Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Guardian of the Realm

    „Evil“ Ted Smith war früher der dritte Zombietoid von links in Perlen wie „Dollman vs. Demonic Toys“, bevor er sich entschloss, jetzt mal selbst Regie zu führen bei dieser überraschend kurzweiligen und handwerklich versierten Low-Budget-Hinterhof-Splattervariante von „Men in Black“ frei nach dem Script eines Herren mit dem schönen Namen Wyatt Weed. Die Computereffekte sind wie gewöhnlich die Achillesferse des B-Movies...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Defenceless: A Blood Symphony

    Die Story eines Rape-Revenge-Schockers, die visuellen Schrecken eines gemeinen Folterpornos und die Stilmittel einer poetischen Arthouse-Kuriosität verquickt effektiv und zur Abwechslung des Genregourmets der australische Schrägfilmer Mark Savage („Masked Avenger vs. Ultra Villain in the Lair of the Naked Bikini“) in diesem hübsch bebilderten und komplett dialogfreien Meermädchenmärchen. Besonderer Film zwischen...

    Genre:
    Horrorfilm
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Bunshinsaba

    Der Tod krabbelt mal wieder in Gestalt eines schaurigen Mädchengespenst durch eine fernöstliche Horrorproduktion und dezimiert die Elevinnen einer typischen koreanischen Drillanstalt, wo der Weg vom Mobbing zu Mord und Suizid zumindest im Kino selten ein weiter ist. Stimmungsvolle Bilder und Landschaften im Regen vermitteln glaubwürdig Trauer und Tristesse, wer dagegen auf ein Feuerwerk von Schock- und Splattermomenten...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Zombie Nation

    „Ulli Lommel’s ZOM-BIE-NA-TION“ schreien die Auftakt-Credits und lassen wenig Zweifel daran, dass sich der ehemalige Fassbinder-Gespiele und später nach Hollywood exilierte Genrefilmregisseur Ulli Lommel („Boogey Man“) tatsächlich identifiziert mit dieser schwer verträglichen Laienspiel-No-Budget-Produktion eines in doppelter Hinsicht blutarmen Kammerspiels um einen Psychopathen mit ödipaler Zwangsneurose und seine...

    von Ulli Lommel
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • The Absence of Light

    Ein korrupter Politiker will sich mittels einer privaten Sicherheitsagentur seiner zahlreichen Feinde und Mitwisser entledigen. Low-Budget-Actionthriller mit zahlreichen prominenten Horrorfilmveteranen.

    mit Tony Todd
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Zee-Oui

    Ein grundsätzlich bemitleidenswerter Außenseiter wird von seiner rohen Umwelt so lange getriezt, bis der Wurm zurück schlägt und sich in unschönster Weise kulinarisch an Thailands Jugend vergeht in diesem unter hohem Aufwand produzierten und für solche Verhältnisse recht drastisch bebilderten Serienkillerthriller und fernöstlichen Kannibalenhorror. Charaktertiefe oder originelle Story-Varianten sucht der Freund...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Ryeong

    Teeniehorror ist in Südkorea immer noch das Ding der Stunde. Nur hält man dort im Gegensatz zu Hollywood nicht viel von irren Schlitzern, sondern setzt lieber auf den schleichenden Schrecken und die Wasserleichen-Ästhetik der „Ring“-Filme. Im landes- wie genretypischen „Ghost“ wirkt deshalb alles gleich vertraut, zumal auch das Thema des Mobbings an Bildungsinstituten im koreanischen Horror gern genommen wird. Effektvoller...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Khon len khong

    Schrecken aus dem Jenseits, originelle Todesarten, schweigsame Frauengestalten mit mal mehr, mal weniger schönen Absichten, und ein unangepasster Enthüllungsjournalist mit romantischen Absichten sind die wohlbekannten Zutaten zu einem fernöstlichen Gruselspektakel nach thailändischem Rezept. Während anderswo in Asien der Horror atmosphärisch um die Ecke schleicht, bricht er hier brachial über die Protagonisten...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film


  • Pisaj

    Geisterhaus-Horror aus Thailand von den Machern hinter dem Martial-Arts-Abenteuer "Ong-bak".

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Dark Town

    Wenig Geld, viele Ideen sowie ein in solcher Holzklasse nicht eben obligatorisches Gespür für Dialoge und satirische Nuancen kennzeichnen und adeln gewissermaßen auch diesen stets in diffusem Halbdunkel angesiedelten Horrorfilm mit Motivanleihen bei Kriminalfilm und Klassenkampfdrama. Die keineswegs besonders sympathischen Helden sind eine Lesbe und schwarzes Gangmitglied, die Bluteffekte zählen zum unteren Durchschnitt...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Inhyeongsa

    Inhyeongsa

    Stimmung und große Bilder gehen klar vor Blutvergießen und Bodycount, wenn in diesem koreanischen Erstlingswerk der Regisseur und Autor Yong-ki Jeong die unheimliche Wirkung des lebensnahen Puppe beschwört und darüber leider ein bisschen vergisst, beizeiten die Spannungsschraube anzuziehen oder die Effektpauke zu schlagen. Erst in der zweiten Halbzeit kommt Bewegung ins statische Treiben, wenn sich der Film seiner...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Dead End Road

    „Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes“ oder „Theater des Grauens“ lassen schön grüßen, wenn ein in Umhang und Zylinder gewandeter Operettenunhold Gedichte rezitiert und kreischende Jungfrauen zur Ader lässt in einer freilich ein bis drei Budgetklassen tiefer angesiedelten Messerstecherei nach bewährten Mustern komplett mit undercover operierender FBI-Agentin im „Silence of the Lambs“-Design. Blasses Camcorderbild...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Graves End

    Wenig ist, wie es auf den ersten Blick scheint, in einem verzwickt erdachten, handwerklich sauber in moderat preiswerte Szene gesetzten Serienkiller- und Verschwörungsthriller mit kräftigem Horrortouch und einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Eric Roberts darf als Menschenjäger mit Herz schreienden Vergewaltigerglatzen den Bauch aufschlitzen und reitet trotzdem als Held in den Sonnenuntergang in einem moralisch...

    mit Eric Roberts
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Frost

    Ein verschachteltes Mörderratespiel im Stile De Palmas oder Dario Argentos schwebte ihnen möglicherweise vor, doch dann gelang den Schweizer Machern eines gleichwohl den amerikanischen Rahmen suggerierenden Psychothrillers mit Splattersoße doch nur ein gesprächiges Amateurvideo mit wirrer Story, dick auftragenden Dialogen und nicht immer inspirierten Darstellern (keine Ausnahme: C-Splatter-Quiekebimbo Linnea Quigley)...

    mit Marzio Frei
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • I Am the Ripper

    Wieder einmal schreinert sich eine diesmal französische Horrorfilmclique vor den spartanischen Kulissen der eigenen Wohnküche bzw. des heimischen sozialen Brennpunkts ein wenig subtiles, doch zumindest die Limits des gängigen Garagenzombiefilms sprengendes No-Budget-Splattermovie auf die von weichen Drogen, Technotanz und Kartoffelchips ausgezehrten Leiber. Ganz originelle Geschichte und Bildsprache für solche Verhältnisse...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Chô kowai hanashi a: yami no karasu

    Grimmige Tote fallen über kaum wesentlich agiler wirkende Lebende her und Käufer werden vom schwarzen Mann bzw. dem obligaten langhaarigen Geistermädchen geholt in einem relativ preiswert in kammerspielartiger Ladenkulisse angerichteten, zuweilen nach Landesitte ordentlich stimmungsvollen Horrorfilm um schleichendes Grauen und den Terror, der im Dunkeln lauert. Biedere Darstellungen, keine besonders originelle Geschichte...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Kansen

    Kansen

    Takachige Ichise, Produzent sowohl der ganzen langen „Ring“-Serie als auch der „Ju On - The Grudge“-Filme, meldet sich zurück mit einem neuen Projekt, einer mehrteiligen, thematisch unabhängige Serie abendfüllender Kino-Horrorfilme unter der Überschrift „J-Horror Theater“. Nummer eins geht in Form von „Infection“ an den Start, einem anfänglich formelhaft und vorhersehbar wirkenden, doch im weiteren Verlauf mit originellen...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Yogen

    Yogen

    Im zweiten abendfüllenden Kinofilmbeitrag zu Takachige Ichises offizieller „J-Horror Theater“-Serie werden Erinnerungen an die von Ichise produzierten „Ring“-Filme geweckt, doch auch amerikanische Motive wie „Final Destination“ oder „Und täglich grüßt das Murmeltier“ hinterlassen ihre Spuren im Script. Statt lautem Knalleffekt wird einmal mehr erfolgreich schleichendes Grauen favorisiert, Regisseur Norio bewies sein...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Black Cat

    Low-Budget-Genrefleißwichtel Serge Rodnunsky bewirbt sich um den Jesus-Franco-Gedächtnis-Award mit einem eigenwilligst strukturierten Lesbenhorror-Psychokrimi voll hypnotisch langatmiger Einstellungen und befremdlicher Story-Salti frei nach einer in der Filmgeschichte bereits des öfteren kurios verwursteten Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe. Als einziges Action- bzw. Splatterelement muss eine immer wiederkehrende...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • London Voodoo

    Statt des Mannes oder des Kindes erwischt es diesmal die semmelblonde First Lady in einem Exorzimus-Horrorfilm, der zur weiteren Abwechslung noch den katholischen Satan gegen eine um Wiedergeburt bemühte Voodoo-Hexe eintauscht. Kein unkluges Konzept, nachdem in den vergangenen Jahren tatsächlich schillernde Verbrechen in Voodookreisen Schlagzeilen in der britischen Sensationspresse machten. Konfektionierter, effektvoller...

    mit Michael Nyqvist
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Puppet Master vs Demonic Toys

    Wenn sich große Kaliber wie Jason und Freddy oder Alien und der Predator publikumswirksam paaren, möchten kleine Direct-to-Video-Krauter nicht abseits stehen. Nicht wie gewohnt Charles Band, sondern der berüchtigte Scifi Channel zeichnet verantwortlich für das Rendevousz der Killerpüppchen und leistet sich mit Schwerenöter Corey Feldman und Vanessa Angel zur Feier des Tages sogar zwei ausgewiesene Halbstars. Schade...

    mit Corey Feldman
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Human Nature

    Und wieder so ein mutmaßlich hyperkontrovers gemeinter Jungfilmer-Sexualmordschocker, der sich minutenlang in sadistischen Folterexzessen aalt, in Wahrheit aber zu feige und prüde ist, auch bloß einen Mops zu zeigen. Auf eine Erklärung oder Motivation wird ebenfalls verzichtet, es sei denn, man betrachtet den Umstand, dass der Mörder schwarz und alle Opfer weiß sind, als solche. Der Regisseur hat „Irreversible“...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • The Fanglys

    Einer texanischen Filmstudentenlegende zufolge weniger als 3.000 Dollar kostete dieser von befreundeten Horrorfreunden für solche Produktionsverhältnisse außerordentlich überzeugend auf DV gebannte Splatterspaß der kruden, aber engagierten Art. Mutter und Kannibalensohn (Autor und Regisseur Christopher Abram) wecken in ihrer mit Horrorspielzeug gepflasterten Bruchbude Erinnerungen an der seligen „Muttertag“, und...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Centipede!

    In der asiatischen Horrorfolklore nehmen Tausendfüßler seit jeher einen Ehrenplatz ein, doch im Westen wurden die in den Tropen ihrer Bisse wegen gefürchteten Insekten bislang eher stiefmütterlich behandelt. Inspiriert offenbar von „The Descent“ und anderen jüngeren Höhlenhorrorschockern nehmen sich jetzt die Billigheimer vom amerikanischen Scifi-Channel der Sache an und destillieren aus dem Thema einen branchenüblichen...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • 12 Days of Terror

    Ironischerweise dieselben wahren Begebenheiten (Gemeiner Grundhai tötete halbes Dutzend), die einst Peter Benchley zu „Der Weiße Hai“ inspirierten, adaptiert Horror-Routinier Jack Sholder („The Hidden“) in dieser geradewegs dieselben Klischees wie Spielberg bemühenden B-Kostümvariante des 70er-Kinoblockbusters. Der heldenhafte Bademeister, der Wissenschaftler aus New York, der kampferprobte Großwildjäger, und ein...

    mit Colin Egglesfield, John Rhys-Davies
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Curse of the Maya

    Joe Estevez darf mal wieder seinen berühmten Verwandten ähnlich sehen, und Hauptdarstellerin Amanda Bauman erhält reichlich Gelegenheit, ihren üppigen Formen ins rechte Licht zu rücken, bis endlich das ersehnte Zombies-belagern-Kemenate-Szenario seinen vorhersehbaren, blutgetränkten und, wie in der Gegenwart offenbar unvermeidlich, stockfinsteren Lauf nimmt. Billiger Aufguß erprobter Motive, nicht wesentlich besser...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film