1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

    • Science-Fiction-Film

    Das eingespielte Regie- und Produktionsgespann Pepin/Merhi legt auch in seinem aktuellen Actionreißer, der diesmal im Science-Fiction-Genre angesiedelt ist, das Hauptaugenmerk auf ausgedehnte Verfolgungsjagden, explosive Schußwechsel und originelle Spezialeffeke. Trotz wohlbekannter Story und somit vorhersehbarem Plot sollte dieses futuristische Abenteuer nicht zuletzt im Fahrwasser von Roland Emmerichs Kinoknüller...

    • Science-Fiction-Film

    DS 9 meldet sich mit einem gewaltigen Knall zurück. Der Pilotfilm zur 4. Saison des Star Trek Spin Offs stellt in Punkto Action, Spannung und Handlungsdichte alles im Bereich Sci-Fi-TV bisher dagewesene in den Schatten. Offensichtlich angespornt vom Erfolg des Star-Trek Neulings Voyager verpassen Michael Piller und sein Team den DS 9-Charakteren eine gelungene Generalüberholung und läuten eine neue Ära im Star Trek...

    • Science-Fiction-Film

    „Deep Space Nine“ mag zwar nicht die Qualität der zuletzt so erfolgreichen „Voyager“-Staffel halten, aber für Science-Ficton-Fans bieten die Abenteuer auf der Raumstation immer noch genügend Unterhaltung, um bis zum nächsten „Star Trek“-Kinofilm nicht in Depressionen zu verfallen. Ein echter Tip ist hier die actionlastige zweite Folge, die aus dem Vollen der erweiterten Feindesriege schöpft.

    • Science-Fiction-Film

    Der Anteil der weiblichen Helden ist in „Deep Space Nine“ nicht höher als bei den anderen neuen Star-Trek-Sequels, doch diese hier haben es in sich. Ob harte Kämpferin oder liberale Wissenschaftlerin mit männlicher Vergangenheit, die DS9-Damen domieren die dritte Episode völlig. Selbst lesbische Liebe ist kein Tabu mehr im Reiche Captain Kirks. Wer anspruchsvolle SF-Unterhaltung mit ideenreichen Stories sucht, wird...

    • Science-Fiction-Film

    Die neue „Deep Space Nine“-Staffel besticht durch Witz und actionreichen Weltraumgefechte. Die Reaktivierung von Micheal Dorn als konversationsgehemmtem „Lt. Warf“ (aus „Star Trek - Next Generation“) erweist sich als kluger Schachzug im Dienste der Unterhaltung. In Teil eins der vierten DSN-Folge gibt es außerdem ein willkommenes Wiedersehen mit Russ Meyer-Star Charles Napier als Commandant der Alienjäger.

    • Science-Fiction-Film

    Wie bereits mit „Alien Nation - Dark Horizon“ liefert Regisseur Kenneth Johnson („Nummer 5 gibt nicht auf“) auch mit dem zweiten Alien-Nation-Spielfilm ein sorgfältig, wenn auch ohne große Höhepunkte inszeniertes TV-Sci-Fi-Abenteuer mit sozial-kritischen Untertönen. Mit Gary Graham und Eric Pierpoint hat er dabei sein bewährtes Darstellerteam an Bord. Ob die Alien Nation angesichts des momentanen „Voyager“- und „...

    • Science-Fiction-Film

    Solider Science fiction-Thriller des hierzulande eher unbekannten Regisseurs Bill D’Elia. Die US-Fernsehproduktion lebt weniger von spektakulären Spezialeffekten als vom Spiel ihrer Hauptdarsteller. Neben Craig Wasson („Der Tod kommt zweimal“) und Giancarlo Esposito (bekannt aus diversen Spike-Lee-Filmen) überzeugt vor allem der britische Charakterdarsteller Julian Sands („Leaving las Vegas“) als außeriridischer Retter...

  • The Arrival
    • Kinostart: 01.05.1997
    • Science-Fiction-Film
    • 115 Min

    SF-Grusel um die unheimliche Begegnung der dritten Art mit machthungrigen, insektenartigen Aliens.

weitere Filme

    • Science-Fiction-Film

    B-Movie-Minimogul Andrew Stevens („Bodyguard für heiße Nächte“) erkennt die Zeichen der Zeit und antwortet auf Hollywoods Cyberspace-Thriller mit einem preiswert inszenierten Ausflug in die virtuelle Realität, der - soviel künstlerische Freiheit muß sein - mit einem halben Dutzend Sexszenen auf Spielfilmlänge getrimmt wird. Sein „Angriff der Killer-CD-Rom“ wird in den Charts keine Bäume ausreißen, aber Dessousfreunde...

  • Mystery Science Theater 3000: The Movie
    • Science-Fiction-Film

    In den USA ist das „Mystery Science Theater“ längst eine TV-Institution wie „Beavis & Butthead“ oder „Elvira“, und als Mischung aus diesen zwei Beispielen läßt sich der Inhalt auch gut beschreiben: Ein sympathischer Videofreak und zwei gesprächige Roboter betrachten gemeinsam mit dem Zuschauer Klassiker des Trashkinos und bomdardieren die Leinwand mit Kalauern, klugen Sprüchen etc. Dies ist der Kinofilm zur Serie...

  • Krieg der Sterne - Special Edition
    • Kinostart: 20.03.1997
    • Science-Fiction-Film
    • 6
    • 126 Min

    Auf den neusten Stand der Technik gebrachte Fassung von George Lucas' SciFi-Märchen.

  • Flucht aus L.A.
    • Kinostart: 31.10.1996
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 101 Min

    Fortsetzung des Action-Klassikers "Die Klapperschlange".

    • Science-Fiction-Film

    B-Picture Legende Roger Corman und „The Specialist“-Regisseur Luis Llosa zeichnen für die Produktion dieses leidlich spannenden, aber jederzeit turbulenten Endzeit-Actionreißers verantwortlich, der sich freimütig bei Vorbildern wie „Die Klapperschlange“ und „Mad Max“ bedient. Die Hauptdarsteller Rick Rossovich („Terminator“) und Stacy Keach („The Long Riders“) sorgen mit ihren soliden Leistungen für eine gewisse Authentizität...

    • Science-Fiction-Film

    Wie schon in den früheren Star Trek Serien versuchen auch die Produzenten der Voyager-Serie historische Begebenheiten in neuem Kontext aufzuarbeiten. Hiroshima und die Frage der Verantwortung der Wissenschaft bieten den Hintergrund für die etwas akademisch geratene „Jetrel“-Folge. Brillant dagegen „Erfahrungswerte“, der mit heftigem Augenzwinkern die Ausbildungssequenzen aus „Full Metal Jacket“ u. ä. aufs Korn nimmt...

  • Star Trek - Voyager 1.09: Projections/Elogium
    • Science-Fiction-Film

    Beide Folgen stellen echte Highlights der Voyager-Serie dar. „Das Holo-Syndrom“ mit seinem faszinierenden Identitätskonflikt erinnert an Stoffe des legendären Sci-Fi-Autoren Phillip K. Dick, von dem auch die Vorlage zu Schwarzeneggers „Total Recall“ stammte. In „Elogium“ muß sich Captain Janeway mit dem Problem der Fortpflanzung an Bord der Voyager auseinandersetzen. Wird es möglich sein, auf dem Raumschiff Kinder...

    • Science-Fiction-Film

    Auch diese Folgen werden mit Sicherheit den Voyager-Stammplatz in den Top 20 einnehmen. Mit den brillanten, witzigen Dialogen, guten Storys und der hervorragenden (trick-)technischen Umsetzung zeigt „Voyager“ ebenso wie „Akte X“ beispielhaft, was heute im Rahmen einer TV-Produktion möglich ist. Der TV-Start von „Voyager“ auf SAT. 1 steht kurz bevor, und dies sollte der Serie zu einem zusätzlichen Popularitätsschub...

    • Science-Fiction-Film
    • 92 Min

    Mit dem erfolgreichen ersten Teil aus dem Jahr 1992 hat die Fortsetzung des Virtual-Reality-Thrillers wenig gemein: Parallelen zu Stephen Kings auch im Orginal bestenfalls als Inspiration dienender Kurzgeschichte wurden völlig getilgt, die Regie übernahm „Max Headroom“-Macher Farhad Mann, und der etwas blaß bleibende Matt Frewer übernahm die Titelrolle von Jeff Fahey. Das relativ junge Sub-Genre des Computerthrillers...

    • Science-Fiction-Film

    Nette Science-Fiction-Parodie, die mit viel Witz und Liebe zum Detail B-Movies aus den 50er Jahren zitiert und persifliert. Daniel Riordan spielt mit Hang zur Selbstironie einen entfesselten Helden, der trotz seiner Eitelkeit und Feigheit schließlich Großes zu verbringen vermag. Der Bösewicht Vox wird von Ron Perlman („Der Name der Rose“) gegeben, Nichelle „Uhura“ Nichols („Star Trek“) gibt sich als weise Seherin die...

    • Science-Fiction-Film

    Auch die bisher letzte Generation der Kultserie „Star Trek“ hält, was uns schon Captain Kirk versprochen hat: Die Entdeckung unbekannter Zivilisationen und neuer Technologien. So, wie es hier inszeniert wird, erfreut dies nicht nur die Herzen der Trekkies, sondern die eines jeden denkenden Science-fiction-Fans. Effekte und Spannungsdramaturgie können sich in gewohnter Weise selbst mit Big-Budget-Hollywoodunterhaltung...

    • Science-Fiction-Film

    Auch die neuesten Abenteuer der „Voyager“-Staffel überzeugen wieder mit starken Special Effects und originellen Drehbucheinfällen. Die Filmemacher nutzen die „Holodecks“, um ihre Protagonisten auch in den entlegendsten Universen Abenteuer mit Rittern und Drachenkämpfen erleben zu lassen, während drumherum Weltallbegegnungen mit fremden Alien-Kulturen stattfinden. Erste Wahl für SF- und Fantasy-Fans.

    • Science-Fiction-Film

    Zwei actionreiche neue Folgen aus der „Voyager“-Staffel. Während in der ersten Geschichte in bester „Enterprise“-Manier vom gefährlichen Kontakt mit fremden Wesen erzählt wird, erweist die zweite dem modernen amerikanischen Horrorkino von „Texas Chainsaw Massacre“ bis „Das Schweigen der Lämmer“ seine Referenz. Die „Voyager“ befriedigt die Bedürfnisse der wachsenden Science-fiction-Gemeinde am Ende des Jahrtausends...

  • Harald
    • Kinostart: 02.01.1997
    • Science-Fiction-Film
    • 6
    • 91 Min

    Deutsche Komödie um die romantischen Abenteuer eines Außerirdischen auf Erdurlaub.

    • Science-Fiction-Film

    „Blade Runner“-, „Chinatown“- und „Star Wars“-Motive mußten herhalten für diese grotesk-amüsante B-Film-Science-Fiction-Orgie aus der Werkstatt von Serientäter Fred Olen Ray. Überproportionierte Helden wie Marc Singer („Beastmaster“) und Matthias Hues („Digital Man“) teilen sich den Bildschirm mit immer willigen und spärlich bis gar nicht bekleideten Komparsinnen in einem actionreich und routiniert gefilmten Werk...

    • Science-Fiction-Film

    Der Erfolg der vorhergegangenen Folgen und des Pilotfilms bestätigen es. „Voyager“ ist so gut wie Science-Fiction-Unterhaltung überhaupt nur sein kann. Folge 5, „Das Nadelöhr“, behandelt mit stilistischer Perfektion anhand einer wunderbaren Story die Einsamkeit der Besatzung. Folge 6, „Die Augen des Toten“, ist eine brillante Sci-Fi-Hommage an die „Schwarze Serie“-Krimiklassiker. „Voyager“ macht süchtig, und auch...

  • Tykho Moon
    • Kinostart: 28.11.1996
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 106 Min

    Ein Mysterium ist dieser Film, der nicht zum Ausdruck bringen kann, was er eigentlich sagen will und warum wir uns dafür interessieren sollten. Pseudoanspruch und Dialoge von quälender philosophischer Verblasenheit machen Enki Bilas dystopische Geschichte einer Zukunft des Verfalls zu einer Herausforderung für Zuschauer, die sich vom Kino, aus welchen Gründen auch immer, Unterhaltung erwarten. Eine Herausforderung...

  • Fortress 2: Re-Entry
    • Kinostart: 08.08.2000
    • Science-Fiction-Film
    • 92 Min

    Christopher Lambert kehrt zurück in den futuristischen Todesknast und trifft nicht nur auf verschärfte Haftbedingungen, sondern, leider erst im letzten Drittel, auch auf Pam Grier als omnipotente Fädenzieherin. Geoff Murphy („Freejack“) führt routiniert Regie beim überraschungsarmen, aber effektvollen Actionreigen, ohne wie Vorgänger Stuart Gordon allzu spektakuläre Gewalteffekte zu bemühen. Dank Christopher Lambert...