1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • Akumu tantei 2
    • Kinostart: 20.12.2008
    • Horrorfilm
    • 102 Min

    Shinya Tsukamoto, Splatterpunk der 80er und Schöpfer der experimentellen „Tetsuo“-Filme, ist längst in Japans massenkompatiblem Unterhaltungskino angekommen und liefert im Sequel zum Kassenerfolg von gestern einen übersichtlich angerichteten, landestypischen Horrorthriller mit viel Stimmung und wohlplatzierten Schreckmomenten. Eigentlich laufen zwei Stories parallel, wenn der Titelheld die Entdeckung seiner Fähigkeit...

  • Baby Blues
    • Horrorfilm

    Wie ungleich häufiger hört man doch von Müttern oder Vätern, die ihren kleinen Nachwuchs umbringen, als von Kettensägenmördern mit Menschenhautmasken. Das spürbar ambitionierte B-Movie „Baby Blues“, hierzulande unter dem prachtvollen Alternativtitel „Cradle Will Fall“ veröffentlicht, trägt diesem Umstand rare Rechnung und entwickelt in stimmungsvollen Kulissen und mit vergleichsweise talentierten Jungdarstellern...

  • Parasomnia
    • Horrorfilm

    Stimmungsvoller, beinahe poetischer Low-Budget-Horror sowohl mit blutigen Slasher-Aktivitäten als auch mit starken Elementen einer traurigen Liebesgeschichte. Regisseur William Malone, bekannt als solider, doch selten herausragender Genereveteran („FearDotCom“, „House on Haunted Hill“) liefert mit diesem zuweilen veritabel originellen Albtraumfilm nach Ansicht mancher Fachleute seine bis dato beste Arbeit, getrübt allein...

  • Vinyan
    • Kinostart: 23.10.2009
    • Horrorfilm
    • 96 Min

    Mysterythriller.

  • Pontypool
    • Kinostart: 18.09.2009
    • Horrorfilm
    • 93 Min

    Originell ist nicht unbedingt ein Adjektiv, dass einem häufig in den Sinn käme angesichts moderner Zombiefilme, aber dieser Fantasy-Filmfest-Geheimtipp hat es sich redlich verdient. Fast beschränkt auf einen einzigen Schauplatz und getragen in der Hauptsache von drei bis vier Schauspielern, entwickelt die kanadische Low-Budget-Produktion dank cleverer Inszenierung und einer herausragenden Einzelleistung von Hauptdarsteller...

  • Bundy: An American Icon
    • Horrorfilm

    Michael Feifer, rühriger B-Movie-Regisseur mit Faible für Serienkillerbiografien („B.T.K.“), nimmt sich eines charismatischen Frauenwürgers an und vergisst nicht zu erwähnen, dass dieser einen süßen Käfer fuhr, mal als Radiopsychologe wirkte und Mitglied der Jungrepublikaner war. In Wahrheit interessiert sich aber eher für dessen Mordtaten, die hier zwar nicht blutig-drastisch, doch immerhin psychologisch qualvoll...

  • Stag Night
    • Kinostart: 24.02.2010
    • Horrorfilm
    • 84 Min

    Dass man für eine Begegnung mit Inzestkannibalen nicht von New York aufs Land fahren muss, beweist ein „Filghtplan“-Kodrehbuchautor als Regisseur dieses atmosphärisch dichten, wenn auch recht vorhersehbaren Höhlenhorrortrips. Die grunzenden Unholde sehen aus wie Streetgang-Rastas, wissen als Männchen mit frisch erbeuteten Blondinen erstaunlich wenig Sinnvolles anzufangen und verfüttern unter anderem „Road Trip“-Hero...

  • Banshee!!!
    • Horrorfilm

    Irlands magische Sagenfee, deren mal furchterregender, mal tröstender Gesang den Tod eines dem Bespukten nahestehenden Menschen voraussagt, mutiert zum klauenbewehrten, flugfähigen Springteufel im Alien-Design, der mal diese und mal jene Gestalt vertäuscht, Menschen mampft, und wie der Taliban am besten mit lautem Hardrock bekämpft wird. Formelhafter Low-Budget-Horrorfilm, in dem unbekannte Jungdarsteller einen unterdurchschnittlichen...

  • Diary of a Serial Killer
    • Horrorfilm

    Mal einen etwas originelleren Ansatz verfolgt dieser inhaltlich in groben Zügen an den Sigourney-Weaver-Thriller „Copycat“ gemahnende Horrorthriller, wenn neben den Taten des eigentlichen Filmbösewichts auch exemplarische biografische Momente von dessen Vorbildern ins blutige Bild gesetzt werden. Richard Ramirez, Jeffrey Dahmer und Ed Gein sind hier höchstwahrscheinlich zum ersten und letzten mal in einem Film vereint...

  • Dracula's Guest
    • Kinostart: 09.11.2008
    • Horrorfilm
    • 83 Min

    Der zwei-Meter-vier-Zentner-Riese Andrew Brynarski, Fans vom Fach vermutlich besser bekannt als Darsteller von Schlächter Leatherface im Remake des Kettensägenmassakers, ist sicher einer der ungewöhnlichsten (und leider auch untalentiertesten) Vampirfürsten-Darsteller in der an Dracula-Varianten nicht armen Horrorfilmgeschichte. Hier prallt er auf ein kaum minder gewagtes Script-Konzept in einer zuweilen nett ausgestatteten...

weitere Filme

  • Lockjaw: Rise of the Kulev Serpent
    • Horrorfilm

    Redneckdämon „Pumpkinhead“ lässt zumindest inhaltlich schön grüßen, wenn in diesem Low-Budget-Monstergrusel eine selten sichtbare CGI-Kreatur in Diensten eines zornigen Landwirts blutige Rache übt an geistlosen Kids, die es nicht einmal merken, wenn sie eine erwachsene Frau am hellichten Tage auf der Straße totfahren. Rapper DMX („Exit Wounds“) eilt ihnen trotzdem mit einem Raketenwerfer zur Hilfe. Im Dunkeln spielende...

  • Backwoods
    • Kinostart: 03.01.2008
    • Horrorfilm
    • 85 Min

    Bürosatire trifft Hinterwäldler mit eigenem Heizungskeller und akutem Bedarf an Gebärmaschinen in einem trotzdem hell ausgeleuchteten, meistenteils in strahlendem Tageslicht stattfindenden Horrorabenteuer mit kräftiger Actionfilm-Komponente. „Severance“ erzählt eine ähnliche Geschichte bissiger und „Die letzten Amerikaner“ erzählt sie (viel) besser, aber eine gut gelaunte Besetzung spielt recht munter gegen die...

  • Dark Reel
    • Horrorfilm

    Freche Filmbiz-Satire mit selbstironischen Hieben auf das eigene Low-Budget-Horrorgewerbe treffen auf einen gediegenen Old-School-Slasher mit allem gebotenen Blut, Terror und Damengekreisch. Trotz hoher Spieldauer eine kurzweilige Angelegenheit, für die sich altgediente Schlachtrösser wie Lance Henriksen und Tony Todd noch mal in den Sonntagsstaat werfen und in dem der vielkritisierte Edward Furlong immerhin keinen...

    • Horrorfilm

    Weniger ein Horrorfilm um jemanden, der Tote Menschen sieht, als ein besonders verzwickter Fall von Psycho(pathen)thriller erwartet den geneigten Zuschauer, wenn in diesem komplett durch grüne Farbfilter fotografierten Mystery-Kriminalspiel ein schwer gestörter Jüngling scheinbar obendrein in eine Intrige von skrupellosen Kriminellen gerät. Die Story erschließt sich sehr portionsweise und erfordert mithin höhere...

  • Boogeyman 3
    • Kinostart: 20.01.2009
    • Horrorfilm
    • 94 Min

    Wenn eine Horrorwelle mal so richtig am Schwappen ist, dann werden auch Sequels von Filmen gedreht, die nicht zu den Hits oder Trendsetzern im Genre gehören. Der erste „Boogeyman“ war ein stimmungsvoller Spuk, der zweite ein beinahe konventioneller Slasher, und der dritte nimmt sich von beiden das beste, um eine durchaus atmosphärische und spannende Konfrontation zwischen Teenagern und dem berühmten Schwarzen Mann...

    • Horrorfilm

    Hochambitionierte Weltverbesserer-Fantasie über Aufstieg und Fall einer Online-Community, die sich mit zunehmend radikalen Aktionen gegen die Mächtigen der Welt viele Feinde schafft.

    • Horrorfilm

    Tapfer und einsam hält Garagenfilmer Ivan Zuccon („Nympha“) das Fähnlein des Italohorror hoch und liefert mit dieser angeblichen H.P.-Lovecraft-Adaption auch sein bisher handwerklich reifstes und optisch opulentestes Werk. Lovecrafts Story von einer diffusen Macht aus dem Weltall wird im Sinne der Landesfolklore um allerhand religiöses Geplänkel angereichert, und natürlich bekämpft man den Feind am besten mit einem...

  • Alive or Dead
    • Horrorfilm

    Einer dieser Low-Budget-Horrorfilme, die nur deshalb entstanden zu sein scheinen, weil jemand mal gerade eine tolle Kulisse hatte. In diesem Fall wäre das der Miniaturnachbau einer frühmittelalterlichen Ritterburg inmitten der gleißenden Wüstensonne von Amerikas südlichstem Westen. Dort wohnt eine mutierte Latzhosenträgersippe und futtert am liebsten Mädchenfleisch. Die Opfer sind gegenüber den Tätern deutlich...

  • Chemical Wedding
    • Horrorfilm

    Bruce Dickinson, Frontmann der kanonisierten britischen Heavy-Metal-Band Iron Maiden, ist ein Mann vieler Talente: Sänger, Jet-Pilot, Degenfechter, und nun eben auch Drehbuchautor und Filmproduzent, vulgo: Filmemacher. Erstaunlich fast, dass es ihn nicht vor die Kamera zog bei diesem farbenprächtigen, einfallsreichen und hübsch theatralischen Horrorfilm in bester britischer Tradition, doch dafür überzeugt nun mit...

  • Embodiment of Evil
    • Kinostart: 08.08.2008
    • Horrorfilm
    • 93 Min

    Er wirkt schon wie ein ziemlicher Anachronismus, wenn vierzig Jahre nach seinem letzten schwarzweißen Filmabenteuer der große alte Mann des brasilianischen Rummelplatzhorrors quasi der Gruft entsteigt und die modernen Schnellstraßen entlang schlurft in seinem theatralischen Gewand mit Cape und Zylinder, begleitet von einem buckligen Igor. Wenn es allerdings um blutige Greueltaten und das Auswalzen derselben geht, passt...

  • Dark Floors
    • Kinostart: 08.02.2008
    • Horrorfilm
    • 85 Min

    Effektvoller Horrormummenschanz in ansprechender Zubereitung, an bekannten Film- und Game-Vorbildern („Silent Hill“) orientiert, doch ohne sonderliche Überraschungen. Hinter dem angeblich teuersten finnischen Film aller Zeiten verbirgt sich das offizielle Lordi Movie, sprich eine auf die Leinwand übertragene Horrorshow der schrill kostümierten Heavy-Metal-Band, die vor einigen Jahren den Grand Prix de la Chanson gewann...

  • Autopsy
    • Kinostart: 25.06.2009
    • Horrorfilm
    • 84 Min

    Drastischer Krankenhaushorror, in dem Robert Patrick seine Patienten als Ersatzteillager benutzt.

    • Horrorfilm

    Horror- und Thrillerelemente vermischen sich, wenn im Low-Budget-Lagerschuppen der Folterporno auf die untote Killmaschine prallt und ein offensichtlich dem Mörderpopstar bzw. Popstarmörder Charles Manson nachempfundener pseudoreligiöser Düstermensch das jüngste Gericht für unkeusche Damen im Cyberspace inszeniert. Bösewichte ohne Mitleidslobby werden als Schlachtfutter eingeführt und mehr oder minder kreativ...

  • Wicked Lake (Four Witches)
    • Kinostart: 26.04.2008
    • Horrorfilm
    • 95 Min

    Tarantino grüßt aus der Ferne, wenn ein Damenkränzchen ins Visier von Rüpeln gerät und letzteren eine Lektion fürs nicht mehr lange Leben erteilt. Im Gegensatz zu „Death Proof“ oder „From Dusk Till Dawn“ fallen hier auch letzte Hüllen und das Blut strömt wie aus Abflussrohren, was recht geschickt den Umstand kaschiert, dass für die Party nicht allzu viel Budget zu Verfügung stand. Schöne Frauen, schwarzer Humor...

    • Kinostart: 09.09.2008
    • Horrorfilm

    US-Serienkiller David Berkowitz alias Son of Sam diente bereits als Inspiration für den Kultschocker „Maniac“ oder Spike Lees „Summer of Sam“, bevor sich nun in lieber Gewohnheit der nie um eine trashige True-Crime-Adaption verlegene Ulli Lommel dem Fall zuwendet und eine seiner typischen, langweiligen Zwei-Zimmer-drei-Darsteller-Kammerspielgrotesken daraus destilliert. Was Lommel betrifft, so ist dies liebevoller produziert...

  • From a Place of Darkness
    • Kinostart: 25.03.2008
    • Horrorfilm
    • 79 Min

    Alle Jahre wieder kommt einer daher und beutet mit mal mehr („8 MM“), mal weniger Budget (der hier) den Mythos vom Snuff Movie aus. Kein Wunder, dass es viele gibt, die glauben, es gäbe solche. Da tut es fast gut, wenn ein B-Movie das Thema mal nicht so ernst nimmt und geschmackvollerweise in eine Horrorstory mit sexy Spukhexis und einem Pakt mit dem Teufel verwebt. John Savage, immerhin einst mit De Niro im Dschungelcamp...

  • The Children
    • Horrorfilm

    Nach dem ambitionierten Gewaltschocker „WAZ“ zeigt sich der Brite Tom Shankland abermals für eine Kontroverse gut und lässt kleinste Kinder des Zorns nackten Terror unter Erwachsenen verbreiten. Von einer unbekannten Macht besessen, stellen sie in dem durchweg für Gänsehaut sorgenden Horrorthriller eine Reihe sadistischer Fallen, die garantiert nicht so jugendfrei wie in „Kevin - allein zu Haus“ ausfallen. Manche...

  • The Tribe - Die vergessene Brut
    • Kinostart: 26.03.2009
    • Horrorfilm
    • 89 Min

    Jörg Ihle war bereits Regieassi bei Wenders „Million Dollar Hotel“, bevor er nun ein beachtliches B-Movie-Regiedebüt hinlegt mit dieser für amerikanisches Geld mit ebensolchen Darstellern (allen voran Jewel Staite aus „Firefly“ und „Serenity“) entstandenen Horrorfilm-Robinsonade. Inhaltlich trifft „Lost“ einen Kannibalenfilm, die Umsetzung gerät spannend und geht dank dreidimensionaler Figuren dem Betrachter auch...

  • My Bloody Valentine 3D
    • Kinostart: 20.05.2009
    • Horrorfilm
    • 101 Min

    Remake des Horrorthrillers aus dem Jahr 1981, in dem die Morde blutig-gruselig in 3D gezeigt werden.