Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • The Substitute

    • Thriller

    US-Thriller um eine psychotische Mörderin, die vor nichts zurückschreckt. Das mäßige, wenngleich solide inzenierte Spannungswerk wurde inszeniert von Martin Donovan („Apartment Zero“, Co-Autor von „Der Tod steht ihr gut“). Amanda Donohoe („Der Biss der Schlangenfrau“) spielt die Hauptrolle, Teenie-Rocker Mary Mark hat eine kleinen Auftritt. Eine Videopremiere, die sich als bessere Dutzendware entpuppt und Verbreitung...

  • Trancers 4

    • Science-Fiction-Film

    Der von Tim Thomerson („Nemesis“) gespielte Future-Cop Jack Deth gehört mittlerweile schon zum liebgewordenen Standardinventar des Science-Fiction- Genres. In der vierten Folge der „Trancers“-Serie entwickelt Regisseur David Nutter die ursprüngliche Zombiestory zum mittelalterlichem Fantasy-Abenteuer weiter, in dem einzig Thomersons verheerende Laserpistole an frühere Tage erinnert. Gedreht wurde einmal mehr im spottbilligen...

  • When a Stranger Calls Back

    • Thriller

    Mit sparsamen, aber sehr wirkungsvollen Mitteln entwickelt dieser Thriller von Fred Walton („The Rosary Murders“) eine ungewöhnliche Spannung. Dank der Regie und der guten Besetzung mit Jill Schoelen („Das Phantom der Oper“), einer exzellenten Carol Kane („Der Stdtneurotiker“, „Lemon Sisters“) und Altstar Charles Durning („V. I. Warshawski“) entstand ein feiner Genre- Leckerbissen, auf den es sich einzulassen lohnt....

  • Begegnungen

    • Kinostart: 14.04.1994
    • Drama
    • 12
    • 98 Min

    Mark Rydells erster Film seit „For the Boys“ ist ein loses Remake von Claude Sautets „Die Dinge des Lebens“. Leider ist ihm der Transfer des 70er-Jahre-Stoffes in die 90er nicht reibnugslos geglückt. So lebt das Drama über die Vergänglichkeit allen Seins von den Starvorstellungen von Richard Gere, Sharon Stone und Lolita Davidovich.

  • Killing Zoe

    Killing Zoe

    • Kinostart: 02.02.1995
    • Thriller
    • 18
    • 96 Min

    Roger Avary setzt in seinem Regiedebüt auf die selben Zutaten wie sein Freund Quentin Tarantino: Seine Grunge-Version des klassischen Einbruchsfilms ist angefüllt mit explosiven Gewaltszenen und pechschwarzem Humor. Bei dem knallharten Kampf um die Seele des Gangsters Zed kann Avary vor allem auf seine starken Darsteller bauen.

  • Verführung der Sirenen

    Verführung der Sirenen

    • Kinostart: 15.09.1994
    • Komödie
    • 12
    • 95 Min

    Eine grandiose Erotikkomödie gelang John Duigan, in der einmal mehr Hugh Grant seine Stärken ausspielen darf. Das frivole Treiben des Films fasziniert dank seiner Ungezwungenheit, seiner märchenhaften Züge und seines klugen Humors. Darüberhinaus darf die bildschöne Elle Macpherson ihr überzeugendes Schauspieldebüt geben.

  • Vier Hochzeiten und ein Todesfall

    Vier Hochzeiten und ein Todesfall

    • Kinostart: 11.08.1994
    • Komödie
    • 6
    • 117 Min

    Eine ausgesprochen britische Komödie inszenierte Mike Newell („Verzauberter April“) mit diesem Publikumserfolg. Bis ins letzte Detail schildert der Regisseur die Titelereignisse, die den Rahmen für die bezaubernde Romanze zwischen Hugh Grant („Sirens“) und Andie MacDowell („Bad Girls“) bildet.

  • Tekwar

    • Science-Fiction-Film

    Die amerikanische SF-Fernsehserie „Tekwar“ aus der Produktionswerkstatt von Enterprise-Kommandant William Shatner debütiert in Deutschland als Verleihvideo und eröffnet damit die „Men in Action“-Reihe von CIC, in der noch vier weitere für den Videomarkt bearbeitete TV-Serien folgen. „Tekwar“ bietet solide Actionunterhaltung auf achtbarem Fernsehniveau und sollte als zielgruppengerecht gestaltetes Science-fiction-Fast-food...

  • Hard Drive

    • Erotikfilm

    Verzwickter Erotik-Thriller aus der Jet-Set-Welt. Regisseur und Autor James Merendino („Witchcraft 4 - Virgin Heart“) erzählt seine Geschichte in Rückblenden aus der Sicht des geplagten Softies (Co-Produzent Leo Damian) und läßt zur Auflockerung der dialoglastigen Handlung dessen erotischen Phantasien in bizarren Traumsequenzen relativ freien Lauf. Kein kurzfristiger Umsatzbringer, aber dank schöner Bilder und des...



  • Ladybugs

    • Komödie

    Sportkomödie nach bewährtem Muster (Verlierer mutieren dank Charakterstärke zu Gewinnern) mit dem populären amerikanischen Slapstick-Komödianten Rodney Dangerfield („Caddyshack“, „Mach’s nochmal, Dad“). Regie bei dem bemüht komischen Geschehen, dessen witzige Ansätze meist in altbekannten Klischees steckenbleiben, führte kein Geringerer als Actionspezialist Sidney J. Furie („Der stählerne Adler“). Die Tatsache...

  • Leningrad Cowboys Meet Moses

    Leningrad Cowboys Meet Moses

    • Kinostart: 24.02.1994
    • Komödie
    • 6
    • 95 Min

    Dem kultisch verehrten „Leningrad Cowboys Go America“ läßt die finnische Rock-Combo mit den verwegensten Haartollen der Geschichte eine Komödie folgen, die kein wenig haarsträubender (sic!) ausgefallen ist als das erste Abenteuer. Aki Kaurismäki sorgte dafür, daß der epische Kampf um Geld und Bier das richtige Aussehen hat.

  • Stepping Razor

    Stepping Razor

    • Kinostart: 13.10.2005
    • Musikfilm
    • 12
    • 107 Min

    Die Dokumentation über den Reggaestar Peter Tosh ist auch eine Chronik über Bedeutung und politischen Einfluß der Reggaemusik. Basierend auf Toshs eigenen Red-X-Tapes entsteht ein lebhaftes Bild über das Leben und die Motivation des jamaikanischen Malcolm X, dessen Forderung „Legalize It“ Auftrittsverbote in Bayern nach sich zog.

  • The Cover Girl Murders

    • Thriller

    US-TV-Thriller mit Altstar Lee Majors („Ein Colt für alle Fälle“, „Der sechs Millionen Dollar Mann“), der sich hier in einem ziemlich handlungs- und textilarmen Spannungsstück der milden Sorte behaupten muß. Weite Strecken der dünnen Geschichte widmen sich den zahlreichen Bikini-Schönheiten, die sich zur Fotosession auf einer Insel eingefunden haben. Die Vermutung, hier wurde ein Urlaub genutzt, um als Abfall-Produkt...

  • Die Macht der Bilder - Leni Riefenstahl

    • Kinostart: 23.12.1993
    • Dokumentarfilm

    Außergewöhnliche und mit Preisen bedachte (u.a. Emmy 1993) Dokumention Ray Müllers. Auf höchst informative Weise wird das Auf und Ab der Karriere Leni Riefenstahls („Das blaue Licht“, „Triumph des Willens“, „Tiefland“) von 1923 bis heute dargestellt. Im Mittelpunkt steht Riefenstahl selber, die sich offen zu allen Fragen ihres umstrittenen Lebenswegs äußert. Der Film bietet zahlreiche, selten zu sehende Ausschnitte...

  • China Moon

    China Moon

    • Thriller

    Ed Harris („Taschengeld“) und Madeleine Stowe („Blink“, „Bad Girls“) spielen die Hauptrollen in dieser ersten Regiearbeit von Kameramann John Bailey („Und täglich grüßt das Murmeltier“), dem hier ein außerordentlich spannender Edelkrimi mit unterkühlter Atmosphäre gelungen ist. Kleinere Drehbuchschwächen werden durch die souveräne Leistung der Hauptdarsteller Madeleine Stowe und Ed Harris ausgeglichen. Fans ambitionierter...

  • Death Wish V: The Face of Death

    • Actionfilm

    Als hätte er sich nicht langsam daran gewöhnt, muß der gute, alte Charles Bronson Trauer um Trauer tragen, daß bereits zum fünften Male jeder, den er unter netten Umständen kennenlernt, zur Filmmitte in einem Plastiksack liegt. In diesem Falle trifft es u.a. Lesley Anne Down, die dem deutschen Fernsehzuschauer seit „Fackeln im Sturm“ eine feste Größe ist. Nach der bedächtigen ersten Hälfte legt der Film dann...

  • House Party 3

    • Komödie

    Zum dritten Mal hat sich das einstmals populäre afroamerikanische Rapduo Kid’n’Play zusammengefunden, um in der „House Party“-Reihe für gute Laune und amüsante Gags zu sorgen. Dabei wird die Qualität der überraschend pfiffigen vorangegangenen Teile kaum erreicht, zumal das Thema Eheangst schon etliche Male in Komödien behandelt wurde. Ein paar gelungene, wohlmeinende Späße und die nach wie vor gute Chemie zwischen...

  • Jet Li: Claws of Steel

    Jet Li: Claws of Steel

    • Actionfilm

    Aus dem Jahre 1993 sowie der Werkstatt des fernöstlichen Hochglanzfilmers Wong Jing („Naked Killer“) stammt dieser in mancherlei Hinsicht ungewöhnlichste unter den zahlreichen „Wong Fei Hung“-Verfilmungen mit Jet Li („Lethal Weapon 4“) in den 90ern. Eine Vielzahl erotischer Motive und Slapstickelemente lockern den Reigen spektakulärer Kung-Fu-Schlägereien, für opulente Action-Unterhaltung ist mithin gesorgt. Easternfans...

  • Lookin ' Italian

    • Actionfilm

    Horrorspezialist Guy Magar („Die Rückkehr des Unbegreiflichen“) überrascht mit einem relativ aufwendig inszenierten Gangsterdrama, das sich um herkömmliche Genremuster nur wenig schert und größtenteils auf humoristische Schilderung von Alltagsepisoden setzt. Im Finale geht es allerdings recht hart zur Sache, weshalb der ansonsten eher dialoglastige Film auch toleranten Actionfans empfohlen werden darf.

  • Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen

    Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen

    • Kinostart: 16.01.2020
    • Kinder- & Familienfilm
    • 0
    • 98 Min

    Joseph Vilsmaier brachte das berühmte Kinderbuch von Erich Kästner auf die Höhe der Zeit. Sein herzlicher Kinderfilm ist dabei ausgelassene Kinounterhaltung, die auch das rechte Maß an Tiefgang nicht vermissen läßt. Neben Humor und Streichen befaßt sich Vilsmaier auch mit der Auswirkung von Scheidungen auf betroffene Kinder.

  • Drei Farben: Weiß

    Drei Farben: Weiß

    • Kinostart: 24.03.1994
    • Komödie
    • 12
    • 91 Min

    Im zweiten Teil seiner Trikolore-Trilogie behandelt Krszysztof Kieslowski in „Weiß“ den Begriff der Gleichheit. Dabei arbeitet er in seiner wehmütigen Komödie noch abstrakter als sonst und gibt sich darüberhinaus ausgesprochen bissig und politisch. Ein würdiger Nachfolger für den Erfolg „Blau“.

  • Macbeth

    • Animations- & Zeichentrickfilm