Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Sex Appeal

    Porno-Produzent Chuck Vincent führt bei diesem Softsex-Remake seines eigenen Hardcore-Streifens „Fascination“ von 1980 selbst Regie. Entstanden ist eine Komödien-Farce, von der keine Ansichtskassette vorlag, deren dünne Story aber allemal für mittlere Umsätze sorgen sollte.

    Genre:
    Erotikfilm
    Infos zum Film
  • Desiderando Giulia

    Delikat fotografierter Softsexfilm mit dem talentierten Busenwunder Serena Grandi („Miranda“, „Angelina“ und unlängst in dem Horrorfilm „Das unheimliche Auge“ zu sehen). Wenn die Grandi nicht ganz oder halb entblößt vor Sinnlichkeit keucht, verbreitet die dünne Story eher gepflegte Langeweile. Grandi-Fans und schüchterne Erotomanen werden trotzdem langfristig für guten Umsatz sorgen.

    mit Sergio Rubini
    Genre:
    Erotikfilm
    Infos zum Film
  • Mortal Passions

    Teilweise recht packender Erotik-Thriller des Duos Andrew Lane (Regie) und Wayne Crawford (Produktion), deren „Jake Speed“ auch hierzulande auf Video erschienen ist. Zach Galligan („Gremlins“) wird als geplagter Gatte der Hahnrei im Spiel tödlicher Leidenschaften, Altstar David Warner („Steiner - Das Eiserne Kreuz“) muß als Psychiater ins Gras beißen. Clever konstruierte Spannungsware, die sich bisweilen ziemlich verworfen...

    Genre:
    Erotikfilm
    Infos zum Film
  • Tall, Dark & Handsome

    Softsex-Show um die auch bei uns immer populärer werdende Novität des Männerstrips. Judy Landers, Schwester von Audrey, ist in einer tragenden Rolle zu sehen. Die attraktiven männlichen Models von Chippendales, einem einschlägigen Club in Los Angeles, werden mit ihren lasziven Posen und Softsex-Einlagen in der Hauptsache bei weiblichen Videokunden Anklang finden. Gute Umsatzerwartung für diese Abwechslung im Erotikeinerlei...

    Genre:
    Erotikfilm
    Infos zum Film
  • Rosa La Rose, fille publique

    Schon immer war das älteste Gewerbe der Welt ein Lieblingsthema der Filmemacher - und Paris als Stadt der Liebe Austragungsstätte Nummer eins aller erotischen Spiele. Paul Vecchiali hat seine Prostituierten-Variante aus dem Jahre 1986 ganz um die erfrischend unverbrauchte und ungeniert agierende Marianne Basler („Der kleine Tod der feinen Damen“) aufgebaut. An ihrer Seite bleiben die ihr Alter statt eines Namens tragenden...

    Genre:
    Erotikfilm
    Infos zum Film