remake des Actionklassikers The Mechanic in Szene zu setzen. Im Original von 1972 wurde Stathams Rolle von keinem geringerem als Charles Bronson dargestellt. Dieser spielte Arthur Bishop, einen Mafiakiller, der in einer ganz eigenen Welt mit eigenen Regeln lebt. Kompromisse gibt es nicht für ihn, die konventionellen...

  • Smith produziert TV-Show

    Kino.de Redaktion21.04.2009

    Die Karriere von Will Smith (Hancock) begann mit der TV-Serie Der Prinz von Bel-Air und nun sieht es ganz so aus, als wenn der Megastar zu seinen Wurzeln zurückkehrt. Sein neustes Projekt trägt den Titel Unfinished Business. Er übernimmt darin zwar keine Schauspielrolle, doch ist für die Produktion der Polizeiserie verantwortlich. Zuerst soll ein zweistündiger TV-Pilot entstehen, der später zu einer Serie ausgearbeitet...

  • Soderbergh und Pitt spielen Moneyball

    Kino.de Redaktion21.04.2009

    Für Steven Soderberghs Baseballdrama Moneyball haben sich Demetri Martin (Reine Nervensache 2) und Brad Pitt (Der seltsame Fall des Benjamin Button) verpflichtet. Das Drehbuch dazu stammt von Steven Zaillian, der dafür Michael Lewis nonfiktionales Buch über Oakland Athletics Manager Billy Beane zur Grundlage nahm. Martin spielt in dem Streifen Paul DePodesta, einen Harvard-Absolventen der sehr gut mit Statistik und...

  • Cage, Kebbell und Molina gehen zur Zauberschule

    Kino.de Redaktion21.04.2009

    Toby Kebbell, der Star aus Guy Ritchies RocknRolla, hat sich nun für The Sorcerer’s Apprentice verpflichtet. Ebenfalls mit an Bord sind Alfred Molina (The Lodger), Jay Baruchel (Fanboys) und Nicolas Cage (Knowing). Die Geschichte basiert lose auf Fantasia und wird auch den gleichen Titel tragen. Kebbell spielt darin den bekannten Zauberer Drake Stone, einen Verbündeten des gemeinen Horvath, dargestellt von Molina. Der...

  • Sofia Coppola zieht ins Hotel

    Kino.de Redaktion20.04.2009

    Die Coppolas sind nicht unterzukriegen. Francis Ford Coppola gibt seiner Immigrationsgeschichte Tetro den letzten Schliff, während Sofia (Marie Antoinette) ab Juni ins bekannte Hotel Chateau Marmont in Los Angeles zieht. Es ist der Schauplatz ihres vierten Regieprojekts. Das romantische Drama Somewhere handelt von einem rebellischen, im Marmont wohnhaften Schauspieler (Stephen Dorff), der sein Leben neu ordnen muss...



  • John Woo ist ein Romantiker

    Kino.de Redaktion20.04.2009

    Unglaublich aber wahr, das nächste Projekt von Actionregisseur John Woo (Hostage) ist eine Romanze. Aber es wäre kein Woo Film, wenn es nicht doch die eine oder andere Explosion geben wird. Der Streifen wird erneut in chinesischer Sprache gedreht und soll nach seinen Aussagen eine moderne Romeo und Julia Geschichte werden. Im Zentrum steht die Liebe in Zeiten des Krieges. Es soll genauso groß werden wie sein anderes...

  • Fox legt sich mit Mexikaner an

    Kino.de Redaktion17.04.2009

    Ab Juli beginnen harte Zeiten für Megan Fox (Transformers). Für den neuen Thriller The Crossing wird die Grenze zwischen den USA und Mexiko zum heißen Pflaster. Der Film handelt von einem jungen Ehepaar, das nach einem erholsamen Urlaub in Mexiko wieder zurück in die Heimat will. Doch unterwegs werden sie gekidnappt und Magan muss einen gefährlichen Deal zustimmen, wenn sie ihren Mann jemals lebendig wieder sehen...

  • Grüne Laterne hat grünes Licht

    Kino.de Redaktion17.04.2009

    Das DC Comic, das von einem gewöhnlichen Mann handelt, der sich dank eines magischen Ringes in einen Superhelden verwandelt, wird ab November in Sydney gedreht. Für die Regie von Green Lantern wurde Martin Campbell verpflichtet, zu dessen bisherigen Werken unter anderem Casino Royale und Vertical Limit zählen. Auch wenn noch nichts über die Besetzungsliste verraten wurde, so kursiert doch hartnäckig das Gerücht...

  • Wahlberg hat wieder ein Date

    Kino.de Redaktion16.04.2009

    James Franco (Milk), Taraji P. Henson, Steve Carell (Get Smart), Tina Fay (Baby Mama) und Mark Wahlberg machen Pläne für Shawn Levys Date Night. Für die Komödie konnten auch Leighton Meester und Kristen Wiig verpflichtet werden. Das Drehbuch handelt von einem Paar (Fey und Carell), dessen kinderfreier Abend dank einer Verwechslung, alles andere als geplant verläuft. Dabei darf sich Mark Wahlberg (Max Payne) als Sicherheitsexperte...

  • Rose Byrne rockt mit Combs

    Kino.de Redaktion16.04.2009

    Elisabeth Moss (The Pack), Sean ‚P. Diddy‘ Combs (Monster’s Ball) und Rose Byrne (Sunshine) haben sich für Get Him to the Greek verpflichtet. Ebenfalls mit an Bord sind Jonah Hill (Just Add Water) und Russell Brand (Bedtime Stories). Die Inszenierung liegt in den Händen von Nicholas Stoller, der auch das Drehbuch dazu verfasste. Die Geschichte handelt von einem jungen Praktikanten (Hill), der für ein Musiklabel arbeitet...

  • Gyllenhaal sucht nach Kindermädchen

    Kino.de Redaktion16.04.2009

    Im Jahr 2005 überraschte der Kindermädchenfilm Eine Zauberhafte Nanny die großen und kleinen Kinobesucher. Der Film bewies, dass man auch in der heutigen Zeit Mary Poppins Geschichten erzählen kann. Da der Film so erfolgreich war, plant man nun ein Sequel mit dem Titel Nanny McPhee And The Big Bang. Neben Maggie Gyllenhaal (The Dark Knight) haben sich auch Rhys Ifans (Radio Rock Revolution), Asa Butterfield (Der Junge...

  • Neeson lässt sich nicht unterkriegen

    Kino.de Redaktion15.04.2009

    Der tragische Tod von Liam Neesons Frau, Natasha Richardson, ist nun drei Wochen her und Neeson beschließt, das Leben muss weiter gehen. Sein neustes Filmprojekt ist die Neuverfilmung des Fantasyspektakels Kampf der Titanen, für den er sich schon vor langer Zeit verpflichtet hat. Darin wird er Zeus spielen, der über den Olymp der Götter herrscht. Neeson zur Seite steht sein langjähriger Freund Ralph Fiennes (Der...

  • Knightley schwelgt in Erinnerungen

    Kino.de Redaktion15.04.2009

    Am Montag fiel die erste Klappe für den Thriller Never Let Me Go. Für die Verfilmung von Kazuo Ishiguros Roman wurden Keira Knightley (Die Herzogin), Charlotte Rampling (Babylon A.D.) und Sally Hawkins (Cassandras Traum) verpflichtet, die sich zu Carey Mulligan, Nathalie Richard, Andrea Riseborough und Andrew Garfield gesellen. Unter der Regie von Mark Romanek (One Hour Photo) spielen Knightley, Mulligan und Garfield...

  • Roberts trifft in Indien auf Jenkins

    Kino.de Redaktion15.04.2009

    Bei Eat, Pray, Love handelt es sich um die Adaption von Elizabeth Gilberts Memoiren. In der Verfilmung, die gerade vorbereitet wird, geht es hauptsächlich um eine Frau, gespielt von Julia Roberts (Duplicity), die eigentlich glücklich sein sollte. Nach einer schmerzvollen Scheidung ändert sich jedoch alles und sie beschließt, die Welt zu bereisen. Sie hofft so, wieder zu sich selbst zu finden und Freude am Leben zu...

  • Hunter lässt Mendes leiden

    Kino.de Redaktion14.04.2009

    In sechs Monaten soll es soweit sein. Simon Hunter (Lighthouse) wird dann die Regie des Thrillers Curve übernehmen. Bis dahin überarbeitet er noch das Drehbuch von Kimberly Johnson, das davon handelt, dass sich eine junge Frau in den Händen eines Psychopathen wieder findet. Für die Rolle der Frau ist Eva Mendes (The Spirit) im Gespräch. Um die Produktion kümmern Stephen L’Heureux, Chris Bender, JC Spink und Nathan...

  • Garner liebt Butter über alles

    Kino.de Redaktion11.04.2009

    Die neuste Komödie von Jennifer Garner heißt schlicht und einfach Butter. Das Drehbuch von Jason Micallef handelt von einer Weisen, die von einer ländlichen Familie adaptiert wird. In der neuen Umgebung entdeckt sie schnell, dass in ihr ein ganz besonderes Talent steckt. Sie kann aus Butter wunderschöne Skulpturen schnitzen. Doch das wird von der Frau des amtierenden Butterschnitzmeisters gar nicht gern gesehen. Ob...

  • Sheridan hat einen Mörder im Haus

    Kino.de Redaktion10.04.2009

    Alte Häuser sind nicht nur teuer, sie verbergen manchmal auch das eine oder andere Geheimnis. Diese Erfahrung mach auch eine Familie, die in eine Kleinstadt in Connecticut zieht. Vor ihnen bewohnte eine andere Familie das Haus, die es nur unfreiwillig verließ. Die Mutter und die Kinder wurden in dem besagten Haus ermordet. Verantwortlich dafür soll der Vater gewesen sein, der sich immer noch in der Gegend aufhält...

  • Reeves verliebt sich im All

    Kino.de Redaktion10.04.2009

    Keanu Reeves hat sich nach The Private Lives of Pippa Lee für die Sci-Fi Romanze Passengers verpflichtet. Diese spielt in der Zukunft, in der andere Planeten durch uns besiedelt werden. Als eines unserer Raumschiffe sich wieder auf den Weg zu einem dieser entfernten Planeten macht, kommt es zu einer Fehlfunktion. Diese hat zur Folge, dass einer der Passagiere (Reeves) 90 Jahre vor allen anderen aufwacht. Da dieser aber...

  • Keaton legt sich mit Ford an

    Kino.de Redaktion09.04.2009

    Nach Der Teufel trägt Prada wendet sich Drehbuchautorin Aline Brosh McKenna nun dem Medium Fernsehen zu. Ihre neuste Komödie Morning Glory handelt von einer TV Produzentin (Rachel McAdams), die verzweifelt versucht, eine Morning Show vor den Untergang zu bewahren. Dabei muss sie vor allem ihre beiden Nachrichtensprecher zügeln, die sich nur zu gerne bekriegen. Die beiden Streithähne werden von Harrison Ford (Firewall)...

  • De Niro im Obdachlosenheim?

    Kino.de Redaktion09.04.2009

    Regisseur Paul Weitz (About a Boy) wird sich nach Little Fockers an die Adaption von Nick Flynns Another Bullshit Night In Suck City machen. Für das unkonventionelle Vater-Sohn-Drama konnte er auch Robert De Niro und Casey Affleck (Gone Baby Gone) gewinnen. Bei dem Streifen handelt es sich um das Memoirenbuch von Flynn, das bei uns unter dem Titel "Bullshit Nights. Die Geschichte mit meinem Vater" veröffentlicht wurde...

  • Schumacher inszeniert Twelve

    Kino.de Redaktion08.04.2009

    Im Jahr 2002 veröffentlichte der damals siebzehnjährige Nick McDonell seinen Roman Twelve. Darin beschrieb er den Drogenkonsum von Teenagern und die Dekadenz der Upper East Side. Im Zentrum der Geschichte steht ein ehemaliger High School Schüler, der lieber Drogen verkauft, als die Schulbank zu drücken. Sein neuer Lebensstil wird jedoch erschüttert, als sein Cousin auf einem Spielplatz in East Harlem ermordet wird...

  • Lucas schickt Gooding Jr. in die Luft

    Kino.de Redaktion08.04.2009

    Star Wars-Erfinder George Lucas verfasste vor ungefähr 20 Jahren, unter dem Titel Red Tails, eine Geschichte, die von den Tuskegee Piloten inspiriert wurde. Diese Einheit musste sich gegen Rassismus innerhalb des Militärs auseinander setzten und war die erste afroamerikanische Pilotenstaffel in der Geschichte des U.S. Militärs, die während des 2. Weltkrieges um den Luftraum kämpften. Da er für die Verfilmung seiner...

  • Lässt sich Bale für Singer foltern?

    Kino.de Redaktion07.04.2009

    Christian Bale (Terminator: Die Erlösung) zeigt starkes Interesse an dem Thriller The Prisoners. Sollte er die Rolle bekommen, wird er neben Mark Wahlberg (Max Payne) zu sehen sein, der in dem Streifen einen bibelfester und Jagd erprobten Überlebenskünstler darstellt, dessen Tochter und deren Freundin entführt wird. Der Vater gerät mit den zuständigen Polizisten zusammen, der nicht wirklich an der Aufklärung des...

  • Weitz bringt den Fockers ein Baby

    Kino.de Redaktion06.04.2009

    Regisseur Paul Weitz (Cirque du Freak) scheint unter Erfolgsdruck zu stehen. Als sein Bruder Chris mit den Dreharbeiten zum zweiten Teil der erfolgreichen The Twilight Saga - New Moon - Biss zur Mittagsstunde beginnt, will er dem ein eigenes großes Projekt entgegen setzen. Sein Projekt ist der dritte Teil der Meine Braut, ihr Vater und ich Serie, bei dem Gaylord und Pam mit einem Baby konfrontiert werden. Für Little...

  • Haley ist der neue Freddy Krueger

    Kino.de Redaktion06.04.2009

    Im Original von A Nightmare on Elm Street aus dem Jahr 1984, wurde Serienmörder Freddy Krueger von Robert Englund dargestellt. Im Remake, das ab Mai in Chicago gedreht wird, übernimmt die Rolle des Killers mit den rasierklingenscharfen Händen, kein geringerer als Jackie Earle Haley (Der Watchmen). Nun ist es an ihm, Teenager in ihren Träumen zu jagen und auf grausame Weise das Leben zu nehmen. Ebenfalls mit an Bord...