1. Kino.de
  2. Stars
  3. The Velvet Underground

The Velvet Underground

Pop-Guru Brian Eno soll einmal gesagt haben, dass, obwohl bei ihrer Veröffentlichung kaum jemand eine Platte von Velvet Underground kaufte, jede ihrer Singles eine Bandgründung nach sich zog. In der Tat gilt die von Pop-Art-Papst Andy Warhol protegierte amerikanische Formation als eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, die spätere Punk-, Noise Rock- und Independent-Stile maßgeblich geprägt hat. In Syracuse, New Jersey, treffen sich 1965 Lou Reed (Gitarre, Gesang), John Cale (Viola, Gesang), Sterling Morrison (Bass) und die Schlagzeugerin Maureen Tucker zunächst als The Falling Spikes. Für seine Multimedia-Show „The Exploding Plastic Inevitable“ engagiert Warhol 1966 die Gruppe, welcher er die Schauspielerin Nico (geboren als Christa Päffgen in Köln) als Sängerin hinzufügt. Mit dem Rücken zum Publikum schocken die nun nach einem Groschenroman benannten Velvet Undergound mit schwarzer Vinylkleidung und kreischenden Rückkopplungen das Flower-Power-Publikum. Songs wie „European Son Of Delmore Schwartz“, „Heroin“ oder „Venus In Furs“ präsentierten dazu eine morbide, metaphernschwere Lyrik freier Assoziationen. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums „The Velvet Underground And Nico“ (1967), dessen Bananenschalen-Cover weltberühmt wird, verlässt die Sängerin die Band wieder. Auf „White Light/White Heat“ (1968) oder „The Velvet Underground“ (1969) dominieren Reed und Cage, die 1970 beide eine Solokarriere beginnen. 1973 ist von der ursprünglichen Besetzung niemand mehr in der Gruppe, die von dem Gitarristen und Bassisten Doug Yule noch bis 1975 weiter geführt wird, bevor sich dieser der Begleitband von Lou Reed anschließt. 1988 stirbt Nico an den Folgen eines Fahrradunfalls auf Ibiza. Nach dem Tod Andy Warhols und der Veröffentlichung des von Reed und Cage eingespielten Tribute-Albums „Songs For Drella“ kommt es 1993 zu einer kurzen Wiedervereinigung, die auf dem Live-Album „Live MCMXCIII“ dokumentiert ist.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare