Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Night and the City

    • Kinostart: 04.02.1993
    • Thriller
    • 98 Min

    Irwin Winklers („Schuldig bei Verdacht“) düstere Großstadtballade, ein Remake von Jules Dassins „Die Ratte von Soho“ von 1950, steht und fällt mit seinem großartigen Hauptdarsteller Robert De Niro, der alle Facetten des Losers Fabian spielend auf die Leinwand zaubert. Ein großes Vergnügen für „Movie- Buffs“.

  • Aus Mangel an Beweisen

    Aus Mangel an Beweisen

    • Kinostart: 13.12.1990
    • Thriller
    • 16
    • 127 Min

    Mit chirurgischer Präzision wägt Alan J. Pakula („Die Unbestechlichen“) in diesem packenden Justizthriller alle Möglichkeiten von Schuld und Unschuld ab, fügt wie bei einem Puzzle Teil für Teil zueinander und läßt den Zuschauer bis zur letzten Szene im Unklaren darüber, ob Rusty Sabich alias Harrison Ford der Mörder ist. Fords ambivalentes Spiel fördert noch die unerträgliche Spannung dieses bedächtig, aber...

  • Fatal Revenge

    • Thriller

    Harter Actionreißer von Phillip Roth jr., dessen inszenatorische Pläne spürbar unter dem schwachen Budget leiden. Diesmal gelingt es ihm allerdings, seinen Charakteren etwas mehr Eigenleben als gewöhnlich zu verleihen, weshalb die etwas altbackene Story vom rächenden Cop trotz Schludrigkeiten in der Umsetzung und wohl budgetbedingter Hektik doch noch zu einem relvativ kurzweiligen „Blut- und Bleitrip“ in übrigens...

  • King of New York

    • Kinostart: 11.10.1990
    • Thriller
    • 18
    • 102 Min

    Kultregisseur Abel Ferrara („China Girl“) ist mit seiner bislang besten Arbeit ein ebenso gewaltiger wie gewaltvoller Nachtfilm gelungen, der im Stile des „film noir“ elegant zwischen hartem Realismus und beinahe lyrischen Szenen wechselt. Die Gangsterballade um Frank White, ein ins Groteske verzerrter Robin Hood, läßt mit seinen endlos erscheinenden Kamerafahrten und den explosiven, oftmals stilisierten Gewaltausbrüchen...

  • Schrei in der Stille

    • Kinostart: 06.06.1991
    • Thriller
    • 16
    • 95 Min

    Das Regiedebüt des britischen Nachwuchsautors Philip Ridley („Die Krays“) setzt symbolhafte Bilder in einen magischen Alptraum um, dessen Charaktere den Porträts der New Yorker Photographin Diane Arbus entspringen könnten. Dabei liegt in seinen betörend schönen Aufnahmen ein permanenter Zustand der Angst. Der in Cannes und Locarno mehrfach prämierte Psychothriller fesselt mit schauspielerischen Bestleistungen von...

  • Blue Desert

    Blue Desert

    • Thriller

    In seinem Erstlingswerk gibt sich Regisseur Bradley Battersby keine Blöße: Immer wieder spielt er in dem Psychothriller mit den Erwartungen des Zuschauers. Die wahre Identität des Killers wird dank der recht gewitzten Inszenierung und der ambivalenten Personenkonstellation bis zum genretypischen Showdown im Unklaren gelassen. In der fatalen Dreiecksgeschichte, die zudem von der kargen Atmosphäre der Einöde lebt,...

  • True Vengeance

    • Thriller

    Drittklassiger Actionfilm, in dem ein Jean-Claude-van-Damme-Verschnitt die Handlung aus "Phantom Kommando" nachspielt.



  • Sunset Heat

    Sunset Heat

    • Thriller

    Spannender Thriller in der hektischen Rock- und Drogenwelt von Los Angeles. Mit Dennis Hopper.

  • Jack Ryan Collection

    Jack Ryan Collection

    • Thriller

    Drei Actionabenteuer mit dem heldenhaften CIA-Agenten aus der Feder von Tom Clancy.

  • Black Cat

    • Thriller

    Stephen Shin, Produzent der „Line of Duty“(„Red Force“)-Serie, inszenierte hier selbst ein feuriges Remake des ohnehin nicht zartbesaiteten Luc-Besson-Thrillers „Nikita“. Jade Leung, ein ganz auf Modell Anne Parillaud gestyltes neues Gesicht in der Hongkong-Actionriege, unterscheidet sich vom Originalpart im wesentlichen nur durch einen Mikrochip im Gehirn, mit der die chinesischen Schöpfer ihrem Erzeugniys eine fast...

  • Lower Level

    • Thriller

    Daß sich Wolkenkratzer hervorragend als Schauplätze für Verfolgungsjagden auf Leben und Tod eignen, hat bereits John McTiernan in „Stirb langsam“ bewiesen. Auch der Spezialistin für harten Thrill, Kristine Peterson („Eine verhängnisvolle Verbindung“) sind spannende Jagdszenen im Hochhauslabyrinth gelungen. Dazu trägt vor allem die Ortskenntnis bei, aus der jeder der Handelnden seinen Vorteil zu ziehen sucht. „American...

  • Rost

    • Kinostart: 26.11.1992
    • Thriller
    • 16
    • 103 Min

    Grimmige Ballade aus dem hohen Norden von Island. Zu den Produzenten zählt Sigurjon Sighvatsson, der sich in den vergangenen Jahren mit seinen für Propaganda Films produzierten Filmen, unter anderen mit David Lynch, einen Namen machte.

  • Interceptor

    • Thriller

    Mit diesem Hi-Tech-Thriller in der klaustrophobischen Enge eines Flugzeugs nimmt Regisseur Michael Cohn einen potentiellen Hit des US-Kinoherbstes vorweg: Auch in „Passenger 57“ wird ein Außenstehender in bester „Stirb langsam“-Manier Hauptfigur im Kampf gegen Hijacker. In „F-117A Stealth-War“ fällt diese Aufgabe Andrew Divoff („Boy Soldiers“) zu, der aber im Vergleich zu Bösewicht Jürgen Prochnow („Das Boot“) blaß...

  • Paul Newman Collection

    • Thriller

    Drei Filme, in denen Paul Newman als abgehalfterter Gauner, erfolgloser Eishockeycoach und gieriger Manager brilliert.

  • Showdown in Little Tokyo

    Showdown in Little Tokyo

    • Thriller

    So schlichter wie wirkungsvoller Actionreißer mit Genrestar Dolph Lundgren („Dark Angel“) und „Son of Bruce“ Brandon Lee, in seiner ersten Hollywood-Hauptrolle. Dem völlig überzeichneten Yakuza-Terror schlitzäugiger Drogendämonie (so zahlt Hollywood den Japanern den Exportüberschuß heim!) setzt das unerschrockene Cop-Duo siegreich knochentrockenen Humor und mörderische Kickbox-Tritte entgegen. Mark L. Lester („...

  • Treacherous Crossing

    • Thriller

    Detailgenau inszenierter Kostümkrimi der unspektakulären Art von US-Regisseur Tony Wharmby („Dirty Diamonds“). Lindsay Wagner („Nachtfalken“), Angie Dickinson („Dressed To Kill“), Jeffrey DeMunn („Das Haus der lebenden Toten“) und Nachwuchsstar Grant Show („Melrose Place“) spielen die Hauptrollen im Intrigenspiel. Die statischen Spannungsmomente und dialoglastigen Szenerien gemahnen eher an ein angejahrtes Fernsehspiel...

  • The Indian Runner

    The Indian Runner

    • Kinostart: 21.11.1991
    • Thriller
    • 12
    • 126 Min

    Hollywoods Enfant terrible Sean Penn („Colors“) übernahm Elemente aus Bruce Springsteens Rockballade „Highway Patrol Man“ und lieferte ein Regiedebüt voll ursprünglicher Durchschlagskraft. Nicht von ungefähr wird man an die Blütezeit des „New Hollywood“ der 70er Jahre erinnert, die harte Realität des Kain-und-Abel-Konfliktes findet ihre Umsetzung in teilweise mythisch überhöhten, aber immer schmerzhaft direkten...

  • Fatal Charme

    • Thriller

    Gediegener Psychothriller mit Christopher Atkins („Die blaue Lagune“), der in seinen Motiven dem „Stepfather“ ähnelt und gekonnt für Spannung sorgt. Regisseur Fritz Kiersch („Kinder des Zorns“) bedient sich zwar bisweilen unnötiger Klischees, wie z.B. in der Gefängnissequenz, hält aber sonst die eigentliche Story an kurzen Zügeln. In den Videotheken wird diese attraktive, nicht mit Spannung geizende Videopremiere...

  • Murder 101

    • Thriller

    Frauenschwarm und Möchtegern-Sherlock-Holmes Pierce Brosnan („Der Gentleman-Coup“, „Die Täuscher“) als arroganter Charmeur und Dichter-Detektiv, der im Grunde nur seine Frau zurückerobern will, ist am Ende sympathischer als sein Schein und sicher das Glanzlicht des insgesamt mäßig spannenden Thrillers von Regisseur Bill Condon („Sister Sister“). Nach einem schockierenden Einstieg, der gänzlich andere Erwartungen...

  • The Soft Kill

    • Thriller

    Überraschungsarmer Krimi, in dem ein Privatdetektiv unter Mordverdacht gerät.

  • Dead on - Relentless II

    • Thriller

    Was wie eine mittlerweile schon vertraute Serienkiller-Jagd beginnt, wird schnell zu einem packenden Agententhriller, in dem Leo Rossi („Angeklagt“) erneut als angenehm unperfekter Detective Dietz zum Einsatz kommt. Michael Schroeder („Bei uns liegen sie richtig“), der den Regiestuhl von William Lustig übernahm, legte sein Sequel weniger düster, aber ebenso spannend wie das Original an und empfiehlt sich mit ausgebufften...