Arcade Fire

Sie sind die neuen Lieblinge der „alternativen“ Musikpresse: Die kanadische Formation The Arcade Fire um das Ehepaar Win Butler und Régine Chassagne überzeugt durch Songwriterqualitäten ebenso wie durch auffällig unkonventionelle Arrangements und Instrumentierung. Neben Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier sind so unter anderem auch Geige, Bratsche, Kontrabass, Xylophon, Flügelhorn und Akkordeon zu hören. Im Jahr 2000 zieht der Texaner Butler nach Montréal, wo er wenig später Musiker für eine Band sucht. Er lernt die aus Haiti stammende Multiinstrumentalistin Régine Chassagne kennen und verliebt sich. Diese Kernformation wächst nach und nach zu einer stattlichen Musikerfamilie an, die bis Ende 2003 eine relativ stabile Besetzung gefunden hat (welcher kurzfristig auch Butlers jüngerer Bruder Will angehört). In einem Klanggewand zwischen Rock, Indiepop und Folk verarbeiten The Arcade Fire nun vorwiegend persönliche Themen wie Sehnsucht, Familie und Heimat (etwa im Titel „Haiti“). Noch im selben Jahr erscheint eine selbstbetitelte Debüt-EP. Bei der Wahl des Gruppennamens beruft sich Bandchef Butler auf eine Kindheitserinnerung - ein Mitschüler soll ihn mit einer erfundenen Geschichte über einn Großbrand erschreckt haben. Auch der Titel des Album-Debüts „The Funeral“ (2004) ist mit der Realität verbunden: Kurz vor der Veröffentlichung verlieren mehrere Bandmitglieder Angehörige. Anfänglich noch ein Geheimtipp, entwickelt sich die Gruppe durch beträchtlichen Medienrummel und Fanbekenntnisse von Bono, David Bowie und Eric Clapton schnell zu einer ernst zu nehmenden Größe. The Arcade Fire zieren das Titelblatt des kanadischen Time Magazine und werden in Europa, wo das Album erst Anfang 2005 in den Handel gelangt, von vielen Musikzeitschriften mit dem Prädikat „Album des Monats“ ausgezeichnet. Nach einem solchem Anfangserfolg bastelt man in Montréal eifrig am Album-Nachfolger. Dieser steht in Deutschland seit dem 2. März 2007 in den Regalen und trägt den Titel „Neon Bible“.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Arcade Fire