Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Roman Holiday

    • Drama

    Bis ins Detail identisches Remake von „Ein Herz und eine Krone“ mit Gregory Peck und Audrey Hepburn, diesmal für das US-Fernsehen produziert. „Denver“-Star Catherine Oxenberg hat Gelegenheit ihre Rolle aus „Königliche Hochzeit“ zu variieren und Tom Conti („Ruben, Ruben“) agiert gewohnt sympathisch-verknautscht. Das rührende Liebesdrama wird vor allem die Herzen der weiblichen Videofans rühren. Mittlere bis gute Umsatzerwartung...

  • Delta Fever

    • Drama

    Unterhaltsames, leichtgewichtiges Drama um die Probleme des Erwachsenwerdens, das schwungvoll und optisch ansprechend, aber ohne große Höhepunkte und nicht ohne Längen inszeniert ist. Geduldiges Publikum mit Sinn für Jugendnöte und Freunde des Wasserskisports kommen auf ihre Kosten. Mittlere Umsatzerwartung.

  • Schweigende Stimmen

    • Drama
    • 12
    • 102 Min

    Gutgemeintes, aber sentimental-naives Anti-Atomwaffenmärchen aus Hollywood. Das ambitionierte Drama ist handwerklich versiert in Szene gesetzt und wartet mit renommierten Darstellern wie Gregory Peck als präsidialer Vaterfigur und Jamie Lee Curtis („Speedway Trio“) auf, die Geschichte aber ist wenig überzeugend und nahe am Kitsch. Blieb erfolglos im Kino, auf Video mittlere Umsatzerwartung beim Familienpublikum.

  • Right to Die

    • Drama

    Tränenreiches, fürs US-Fernsehen produziertes Sterbedrama, das sich mit dem Problem der Euthanasie auseinandersetzt. Amerikas alterndes Sexidol Raquel Welch zeigt am Sterbebett eine überzeugende Leistung, die über die auf Werbeunterbrechungen zugeschnittene Dramaturgie hinwegtröstet. Mutiger Versuch, ein heißes Eisen anzufassen, der aufgrund der prominenten Hauptdarstellerin bei einiger Händlerunterstützung langfristig...

  • Business as Usual

    • Drama

    Ernsthafter Versuch, die Möglichkeit des politischen Widerstands auszuloten. Das Erstlingswerk Lezli-An Barretts stellt das England der Gegenwart mit Umweltverschmutzung, Arbeitslosigkeit und repressiven Staatsorganen vor und tritt eindringlich für die Solidarität unterdrückter Arbeitnehmerinnen ein. Salon-Sozialist Paul Weller von den „Style Council“ steuerte den Soundtrack bei. Der Film dürfte es in den Videotheken...

  • Summer Heat

    • Drama

    Südstaatendrama aus den dreißiger Jahren, basierend auf dem Roman von Louise Shivers. Stimmungsvoll, aber ein wenig zäh, doch großartig besetzt mit Lori Singer („Footloose“, „Der Falke und der Schneemann“). Beim anspruchsvollen Publikum sind langfristig gute Umsätze zu erwarten.



  • Paris by Night

    • Drama

    Psychodrama von dem gefeierten britischen Autor und Filmemacher David Hare („Wetherby“) mit Charlotte Rampling („Mörderischer Engel“). Als eiserne Lady am Seelenabgrund repräsentiert sie auf bittere Weise Lebenslüge und doppelbödiges Wertesystem der britischen Konservativen. Hares Film ist ein Thriller mit Tiefgang, ein Charakterporträt einer Politikergeneration und eine clevere Abrechnung mit dem britischen Establishment...

  • Red Roses for a Callgirl

    • Drama

    Deutsch-philippinisches Familiendrama mit Actionsequenzen aus dem Rotlichtbezirk. Der kürzlich verstorbene deutsche TV-Star Manfred (hier als Humphrey!) Seipold beweist gewohnte Qualitäten, Werner Pochath variiert seine Standardrolle als Filmschurke. Das in den Sexscenen recht prüde und in der Action unbeholfen inszenierte Melodram mit Krimihandlung wurde im vergangenen Herbst bereits unter dem Titel „Manila Tatoo“...

  • Mistress

    • Drama

    Die exaltierte Spielweise der „Dallas“-Pam Victoria Principal und die auf Zufällen aufgebaute Geschichte um die Torschlußpanik eines verzogenen 38jährigen Kindes, erfordern Geduld und Ausdauer beim aufgeschlossenen Publikum. Freunde von TV-Seifenopern und die Fangemeinde von Victoria Principal kommen auf ihre Kosten. Mittlere Umsatzerwartung.

  • High School

    • Drama

    Nur streckenweise amüsante „Film im Film“-Komödie, deren mühsamer Witz und Inhalt wenig mit Titel und Covertext gemein haben. Regisseur Chuck Vincent („Sex Appeal“), der auch am Drehbuch beteiligt war, verfolgt seine Inszenierung zu unentschlossen, um ihr die richtige Form zu geben. Wie meisterhaft köstlich und gelungen dagegen „Eine amerikanische Nacht“ von François Truffaut , der eine ähnliche Thematik darstellt...

  • Game of Love

    • Drama

    Singles-Ringelreihen, mal heiter, mal komisch, inszeniert fürs US-Fernsehen von Regisseur Bobby Roth, der mit „Die Herzensbrecher“ fürs Kino schon ein ähnliches Thema realisiert hat.

  • Stealing Heaven

    • Drama

    Aufwendig inszenierte Lovestory im mittelalterlichen Ambiente, von Regisseur Clive Donner (“ Was gibt’s Neues, Pussy“) mit viel Gefühl sowie einer Prise Erotik und Blasphemie in Szene gesetzt. Der international von der Filmkritik wohlwollend aufgenommene Streifen fand bei uns leider nie den Weg ins Kino. Beim romantisch gesinnten Publikum wird die Videopremiere mit Derek de Lint („Die unerträgliche Leichtigkeit des...

  • In Love and War

    • Drama

    Eindrucksvolles und spektakuläres Drama. Die Starbesetzung mit James Wood („Salvador“) und Haing S. Ngor („Killing Fields“) und das wieder aktuelle Thema („Platoon“, „Full Metal Jacket“) versprechen gutes Verleihgeschäft.

  • The Beat

    • Drama

    Metaphern- und wortreiches Highschool-Drama um Generationskonflikte, Aufbegehren und einen ungewöhnlichen Ausweg aus trister Alltagsnot. John Savage („Deer Hunter“, „Salvador“) ist der Star dieser Videopremiere, die wie ein phantasievolles, aber keineswegs sehr fesselndes Stück Straßentheater erscheint. Der Film, bereits in VW 16/1989 unter dem Originaltitel „The Beat“ besprochen, hatte seinerzeit wohl nicht das Glück...

  • Epidemic

    Epidemic

    • Kinostart: 12.05.2005
    • Drama
    • 12
    • 106 Min

    Lars von Triers zweiter Film seiner Europa-Trilogie - in Schwarz-Weiß gedrehter Autorenfilm.

  • North Shore

    • Drama

    Surferfilm aus den achtziger Jahren, in dem ein Festlandjunge bei einem Surfguru in die Lehre geht.