Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Das Gespenst

    Das Gespenst

    Provokante Groteske von Bürgerschreck Herbert Achternbusch um das Schicksal Christi im heutigen München.

    von Herbert Achternbusch mit Herbert Achternbusch, Kurt Raab
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Die Geschichte der Nana S.

    Die Geschichte der Nana S.

    Jean-Luc Godard gliederte seinen Schwarzweißfilm in zwölf Kapitel mit Überschriften, die sachlich die Handlung resümieren, einmal kommentieren. Godards erster Versuch, die übliche Filmerzählung durch einen Essay zu ersetzen, bei dem es wichtig ist, mitzudenken (Einsicht), nicht nur zu fühlen. Teils Hommage an den Stummfilm, teils Kommentar zur Warengesellschaft am Beispiel der Prostitution, lebt der Film von der...

    von Jean-Luc Godard mit Anna Karina
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Mahlzeiten

    Edgar Reitz' Jahreszeiten einer Ehe mit Heidi Stroh.

    von Edgar Reitz
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß

    Jean-Luc Godards zweiter nach „Maskulin - Feminin“ rein soziologischer Film. Das „Sie“ im Filmtitel bezieht sich auf die „Cité des 4000“, einen Wohnkomplex, der im Rahmen der offiziellen Neustrukturierung der Pariser Region gebaut wurde (und Mitte der 80er Jahre zum sozialen Alptraum gewachsen war, über den Patrick Lebel den Film „Offener Brief an Jean-Luc Godard“ drehte). Zweites Thema ist die Prostitution der „Sternschnuppen“...

    von Jean-Luc Godard
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film


  • Der Fehltritt

    Melodram von Charles Walters mit Shirley MacLaine als Lehrerin in Neuseeland, die sich in Gefühlsverwirrungen verstrickt.

    mit Shirley MacLaine, Laurence Harvey, Jack Hawkins
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Fellinis Satyricon

    Fellinis Satyricon

    Monumental-monströser Bilderbogen frei nach dem Romanfragment des römischen Schriftstellers Petronius.

    von Federico Fellini
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Wildwechsel

    von Rainer Werner Fassbinder mit Ruth Drexel, Eva Mattes, Harry Baer und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Die rote Wüste

    Die rote Wüste

    Postindustrialistisches Meisterwerk und erster Farbfilm von Michelangelo Antonioni, in dem er die radikale Sinnkrise einer Frau beschreibt.

    von Michelangelo Antonioni mit Monica Vitti, Richard Harris
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Endstation Sehnsucht

    Endstation Sehnsucht

    Zu den besten Literaturverfilmungen aller Zeiten zählt dieses atmosphärisch dichte und bedrückende Kammerspiel, das auf dem gleichnamigen Bühnenstück von Tennessee Williams, der auch am Drehbuch mitarbeitete, beruht. Der Überraschungserfolg vom Broadway wurde von Elia Kazan mit dem damals 23-jährigen Marlon Brando in der Rolle des Stanley Kowalski kongenial umgesetzt. Als Blanche DuBois lieferte Vivien Leigh die...

    von Elia Kazan mit Vivien Leigh, Marlon Brando, Karl Malden
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Weekend

    Jean-Luc Godards letzter Film vor dem Mai 1968. Seiner Absicht, „den ungeheuerlichen Widersprüchen dieser Zeit mit ästhetischen Mitteln beizukommen“, entspricht die apokalyptische Vision der totalen Konsumgesellschaft, die sich selbst zerfleischt. Berühmt wurde die zehnminütige Kamerafahrt entlang einer stehenden Autokolonne, bis mit monumentalem Car Crash und brennenden Autos in den Bäumen die Sprengsätze von Godards...

    von Jean-Luc Godard mit Jean-Pierre Léaud
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Die Wahrheit

    Clouzots Mischung aus Gerichtsfilm und sozialpsychologischer Studie ist von sarkastischem Pessimismus durchtränkt und formal wie ein Film der Nouvelle Vague aufgenommen. Das Verbrechen aus Leidenschaft wird von alten Männern beurteilt, die über eine junge Frau entscheiden, die nicht ihrem Stand, der Wohlstandsbourgeoisie, entstammt. „Die Wahrheit“ wurde wegen der schauspielerischen Leistung von Brigitte Bardot, Sexsymbol...

    von Henri-Georges Clouzot mit Brigitte Bardot, Charles Vanel
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Vorname Carmen

    Vorname Carmen

    Jean-Luc Godards kuriose Mischung aus B-Movie, "Carmen", Beethoven, Tom Waits und Godard.

    von Jean-Luc Godard mit Maruschka Detmers, Jean-Luc Godard, Hippolyte Girardot
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Wälsungenblut

    Rolf Thieles Version der gleichnamigen Novelle von Thomas Mann.

    mit Margot Hielscher, Gerd Baltus
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Durst

    Durst

    Frühes Drama von Ingmar Bergman, der sich vor dem Hintergrund einer scheiternden Ehe vor allem für das Seelenleben seiner weiblichen Figuren interessiert.

    von Ingmar Bergman
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Pasolinis tolldreiste Geschichten

    Zweiter Teil von Pasolinis "Trilogie des Lebens", der sich nun die "Canterbury-Erzählungen" von Chaucer vornimmt.

    von Pier Paolo Pasolini mit Pier Paolo Pasolini, Franco Citti, Laura Betti
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Petulia

    Brillantes Liebesdrama von Richard Lester mit Julie Christie um eine jung verheiratete Frau, die von ihrem Ehemann misshandelt wird und sich in eine Affäre flüchtet.

    von Richard Lester mit Julie Christie, George C. Scott, Shirley Knight
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Eine verheiratete Frau

    Die Dreiecksgeschichte zeichnet das Bild der Frau in einer überwiegend von Männern bestimmten Welt, die bis in die Mode reicht. So blättert Charlotte in Dessous-Reklamen, macht dem Gatten „Striptease-Vorschläge“. Jean-Luc Godard nimmt den Film wie in Werbefilmen klinisch sauber auf, attackiert Konsum- und Warenwelt. Die Collage über das moderne Leben und die Entindividualisierung bezieht den damals aktuellen Auschwitz-Prozess...

    von Jean-Luc Godard mit Philippe Leroy
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film