Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme 2000



  • Burakku jakku

    • Animations- & Zeichentrickfilm

    Zwei weitere Episoden des Animé über den genialen Arzt, dem die Lizenz zum Operieren abgeht.

  • Big Momma's House / Big Momma's House 2

    • Komödie

    „Big Mama’s Haus“: Nach Dustin Hoffman („Tootsie“) und Robin Williams („Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen“) schlüpft nun Comedy-Star Martin Lawrence (Eddie Murphys „Lebenslänglich“-Kumpel) in Frauenklamotten. Der Silikon-Ulk von Raja Gosnell („Ungeküsst“) bietet neben derben Scherzen und wilden Späßen auch die nötige Portion Romantik. Besonders bestechend: das atemberaubende Make-up von Oscar-Preisträger...

  • Zzikhimyeon jukneunda

    • Horrorfilm

    Koreas Antwort auf „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Scream“ wartet mit denselben Teenagerklischees wie die US-Vorbilder auf, präsentiert als Urheber einer Serie kreativer Bluttaten ein mörderisches Phantom im schwarzen Umhang und schert sich auch sonst nicht die Bohne um originelle Abweichungen von der Bodycount-Formel. Dafür fehlen hier praktisch zu Gänze die in Amerika nunmehr unabdingbaren, selbstreferentiellen...

  • Naken

    • Komödie

    „Bachelor Party“ trifft „Und täglich grüßt das Murmeltier“ in diesem ansonsten eher unschwedisch heiteren und zuweilen geradeheraus brachialen Komödienspaß mit kräftigen Anleihen beim zeitgenössischen amerikanischen Bad-Taste-Klamauk. Überhaupt nicht amerikanisch dagegen die Nuditäten, der legere Umgang mit Moral und improvisiert anmutende Festszenen im Stile des Dogma-Films. Gute Schauspieler, kurzweilige Inszenierung...

  • Juste une question d'amour

    • Drama

    Gut beobachtetes Coming-Out-Drama aus Frankreich über die Seelennöte eines netten Homosexuellen, der es allen recht machen will, an einer gutbürgerlichen Familie von reaktionären Spießern leidet, deren Liebe er nicht verlieren will, und mit seinen schizophrenen Kompromissen auch die Leben seiner Freunde in Mitleidenschaft zu ziehen droht. Das natürliche Spiel der Darsteller sowie die glaubwürdige Geschichte trösten...