Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Blood & Chocolate

    Blood & Chocolate

    • Horrorfilm

    Horrorfilm von Katja von Garnier, die in ihrem US-Kinodebüt ein junges Werwolfmädchen Liebe bei einem normal sterblichen Menschen finden und damit in einen Gewissenskonflikt kommen lässt.

  • Das Schneckenhaus

    Das Schneckenhaus

    • Horrorfilm

    TV-Horror um ein Mietshaus, in dem merkwürdige Dinge geschehen...

  • Happy End.

    Happy End.

    • Horrorfilm

    Angenehm in einer fremden Welt/Zeit steckengeblieben wirkt dieser Geisterhaushorrorfilm aus heimischer Filmhochschülerhand, in dem auf Schreibmaschinen gedichtet und Plattentellern musiziert wird, während das nächste Lampen- oder Putzmittelgeschäft wohl ein paar Fußmärsche zu weit entfernt liegt. Dunkle Flure, Schattenspiel und Kleinmädchenspuk verraten Einflüsse der „Ring“-Schule in einem mitunter witzigen und...

  • Unbelievable Terror

    • Horrorfilm

    Teutonischer Horror/Action-Episodenfilm, der enthusiastischen, aber handwerklich und technisch mangelhaften DV-Camp bietet. Erstregisseur Ralf Burmester verantwortet fünf qualitativ disparate Fan-Versuche, die bisweilen hohe Unterhaltungswerte erzielen, wie die Muppet-Aliens in der ersten Etappe. John Woo und Egoshooter scheint der Mann auch zu schätzen, diese Episoden sind inszenatorisch zumindest ambitionierter. Erst...

  • Sounds of Fear

    Sounds of Fear

    • Kinostart: 13.11.2008
    • Horrorfilm

    Deutscher Low-Budget-Thriller über Mordvisionen.

  • Tears of Kali

    Tears of Kali

    • Horrorfilm

    Die bundesdeutschen Produzenten von Anolis und Regisseur/Cutter/Autor Andreas Marshall liefern erfreulicherweise kein Garagen-Heimkino, sondern einen durchaus professionellen Schocker, der mit drei eng verwobenen Kurzgeschichten weniger den Ekelreflex reizt, als für ordentliche Gänsehaut sorgt. Sorgfalt und Mühe walten weit über Niveau und sorgen für einen Lichtblick in der nicht immer erlesenen Disziplin des teutonischen...

  • Lord of the Undead

    • Horrorfilm

    Wie es wohl aussähe, wenn das letzte Gefecht aus der Apokalypse des Johannes nicht von Engeln, Teufeln oder Rittern, sondern von den Metal-Spacken am Busbahnhof im Wohnschrank gefochten würde, braucht man sich ab sofort nicht mehr vorzustellen, denn man kann es sich auch angucken in einem neuen, typisch teutonischen No-Budget-Splatter aus der Garage von Timo Rose, der hierfür eigens die Bibel korrigierte. Ferris MC...

  • Der VIII. Grad

    Der VIII. Grad

    • Horrorfilm

    Robert Block, Regisseur des (ebenfalls in dieser Strecke vorgestellten) C-Mummenschanz „Sukkubus“, lässt die Amateurgarage hinter sich und serviert unter Zuhilfenahme durchweg professioneller Gespielen einen optisch versierten, effektvollen Horrorthriller im „Sieben“-Stil. Das Drehbuch hätte straffer geraten können, manch interessanter Ansatz läuft ins Leere, doch für den einen oder anderen inhaltlichen Fehler entschädigen...



  • Sukkubus - Die Nacht der Dämonen

    • Horrorfilm

    Liebevoll ausgestattete Kellerkulissen, Computereffekte wie in Kinderfilmen der 80er Jahre, eine kräftige Portion Silikonerotik, professionelle Synchro und alles in allem wohl meistenteils freiwillige Pointen stehen auf der haben-Seite dieser mehr recht als schlecht von Fachmann Robert Block („Der VIII. Grad“) in die mit Mittelmaß nicht eben verwöhnte, heimische Amateurfilmszene gestelzten Slapstick-Horrorkomödie...

  • The Dark Rock

    • Horrorfilm

    So lange noch kein Zombie wandelt und die Protagonisten sich nicht gegenseitig unbeholfen mit Kellergerümpel befuchteln, macht er einen ganz manierlichen ersten Eindruck, der neueste Amateurhorrortrip aus Bayern (seht ihr, „Jugendschützer“, das habt ihr davon!). Biedere Bürger spielen ohne Manierismen glaubwürdig sich selbst, bis der Hinterwald zu rumoren beginnt und eine Plage biblischen Ausmaßes ausspuckt, deren...

  • Ratten 2 - Sie kommen wieder!

    Ratten 2 - Sie kommen wieder!

    • Horrorfilm

    Sequel des TV-Thrillers von 2001: Diesmal muss sich das Team um Frank Dabrock in den Abwasserkanälen einer idyllischen Kleinstadt mit mutierten Nagern herumschlagen.

  • Minotaur

    • Horrorfilm

    Wieder einmal muss ein rechtschaffener europäischer Kulturmosaikstein als Vorlage für einen wilden internationalen Trashfilm herhalten, doch hätte das Ergebnis sicherlich schlimmer ausfallen können als im Falle dieses für solche Verhältnisse hübsch ausgestatteten und gut gespielten Fantasyhorrorfilms. Da nimmt, hat man sich erst mal die Lachtränen über die Story aus den Augen gewischt, ein klaustrophobischer...

  • Metamorphosis

    Metamorphosis

    • Kinostart: 07.03.2007
    • Horrorfilm
    • 105 Min

    Keine jener unterbelichteten Heizungskeller-Vampirschmonzetten US-rumänischer Prägung, sondern ein partiell mit deutschen Mitteln (Anja Kruse!) entstandener, in hübschen Kulissen hell ausgeleuchteter, gut gespielter und streckenweise nachgerade origineller Gruselspaß erwartet den geneigten Genrefreund, so er sich denn dazu entschließt, zu einem Film mit solch einem nichtssagenden, auch schon mal dagewesenen SF-Dutzendtitel...

  • Resident Evil: Apocalypse

    Resident Evil: Apocalypse

    • Kinostart: 23.09.2004
    • Horrorfilm
    • 94 Min

    Sequel der extrem erfolgreichen Games-Verfilmung, in dem es Milla Jovovich mit einem Riesen-Mutanten zu tun bekommt.

  • Demonium

    • Horrorfilm

    Andreas Schnaas, weltberühmter No-Budget-Horrorfabrikant aus Norddeutschland, kann dank kluger Vermarktung solcher Genremeilensteine wie „Violent Shit III“ die Garage verlassen und seine Massaker nunmehr in echten Palazzi unter Beteiligung von Profi-Schauspielern arrangieren. Dario Argento und Lucio Fulci sind die unmittelbaren (doch nie erreichten) Vorbilder, wenn Leute wie VIVA-Moderatorin Charlotte Roche mit Kettensägen...

  • Creep

    Creep

    • Kinostart: 10.03.2005
    • Horrorfilm
    • 16
    • 88 Min

    Unkonventioneller Horrorschocker, in dem Franka Potente einen Albtraum in Londons Untergrundbahnsystem erlebt.

  • Dracula 3000

    • Horrorfilm

    Coolio und Wrestlingtier Tiny Lister lassen die Bong kreisen, Alexandra Kamp-Groeneveld leidet als Mina, Ex-Dracula Udo Kier hält eine Gastrede, Erika Eleniak füllt auf das appetitlichste die Kampfamazonen-Reizwäsche, und „Starship Troopers“-Milchbart Casper Van Dien nimmt mal wieder als einziger weit und breit alles ernst in einer bestürzend naiven, wenig spektakulären und insgesamt ganz charmanten Horrorweltall-Kammerspielkreuzung...

  • House of the Dead

    House of the Dead

    • Kinostart: 02.11.2004
    • Horrorfilm
    • 90 Min

    In diesem Teen-Horror-Movie, basierend auf dem gleichnamigen Kult-Video-Game, überfallen Zombies Raver im Drogenrausch bei einer Party auf einer Insel.

  • Hotel

    Hotel

    • Kinostart: 22.06.2006
    • Horrorfilm
    • 12
    • 76 Min

    Kühler, rätselhafter Thriller um eine Rezeptionistin eines Berg-Hotels auf der Suche nach ihrer verschwundenen Vorgängerin.

  • Stephen King's Riding the Bullet

    Stephen King's Riding the Bullet

    • Horrorfilm

    Möglicherweise autobiographische Eindrücke, gewiss aber jede Menge nostalgisches Sentiment tränken diesen vor den Kulissen der späten 60er Jahre angesiedelten, milden Horror-Roadtrip frei nach einer Literaturvorlage des unermüdlichen Stephen King. Mal mehr, mal weniger originelle Episoden und Abenteuer, bei denen der Zuschauer nur selten weiß, ob er jetzt einem Erlebnis oder einer weiteren Einbildung des paranoiden...

  • Der Teufel von Rudow

    Der Teufel von Rudow

    • Kinostart: 29.04.2004
    • Horrorfilm
    • 83 Min

    „Könn wa auch!“ lautet die angemessene Berliner Antwort auf Hollywoods Teeniehorror-Kanonade. Newcomer Ulrich Meczulat hat in langen Videoabenden gut aufgepasst und liefert nun frisch-fröhliche Low-Budget-Genreunterhaltung mit viel Selbstironie und ohne tiefergehenden Anspruch. Professioneller als die gängigen Garagensplatter, Kamerarbeit, Verfolgungsjagden und insbesondere die Darstellungen der beiden Damen halten...

  • Space Wolf

    • Horrorfilm

    Illustres Splatter-Underground-Personal wie Olaf Ittenbach und Yazid Benfeghoul agieren vor Tim Roses Videokamera.