Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Critters - Sie sind da!

    • Kinostart: 11.12.1986
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 86 Min

    Spannend inszenierte Horrorkomödie, die von Steven Spielbergs Familienschmus über „Gremlins“ bis Stephen Kings „Cujo“ alles gnadenlos auf die Schippe nimmt. Im Kino am Publikum vorbeigelaufen. Trotzdem ein sicherer Videothekenrenner!

  • Moontrap

    Moontrap

    • Kinostart: 08.06.1989
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 88 Min

    Mit reichlich Horrorelementen reicherte Regisseur Robert Dyke sein beachtliches Science-Fiction-Debüt an. Dyke verwertete dabei die Erfahrungen, die er bei seiner Arbeit an Filmen wie „Tanz der Teufel II“ und „Big Foot und die Hendersons“ machte. Für die Hauptrollen holte er die Genrestars Bruce Campbell („Tanz der Teufel I und II“, „Maniac Cop“) und Walter Koenig („Star Treck I - IV“), denen man den Spaß an dieser...

  • Star Trek - The Next Generation: Justice/Hide and Q

    • Science-Fiction-Film

    Zwei neue Abenteuer der nächsten „Star Trek“-Generation in fernen Galaxien. Im US-Fernsehen erfreut sich die Nachfolgeserie steigender Beliebtheit, die „Trekkies“ hierzulande gewöhnen sich erst langsam an die neuen Gesichter. Tricks und Ausstattung sind wie gehabt guter Durchschnitt, die Storys nicht allzu originell, aber unterhaltsam. Mit Händlerunterstützung gute Umsätze.

  • Robo C.H.I.C.

    • Science-Fiction-Film

    Versponnener Science-Fiction Klamauk, der sich seines geringen Budgets nicht schämen muß. In bester „Angriff der Killertomaten“-Manier bedient sich „Thundertronic“ abstruser Witze jenseits jeglicher Logik und nimmt dabei das große Vorbild „Robocop“ auf den Arm. Das Ex-„Playmate of the Year“ Kathy Shower verdingt sich nicht nur als Produzentin, sondern stolpert auch als bisweilen etwas desorientiert wirkende Hauptdarstellerin...

  • Time Trackers

    • Science-Fiction-Film

    Durchaus unterhaltsame SF-Fantasy-Produktion rund um das populäre Thema Zeitreise aus Roger Cormans („Big Bad Mama“) Billig-Schmiede. Die Grenzen von gewollter und unfreiwilliger Komik haben sich hier - wohl nicht zuletzt wegen des schmalen Budgets - verwischt. Als Zeittunnel fungiert ein wildgewordener Pappkarton, der immerhin (u.a.) Ned Beatty („Der große Leichtsinn“, Superman I&II“) durch die Jahrhunderte bugsiert...

  • Human Error

    • Science-Fiction-Film

    Thriller um illegale militärische Geheimoperationen, der im Gefolge des Iran-Contra-Skandals produziert wurde, und nun als Videopremiere zu uns kommt. Die in Rückblenden erzählte, etwas umständlich konstruierte Story bietet solide Unterhaltung mit Actionelementen und läßt den Zuschauer durch einen aus dem Off gesprochenen Vorspann über den Ausgang der Tragödie nicht im Unklaren. Das auffällige Cover sollte ausreichend...

  • Creepozoids

    • Science-Fiction-Film

    Nicht ganz gelungene, relativ spannende Mischung aus Endzeit-, Horror- und Science-Fiction-Film, deren Inspirationsquellen unschwer zu erkennen sind. Story und Monster stammen aus Ridley Scotts „Alien“, die Riesenratten von Bert I. Gordons „Insel der Ungeheuer“ und das Monsterbaby wurde bei Larry Cohens „Die Wiege des Bösen“ abgekupfert. Die Spezialeffekte leiden unter dem B-Film-Budget. Freunde von Monsterfilmen werden...

  • Hyperspace

    • Science-Fiction-Film

    Vergnügliche Low-Budget-Parodie in „Airplane“-Manier auf SF-Filme von „Der Tag, an dem die Erde stillstand“ bis „Krieg der Sterne“. Die Mischung aus treffsicheren Pointen und ausgelassenem Klamauk sollte jedem SF-Fan Spaß machen. Die dröhnende Filmmusik würde auch großen Hoolywood-Produktionen zur Ehre gereichen. Gute Umsatzerwartung.



  • Voyager from the Unknown

    • Science-Fiction-Film

    Nicht der avisierte Science-Fiction-Monumentalfilm, sondern ein Zusammenschnitt der kurzlebigen US-TV-Serie „Voyagers“, kreiert um Kindern das nötige Geschichtsbewußtsein nahezubringen. Erinnert an die hierzulande beliebte TV-Serie „Time Tunnel“ und wirkt ebenso altbacken. Mittlere Umsätze sind zu erwarten.

  • Hell Comes to Frogtown

    • Kinostart: 01.05.1988
    • Science-Fiction-Film
    • 88 Min

    Genre-Mischmasch aus Science-Fiction, Fantasy, Action und Komödie, der lange als hübsche Beziehungsposse zwischen liebeshungriger Wissenschaftlerin („Conan“-Gefährtin Sandahl Bergman) und potentem Abenteurer dahinplätschert. Etwas Action (für die übers Cover anviesierten Fans zuwenig) gibt’s erst zum Showdown . Das bescheidene Budget hat nur für zwei Froschmutanten ein sorgfältiges Spezial-Make-Up erlaubt, die...

  • Shadowzone

    • Science-Fiction-Film

    Recht spannende Mischung aus Horrorthriller und Science Fiction-Film, in der Fans schnell Versatzstücke aus „Alien“ und „Das Ding aus einer anderen Welt“ ausmachen werden. Die Story um Wissenschaftler, denen ihr Projekt über den Kopf wächst und aus den Händen gerät, bietet neben ordentlichen Spezialeffekten mit Louise Fletcher („Einer flog übers Kuckucksnest“) sogar einen Weltstar. Die interessante Videopremiere...

  • Nightfall

    • Science-Fiction-Film

    Spröder Science-Fiction-Film nach einer preisgekrönten Kurzgeschichte von Isaac Asimov. Regisseur Paul Mayersberg, von dem das Drehbuch zu „Der Mann, der auf die Erde fiel“ stammt, hat Asimovs brillante Vorlage in ein verquastes Endzeit-Drama verwandelt und mit seinem verschachtelten Inszenierungsstil für ein breites Publikum eher schwer zugänglich gemacht. Für die relativ bescheidene Produktion zeichnete Julie Corman...

  • The Aliens Are Coming

    • Science-Fiction-Film

    Unaufwendig produzierter Film für das US-Fernsehen, der über gute Ansätze zur Spannungserzeugung nicht herauskommt. Die Tricksequenzen des fliehenden Raumschiffes entsprechen dem üblichen TV-Standard, die Aliens selbst sind wenig überzeugend und alles andere als eindrucksvoll. Bei Alles-Sehern unter Science-Fiction-Freunden sind bei diesem, mit unbekannten Gesichtern besetzten Genre-Film mittlere Umsätze zu erwarten...

  • War of the Worlds - The Kingdom Come

    • Science-Fiction-Film

    Zweiter Teil der TV-Serie mit zwei neuen Folgen. Die teils recht dialoglastig inszenierte Produktion kann über weite Strecken die konstruierte Spannung halten. Gruselige Szenen sorgen für Abwechslung und Überraschungen. Die auf einem Genre-Klassiker aufbauende, handwerklich solide ausgeführte Serienarbeit mit gelegentlichen Auftritten von Hollywood-Veteran John Vernon wird bei Science-Fiction-Freunden weiterhin zu...

  • Nightflyers

    • Science-Fiction-Film

    SF-Thriller, der seine mitunter etwas langatmige Story durch aufwendige Effekte wettzumachen versucht. Der Showdown, als der Captain aus seiner ödipalen Mutterbeziehung zu dem allmächtigen Computer ausbricht, gerät zu einer beeindruckenden Tricksequenz. Regisseur Robert Colector, der seinen Namen durch das Pseudonym T.C. Blake ersetzen ließ, inszenierte diesen überdurchschnittlichen Genrefilm, der bei Science-Fiction-Fans...

  • Space Invaders

    • Science-Fiction-Film

    Grellbunter SF-Spaß von den drei Chiodo-Brüdern, die durch ihre Spezialeffekte für „Critters“ und „Radioactive Dreams“ bekannt wurden. Die köstliche Parodie auf die Invasionsfilme der 50er Jahre besticht durch knallig-bizarre Masken und Ausstattung sowie ein phantasievoll-verrücktes Drehbuch, das effektvoll Klassiker wie „Invasion der Körperfresser“ oder „King Kong“ zitiert. Der mit dem tollen Titelsong der „Dickies“...

  • Rotor

    • Science-Fiction-Film

    Der Traum von Sicherheit und Law & Order mittels eines automatischen Polizisten realisiert diese solide Action-Produktion in Anlehnung an den „Robocop“. In Ermangelung eines großen Budgets kann der Film an dieses berühmte und erfolgreiche Vorbild nicht heranreichen, sondern gewinnt seine Attraktivität durch beste B-Film-Qualitäten. Die Regiearbeit von Cullen Blaine ist harmloser als Cover und Aufmachung glauben lassen...

  • Mutant Hunt

    • Science-Fiction-Film

    „Blade Runner“ läßt schön grüßen bei dieser nicht übermäßig spannenden Science-Fiction- und Horror-Mixtur auf Filmstudenten-Niveau. Das wenige Geld, das zur Verfügung stand, wurde in ein paar hübsche Spezial- und Make-Up-Effekte investiert. Für gute Schauspieler und ein interessantes Drehbuch scheint nichts übriggeblieben zu sein. Nur mittlere Umsatzerwartung.

  • Amazing Stories 8

    • Science-Fiction-Film

    Der achte Teil der Spielberg’schen TV-Produktion präsentiert drei Episoden, die mit der Originalität seiner Vorgänger diesmal nur bedingt mithalten können. Herausragend in der durchschnittlichen Fernsehkost: Milton Berle („Broadway Danny Rose“), der sich in alter Form zeigt. Die populäre Serie wird auch diesmal für gute Umsätze sorgen.

  • Return of the Six Million Dollar Man and the Bionic Woman

    • Science-Fiction-Film

    Recht ordentlicher Actionfilm mit Science-Fiction-Elementen. Lee Majors und Lindsay Wagner wiederholen die Rollen des „6-Millionen-Dollar-Mann“ bzw. der „Bionic Woman“, die sie beide in den 70er Jahren zu TV-Superstars der gleichnamigen Fernsehserien machten. Guter Händlerpreis, gutes Cover, gutes Geschäft.

  • Out of Time

    • Science-Fiction-Film

    Pilotfilm einer US-Fernsehserie, der sein SF-Abenteuer in der Tradition der Serie „Time Tunnel“ mit Elementen der Kriminalkomödie anreichert. Mehr als auf turbulente Action setzt Regisseur Robert Butler („Das turbogeile Gummiboot“) auf eine Reihe hübscher Gags, die er aus der Gewöhnung des Helden aus der Zukunft an die Moden und Konventionen unserer Zeit entwickelt. Als Gegenpart von Bruce Abbott („Vision der Dunkelheit“...

  • Quantum Leap

    • Science-Fiction-Film

    Ungewöhnlicher US-TV-Film, der von Schauspieler („Blow Up“) und Regisseur David Hemmings („Das A-Team“) als Pilotfilm einer geplanten Serie um Hauptdarsteller Scott Bakula („I-Man“) konzipiert wurde. Der markante Dean Stockwell („Die Mafiosi-Braut“) spielt das Hologramm Albert. Die Rekonstruktion der 50er Jahre ist sorgfältig und liebevoll. Die Videopremiere kann im besten „Time Tunnel“-Stil mit überraschenden Momenten...

  • Star Trek - The Next Generation 06: The Big Goodbye/Haven

    • Science-Fiction-Film

    Episode Nr. 11 und 12 der nächsten „Star Trek“-Generation. Die Drehbuchautoren haben aus ihren Fehlern gelernt und setzen diesmal auf Humor und besser konstruierte Storys. Die Parodie auf den „Malteser Falken“ ist durchaus gelungen und spielt daneben auf recht vertrackte, an die SF-Romane Philip K. Dicks erinnernde Weise, mit der Frage nach der Wirklichkeit. Amüsant auch der Auftritt Majel Barretts als überkandidelte...

  • Alien Private Eye

    • Science-Fiction-Film

    Mit Fahrradhandschuhen, Disco-Jacket und weißem Schlapphut erinnert der coole „Space Detective“ eher an John Travolta als an einen futuristischen Humphrey Bogart. Immerhin weisen ihn seine Mr. Spock-Spitzohren als Alien aus. Sie und die magische Scheibe sind die futuristischen Zutaten dieser SF-Detektivgeschichte, ansonsten orientiert sich der Regisseur mit Story und Charakteren an den gängigen Versatzstücken des Kriminalfilms...

  • Die Reise ins Ich

    Die Reise ins Ich

    • Kinostart: 09.12.1987
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 120 Min

    Hightech-Komödie mit raffinierten Special-Effects, produziert von Großmeister Steven Spielberg unter Regie von Joe Dante („Gremlins“). Mit Dennis Quaid („Der große Leichtsinn“) und Martin Short („Die drei Amigos“) ausgezeichnet besetzt. Im Kino hatte dieser rasante Spaß über 2,5 Millionen Zuschauer, in Videotheken sind gleichfalls Spitzenumsätze zu erwarten.

  • Murder in Space

    • Science-Fiction-Film

    Dialogreicher Krimi im Science-Fiction-Gewand mit langatmiger Auflösung gegen Ende. Cover und Covertext versprechen spannendere Unterhaltung.