Die besten Filme Juli 1992

  • Batmans Rückkehr

    Batmans Rückkehr

    Mit einem Budget von mindestens 75 Millionen Dollar verwirklichte Regiemagier Tim Burton („Edward mit den Scherenhänden„) ein zweites Mal seine Vision von der Comicwelt des Schwarzen Rächers. „Batmans Rückkehr“ ist dem Original von 1989 in allen Belangen überlegen: Witziger, temporeicher und vor allem noch fantastischer und skurriler zeichnet er den Kosmos seiner von Neurosen und Schizophrenie geplagten Helden. An...

    von Tim Burton mit Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer und weiteren
    Genre:
    Actionfilm
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Der Rasenmäher-Mann

    Der Rasenmäher-Mann

    In den Händen von Brett Leonard („Dead Pit“) steigert sich die Kurzgeschichte Stephen Kings zu einem effektegeschwängerten Science-Fiction-Höllentrip zwischen „Frankenstein“ und „Tron“, der vor allem durch seine bahnbrechenden Virtuelle-Realität-Sequenzen begeistert. Dabei bleibt in dem Spektakel nur wenig Raum für eine ausgefeilte Handlung, so daß selbst Pierce Brosnan („Hydrotoxin“), Jeff Fahey („Body Parts“)...

    mit Jeff Fahey, Pierce Brosnan, Dean Norris und weiteren
    Genre:
    Science-Fiction-Film
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Die Liebenden von Pont-Neuf

    Die Liebenden von Pont-Neuf

    Selbstzerstörerische Liebesgeschichte zwischem einem Obdachlosen und einer jungen Malerin. Mit Denis Lavant und Juliette Binoche.

    mit Juliette Binoche, Denis Lavant
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Betty

    Betty

    Kultkrimi-Autor Georges Simenon lieferte die Vorlage zu Claude Chabrols („Masken“) intensivem Psycho-Porträt zweier Frauen und „Eine Frauensache“. Da der Meisterregisseur versucht, die Arbeitsweise seines schreibenden Vorbilds ins Filmische zu übertragen und die Figuren zu zeigen, ohne ihr Geheimnis zu lösen, gebraucht er zur Erklärung ein „voice-over“-Ende. Die etwas überstrapazierte Rückblendetechnik und die Dialoglastigkeit...

    von Claude Chabrol mit Marie Trintignant, Stéphane Audran
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Ruby

    Ruby

    Verblüffend einleuchtende Mischung aus Tatsachen und Fiktion, dargestellt aus der Sicht Rubys, die die Ereignisse um den Mord an Präsident Kennedy in einem neuen Licht (nicht unähnlich der Theorien, die Oliver Stone mit „JFK“ aufstellte) erscheinen lassen. Danny Aiello („Hudson Hawk“) liefert eine Glanzleistung in der Titelrolle des Nachtclubbesitzers, der von den unterschiedlichen Interessen der Mächtigen zerrieben...

    mit Danny Aiello, Tobin Bell, David Duchovny und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Der Aufprall

    Ein furioses Actionfeuerwerk brennt der Australier Russell Mulcahy („Highlander I & II“) in seinem neuesten Film ab, der überdeutlich die Handschrift des Produktionshazardeurs Joel Silver („Lethal Weapon 1, 2 & 3“, „Stirb langsam I & II“) trägt. Neben einem Übermaß an Stunts, Explosionen und graphischer Gewalt überzeugt „Ricochet“ jedoch mit einer überraschend raffinierten Handlung. Denzel Washington („Glory“) macht...

    von Russell Mulcahy mit Denzel Washington, John Lithgow, Ice-T und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Gesellschaft für Mrs. Di Marco

    Wie aus dem wirklichen Leben gegriffen - und womöglich gerade deswegen so skurril - erzählt der australische Filmdebutant John Ruane seine lakonische Underdogkomödie. Seine Sympathien gehören dabei unmißverständlich den Verlierern der Gesellschaft, deren Tun und Treiben er, verpackt in staubtrockenen und bisweilen äußerst schwarzen Humor, liebevoll verfolgt. Leider leidet die Tragikomödie mit dem australischen...

    mit Sam Neill
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film


  • Die Rache des Wolfes

    Blendend fotografierter, mit ökologischer Thematik unterlegter Indianer-Krimi voller Mystik und Brutalität. Graham Greene, seit „Der mit dem Wolf tanzt“ die Rothaut der 90er schlechthin, verleiht seiner Rolle des Arthur jene Unberechenbarkeit und nahezu übermenschliche Stärke, die für einen stoisch-unbeugsamen Indianer seines Kalibers vonnöten sind. Regisseur Richard Bugajski hält die Kamera gnadenlos lange auf...

    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Wayne's World

    Wayne's World

    Der Erfolg der harmlos-sympathischen Metal-Trottel Wayne und Garth war die Überraschung des Jahres: Bereits seit Jahren war „Wayne’s World“ ein beliebter Sketch der Comedy-Serie „Saturday Night Life“. Penelope Spheeris („Suburbia“) verwandelte die Spielfilmfassung mit Mike Myers und Dana Carvey in ein Sammelsurium aberwitziger Szenen und Gags. Vor allem die absurden Wortschöpfungen der zwei Protagonisten gingen in den...

    mit Mike Myers, Rob Lowe, Tia Carrere und weiteren
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Das Zeichen

    Bluttriefender Horrorschocker aus Holland, der geschickt mit der ganzen Palette weiblicher Sexual- und Schwangerschaftsängste spielt. Monique Van De Ven („Verfluchtes Amsterdam“) und Kenneth Herdigein („Honeybun“) mühen sich in den Hauptrollen redlich um Glaubwürdigkeit, während die Inszenierung des Regisseurs in ihren besten Momenten stilistisch an die Arbeit Dario Argentos gemahnt. „Das Zeichen“ stieß auf dem „...

    Genre:
    Horrorfilm
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Unter Verdacht

    Unter Verdacht

    Raffinierter britischer Thriller, der ganz im Stile der klassischen Detektivfilme der 40er und 50er Jahre mit der Erwartungshaltung des Zuschauers spielt und dabei immer wieder aufs neue überrascht. Der Kinoerstling des Drehbuchautors und Regisseurs Simon Moore, der mit seiner Miniserie „Traffik“ in England einiges Aufsehen erregt hatte, ist mit Liam Neeson („Wie ein Licht in dunkler Nacht“, „High Spirits“) und Laura...

    mit Liam Neeson, Laura San Giacomo, Kenneth Cranham
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Mediterraneo

    Mit sanften, heiter-melancholischen Tönen untergräbt der italienische Regisseur Gabriele Salvatores landläufige Darstellungen des Krieges. Statt der endlosen Liste von Filmen über blutige Schlachten ein weiteres Werk hinzuzufügen, erzählt er vor malerischer Kulisse witzig-tiefgründige Anekdoten vom Soldatenleben jenseits der Frontlinien, das von Wein, Weib und Gesang beherrscht wird. Die Komödie um einen Krieg...

    von Gabriele Salvatores
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 6 Jahren
    Infos zum Film
  • Die Hand an der Wiege

    Die Hand an der Wiege

    Nach „Todfreunde“ wagte sich Curtis Hanson erneut auf wohlvertrautes Thrillerterrain. Bei seinem Angriff auf die heilige Einheit der Familie versteht er es meisterhaft, die Spannungsspirale beständig zu steigern. Dabei gelingt es ihm, jede noch so diabolisch schlimme Handlung der höllisch bösen Rebecca De Mornay („Runaway Train“) verständlich und nachvollziehbar zu machen. Auf der anderen Seite bleibt Annabella Sciorra...

    von Curtis Hanson mit Julianne Moore
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Sag's offen, Shirlee

    Heiter-muntere Variante des Hollywood-Klassikers „Mr. Deeds geht in die Stadt“ von 1936. Countrystar Dolly Parton („Magnolien aus Stahl“) kann in der Gary-Cooper-Rolle beweisen, daß sie mehr zu bieten hat als ihre zwei offensichtlichen Talente. Als Radioratgeberin wider Willen zeigt sie Charme und einen köstlichen Sinn für beschwingte Komik. An ihrer Seite spielen James Woods („Auf die harte Tour“), Griffin Dunne („...

    mit Dolly Parton, James Woods, Griffin Dunne und weiteren
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Keiner kommt hier lebend raus

    US-Thriller über den Alltag eines bezahlten Hitmans. Unter der Regie von Roy London spielen Forest Whitaker („Good Morning Vietnam“), Sherilyn Fenn („Twin Peaks“) und James Belushi („Mein Partner mit der kalten Schnauze“). Eine Ansichtskassette des Films lag leider bis Redaktionsschluß nicht vor.

    mit Forest Whitaker, Sharon Stone, James Belushi
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • American Shaolin

    Vor der eindrucksvollen Kulisse eines echten Shaolin-Tempels inszenierten Lucas Lowe („Karate Tiger 5“) und sein ausführender Produzent Ng See Yuen („Kickboxer 2 - Blood Brothers“) diese Rarität einer US-rotchinesischen Co-Produktion. In für Genreverhältnisse brillanten Bildern erzählen sie mit Schwung und Humor die wohlbekannte Geschichte (siehe „Kung Fu“-Fernsehserie) vom Amerikaner, dem es durch Ausdauer gelingt...

    mit Daniel Dae Kim
    Genre:
    Actionfilm
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Tolle Zeiten

    Die Komödie des französischen Multitalents Gerard Jugnot („Heisses Geld“) beginnt wie eine schwarze Pechvogel-Groteske, entwickelt dann aber im weiteren Verlaufe erstaunlichen Tiefgang. Jugnot, der selbst inszenierte, das Drehbuch schrieb und die Hauptrolle übernahm, erinnert rein optisch an Danny DeVito und hat sich mit Chick Ortega („Delicatessen“) und Richard Bohringer („Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber“...

    von Gérard Jugnot mit Gérard Jugnot, Richard Bohringer, Victoria Abril
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Rote Laterne

    Unter schwierigsten Bedingungen gelang Zhang Yimou nach „Rotes Kornfeld“ und „Ju Dou“ abermals ein poetisches und visuell atmberaubend anzusehendes Meisterwerk, das bis zum heutigen Tag in China verboten ist. In der zeitlosen Geschichte über den Kampf einer Frau um Souveränität in einem traditionalistischen Herrschaftssystem spielt die wunderbare Gong Li („Lebe wohl meine Konkubine“) die Hauptrolle. Ein Leckerbissen...

    von Zhang Yimou mit Gong Li
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Ich küsse nicht

    Für die Figur des Pierre suchte Regisseur André Téchiné nach einem „jungfräulichen“ Gesicht, dem er bekannte Gesichter wie Philippe Noiret oder Emmanuelle Béart gegenüberstellen konnte. Seine Entscheidung, die Rolle mit Manuel Blanc zu besetzen, erwies sich dabei als echter Glücksfall: der charismatische Newcomer brilliert als Außenseiter, der seine Unabhängigkeit waren möchte und deshalb ständig in Bewegung...

    von André Téchiné mit Philippe Noiret, Emmanuelle Béart, Ivan Desny
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die besten Filme Juli 1992